Dienstag, 3. April 2012

[ANGELESEN] "Ein Moment fürs Leben"




Nachdem bereits Claudia von Claudias Bücherregal von "Ein Moment fürs Leben" nicht begeistert war, habe ich mir keine großen Hoffnungen gemacht und bin letztendlich auch nicht allzu enttäuscht...

Die Geschichte beginnt eigentlich vielversprechend, da Lucy einen Brief von ihrem Leben erhält und um ein Treffen gebeten wird. Allerdings konnte mich die Umsetzung der netten Romanidee nicht begeistern... Hauptperson Lucy bleibt seltsam farblos, ihre Familie nervt und die Ausführungen ziehen sich unnötig in die Länge.


Cover & Klappentext

Kurzbeschreibung
Eigentlich wundert sich Lucy Silchester über gar nichts mehr: dass sie ihre große Liebe verloren hat, dass sie aus ihrem Job geflogen ist oder dass sie eine Einladung zu einem Treffen bekommt von ihrem eigenen Leben. Als sie tatsächlich zu dem Termin geht und direkt vor ihm steht, ist Lucy dann aber doch schockiert: So hat sie sich ihr Leben wirklich nicht vorgestellt! Am liebsten würde sie es direkt wieder loswerden. Doch ihr Leben denkt gar nicht daran, sie in Ruhe zu lassen...





Bis Seite 48 habe ich mich durch "Ein Moment fürs Leben" durchgekämpft und dann mochte ich nicht mehr... Wo bitte ist der Zauber der früheren Cecelia Ahern-Bücher geblieben?



Einen schönen & lesereichen Dienstag wünsche ich euch!


Und nach dem Flop gibts wenigstens schöne Musik


Kommentare:

  1. Schade, dass es dir genauso gin! Zumindest bis Seite 112 wird es auch nicht besser. So weit habe ich mich nämlich durchgequält :(

    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab am Anfang auch gekämpft....dachte mir ebenfalls warum ich mir so schwer tue bei einem Ahern Buch...später wird es besser!! ich war auch schwer am überlegen abzubrechen, aber hab es Gott sei Dank nicht getan ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, schade, dass das Buch nicht so toll ist. na dann werde ich es mir wohl doch nochmal überlegen.
    Toller Blog, tolle Rezensionen, Bücher genau nach meinem Geschmack. :) Wirst verfolgt.

    Liebste Grüße
    - ich freue mich, wenn du vorbeischaust :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine