Sonntag, 21. Juli 2013

[MINI-REZENSION] "Guardian Angels" (Band 2)

Cover
Die Autorin
E. M. Ross ist Jahrgang 1962 und war jahrelang im Finanzmanagement eines großen amerikanischen Konzerns tätig. Ross lebte unter anderem in Frankreich, England, Russland, Singapur, Thailand und China und seit 2006 im Großraum Frankfurt am Main.

*Produktinformation*
Broschiert: 318 Seiten
Verlag: Medu Verlag; Auflage: 1. Neuausg. (25. November 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3941955705
ISBN-13: 978-3941955707
Größe und/oder Gewicht: 20 x 13,4 x 2,6 cm

Leseprobe
Quelle: buecher.de  *lies mich*
 


Alle, die diese Serie noch lesen möchten und den Vorgängerband nicht kennen, sollten an dieser Stelle lieber nicht weiter lesen!
 
Die Geschichte...
Seit sich Nathaniel Caim und Catherine Kampell zum letzten Mal gesehen haben, sind fast 6 Jahre vergangen, doch die Erinnerungen an die Gefangenschaft der Sekte Desperate Angels sind nach wie vor lebendig. Inzwischen arbeitet Nate unter dem Namen Sean Caver als Ausbilder beim FBI in Quantico und plötzlich steht ihm Catherine als FBI-Anwärterin gegenüber. Die junge Frau wird zu einer seiner besten Schülerinnen und darf deshalb Sean, der als Profiler in einer Serie von Kindermorden ermittelt, unterstützen. Wird diese Zusammenarbeit gut gehen oder brechen die alten Narben wieder auf?

Meine kurze Meinung:
Kauf-/Lesegrund: Nach Band 1 musste ich unbedingt wissen, wie die Geschichte weitergeht.

Reihe: 2. Band der Angels-Reihe - ich warte ungeduldig auf eine Fortsetzung...

Handlungsschauplatz: Die Story führt uns von Amerika (Quantico, Bundesstaat Colorado) nach Deutschland (München, Garmisch)

Handlungsdauer: "Guardian Angels" beginnt am Freitag, 20. Juli 2018 in Quantico und endet am Samstag, 8. Dezember 2018 in München.

Hauptpersonen: Nathaniel "Nate" Caim alias Sean Caver wurde vor ca. 6 Jahren ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen und ist inzwischen als Ausbildungsleiter des FBI in Quantico tätig. Der 36-jährige attraktive Agent kann einen Doktor in Psychologie und einen Master in Recht vorweisen und ist ein brillanter Psychologe.

Catherine Kampell hat mit ihren 23 Jahren bereits einen Master in Psychologie und möchte unbedingt FBI-Agentin werden. Die hübsche, clevere junge Frau bekommt als Ausbilder Sean Carver zugeteilt, was wegen ihrer gemeinsamen Vergangenheit immer wieder Probleme hervorruft. Da Catherine gemeinsam mit Briggs die Klassenbeste ist, dürfen die beiden Anwärter den Ausbildungsleiter zu einem Einsatz nach Colorado begleiten... Nate/Sean und Catherine sind interessante, facettenreiche Protagonisten, die eine beachtliche Weiterentwicklung durchmachen und mir ans Herz gewachsen sind.

Nebenfiguren: Alte Bekannte wie CASMIRC-Leiter Don Viggen und John McSimmens, aber auch neue Charaktere wie Anwärter Robert Briggs sind interessante Persönlichkeiten, die sich wunderbar in die Handlung einfügen.

Romanidee: Faszinierende Grundidee, die Mystery-Elemente enthält und hervorragend umgesetzt wurde.

Erzählperspektiven: Neben Haupterzähler Nate/Sean schildern zwischendurch auch andere Figuren die rasanten Begebenheiten aus ihrem jeweiligen Blickwinkel.

Handlung: Spannende Geschichte über schreckliche Kindermorde, die die Profiler an ihre Grenzen bringen. "Guardian Angels" beinhaltet keinerlei Längen, verschiedene Handlungsstränge und Erzählperspektiven, gepaart mit einer übernatürlichen Komponente, viel Spannung & ein wenig Romanik. Die Geschichte ist abgeschlossen und lässt Raum für eine Fortsetzung.

Schreibstil & Co:  fesselnder Schreibstil und unterhaltsame Wortgefechte, die Atmosphäre ist wenig düster als im Vorgänger.

FAZIT:
"Guardian Angels" ist der 2. Band einer Thriller-Reihe mit einigen Mystery-Elementen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite dank der spannungsgeladenen Story mit ungeahnten Wendungen, den sympathischen Hauptpersonen (Nate finde ich ganz toll) sowie der rasanten Schreibweise wunderbar unterhalten hat. Da mir dieser Mystery-Thriller sogar noch besser als der Vorgänger gefallen hat, vergebe ich eindrucksvolle 5 (von 5) Punkte.
 
smilie_girl_020.gif
 

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    freut mich, dass dir die Reihe so gut gefällt - ich warte ja auch sehnsüchtig auf den 3. Band und ich weiß auch schon in etwa, worum es geht ^^

    Viele Grüße

    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerry,

      ich warte auch schon sehnsüchtig auf Band 3 und hoffe auf baldiges Erscheinen.
      Magst/Darfst du mir etwas darüber verraten?

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine