Freitag, 13. April 2012

[PROJEKT] 7 Dinge in 7 Tagen - die 41. Woche ist vorbei

Wie ihr ja sicher wisst, bin ich diversen Projekten verfallen und eine besondere Aktion hat am 1. Juli 2011 begonnen und dauert genau 1 Jahr.

Dabei handelt es sich um 7 Dinge in 7 Tagen - dieses Projekt wurde von der lieben JED in´s Leben gerufen. Alles Wissenswerte könnt ihr gern HIER nachlesen. :)

Also gesagt, getan. Zu Hause wurde eine Weile herumgesucht, was ich denn nicht alles aussortieren könnte - und es haben sich doch etliche Sachen gefunden. Die Liste mit den "dürfen mich gern verlassen"-Dingen wird immer länger, worüber ich mich natürlich freue. Alle Sachen werden so entsorgt, wie es sich gehört.





In der Woche vom 06.04.2012 - 12.04.2012 wurde aussortiert:



Bücher gibt es diese Woche keine, statt dessen geht es dem Modeschmuck an den Kragen...

Alle Fotos werden, wie gewohnt, durch Anklicken größer








Stammt aus Töchterleins Fundus und wird nicht (mehr) gebraucht.









Und auch die Nagellacke sind von Töchterlein und nicht mehr zu gebrauchen (haben eine ganz zähe Konsistenz), deshalb weg damit...










Und auch diese uralten Pullis haben ihre Dienste bereits getan und in Frau Büchersüchtigs Kleiderkasten nichts mehr verloren. ;-)









Selbst bemalte Häferl (hatte so eine Verschönerungsphase vor 7, 8 Jahren), die schon etliche Macken haben. Es ist ja nicht so, dass wir keine Tassen mehr hätten... ;-)







Keine Ahnung, woher dieses Ding stammt. Jedenfalls dümpelt es schon jahrelang vor sich hin, aber jetzt ist Schluss damit!







Diese Messer haben auch schon ihre besten Zeiten hinter sich, außerdem haben wir nicht nur genug Geschirr, sondern auch einiges an Schneidewerkzeug...






Ganze 41 Wochen sind seit Beginn dieses Projekts vergangen - und noch immer findet sich Gerümpel...




Kommentare:

  1. Tja, meine Liebe, ich hab ja erstmal das Handtuch geworfen, auch wenn ich fest entschlossen bin, die Aktion noch zu Ende zu führen. Bloß schaffe ich es nicht mehr in dem von mir gesteckten Zeitrahmen. Zuviel muss ich momentan rundherum erledigen....

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde diese Aktion sehr interessant. Aber ich hätte, glaub ich, die Disziplin dazu nicht. Also hast du meinen Respekt.

    LG Doreen

    http://chaosbibliothek.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)

    ich muss sagen das ich das auch sehr unterhaltsam finde, ich schaue hier gerne zu wie du einige Dinge "entrümpelst" ^^ Aber sag mal... das Ding wo du nicht weißt woher es stammt, ist das für ne Seife? oO Was zum Teufel ist das? :)

    LG
    Tau

    AntwortenLöschen
  4. Bei dem Ding dachte ich es wäre ein Aschenbecher - also auf dem kleinen Bild, in groß hab ichs mir nicht angesehen.

    Wirklich interessant wie viel sich doch findet. Da wäre es doch mal zum überlegen auch mitzumachen. Wobei ICH persönlich habe natürlich nur Sachen zu Hause die man unbedingt braucht. Versteht sich ja wohl von selbst. ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine