Montag, 20. Mai 2013

[Geblubber] Der heutige Blogpost wird gestrichen,

...da mir ein kleines "Missgeschick" passiert ist.

Nach dem Mittagessen (den Vormittag hab ich in der Kirche verbracht - der Chor, wo ich mitsinge, hat die Konfirmation musikalisch untermalt) bin ich schnell ins Bad (um mein aktuelles Buch zu holen - alles wegen der Büchersucht ;-)), bin ausgerutscht und dabei mit dem Steißbein voll auf die Bodenfliesen geknallt. *aua*
 
 
Es geht mir jetzt zwar schon etwas besser, aber ich habe noch leichte Schmerzen und tue mir beim Sitzen, Gehen und Stehen etwas schwer. Am besten geht noch Liegen (in der Seitenlage).
 
 ja3.gif
 
Deshalb versuche ich jetzt das Beste aus meiner Situation zu machen und wünsche euch allen einen schönen Sonntag!
 
 
 
 Diese Sängerin sehe ich mir im Juli mit Töchterlein an. *klick*

Kommentare:

  1. Dann wünsche ich dir mal gute Besserung und dass das schnell wieder in Ordnung kommt.
    Schönen Pfingsmontagabend noch

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Aua!! Das hört sich nicht gut an! Wünsch dir gute Besserung liebe Sabine!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Ohje das hört sich schmerzhaft an. Ich wünsche Dir gute Besserung

    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  4. Autsch... auch von mir noch gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  5. Autsch, du Arme, ich will ja nicht unken, aber morgen wird es bestimmt noch mehr schmerzen... Gute Besserung!!
    UNd liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Aua - ich hoffe es geht wieder. Ich bin als Schülerin mal aufs Steißbein gefallen und konnte mich annähernd eine Woche lang nicht richtig bewegen.

    Gute Besserung

    Kerry

    AntwortenLöschen
  7. @all: Danke für die lieben Kommentare und Besserungswünsche.

    Petra hatte recht - am nächsten Tag hat es noch mehr weh getan und ich bin auch jetzt noch nicht beschwerdefrei. Sitzen geht zwar schon, aber bücken oder schnelle Bewegungen sind die Hölle. Ich wird wohl alt...

    Deshalb gibt es heute nur einen kurzen Flop-Post.

    Allerliebste Grüße schickt euch
    Sabine, die hoffentlich bald wieder ganz heil ist.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine