Montag, 20. Juni 2011

[PROJEKT] 7 Dinge in 7 Tagen - Ein Jahr lang ausmisten

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, bin ich momentan im Challange- und Projektfieber. ;-) Dieses Projekt hat mit Büchern nur bedingt zu tun, doch schaden kann es auch nicht.

Gemeinsam mit der lieben JED werde ich ungeliebte Dinge ausmisten *klick* und darunter wird sicher das ein oder andere Buch sein, das ein neues Zuhause sucht. :)


Ziel ist es, 1 Jahr lang jeden Tag ein ungeliebtes, ungenutztes Stück aus dem Hause Büchersüchtig zu entfernen. Und damit das Ganze nicht ausartet, wird 1x pro Woche gepostet, was das Haus verlassen durfte/musste - deshalb der sinnige Titel "7 Dinge in 7 Tagen".




Diese Aktion startet am 01.07.2011 und endet am 31.06.2012. Wer mitmachen möchte, darf sich gern bei JED melden, sie freut sich über weitere Teilnehmer. Genaueres findet ihr *auf ihrem Blog*.

Ideen zu "7 Dinge in 7 Tagen" nehmen schön langsam Form an. Ihr dürft gespannt sein, was sich so alles in einem 3 Personen-Haushalt findet und nicht mehr gebraucht wird...


Zu dem Thema gibt´s übrigens ein witziges Lied von Reinhard Mey, das es genau auf den Punkt bringt. *klick*





Kommentare:

  1. Das klingt spannend,
    aber 365 Sachen, die raus müssen? Hm, ich wohn alleine und mir würden auch so einige Dinge einfallen, die weg müssten, aber gleich so viele? Hm...

    Finde ich aber auf jeden Fall eine nette Idee und bin gespannt, was du uns so präsentierst. ;-)

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  2. OMG, das klingt echt hart, finde ich :D
    Das sind so viele Sachen :D
    Ich miste beim Aufräumen zwar auch ganz gerne mal aus, aber ob da so viel bei rum kommt..

    Bin jetzt schon super gespannt, was du so ausmistest =)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sabine,

    da bin ich mal gespannt, was du in Zukunft so ausmisten wirst. Ich bin ja erst im Oktober umgezogen und habe dabei nochmal ordentlich ausgemistet, deshalb gibts hier nichts mehr, was die Wohnung verlassen müsste ... nur der Keller müsste mal dringend aufgeräumt werden. Mh.

    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen
  4. Hm...also einmal pro Woche was ausmsiten wäre ja okay für mich und mein mann würde wohl in Jubelschreie ausbrechen ;), aber jeden Tag???! Das ist mir doch zu viel...aber eine tolle Idee!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. @ MArtina

    Ist ja nicht jeden Tag, sondern einmal pro Woche 7 Dinge.

    @ Sabine

    Freu mich, dass Du auch dabei bist und bin echt schon gespannt, wie wir uns schlagen! Auf meinem Blog haben sich auch noch Mitstreiter gefunden!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Lieben! *wink*

    @all: Ich glaube, dass uns gar nicht bewusst ist, wie viele unnütze/ungeliebte/unnötige Dinge uns umgeben.

    Bin ja selbst schon gespannt, welche Sachen ausgemistet werden - aber ich halte euch auf dem Laufenden!

    @Asaviel: Ich wohne mit meinem Mann und meiner Tochter in einem Einfamilienhaus (ca. 180 m²) - und meine "Mitbewohner" sind Sammler (und können alles "irgendwann" gebrauchen...

    @Nicki: Umzug ist immer ein guter Grund zum Aussortieren!

    @JED: Schön, dass noch jemand mitmacht! *freu*
    Sollen wir uns schon auf einen Tag einigen, wo wir dann unsere Ausmist-Erfolge herzeigen?

    Gaaaanz liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. ;-) Schau mal hier meine Liebe
    http://lesegenuss.blogspot.com/2011/07/tolle-idee-7-dinge-in-7-tagen-bei.html

    AntwortenLöschen
  8. @Hanne: Danke für die Werbung, Liebes. :)

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  10. So viele Sachen habe ich agr nichtm die Idee ist aber toll und ich denke ich werd einfach nur einmal '7 Dinge in 7 Tagen' umsetzen. Also nur 7 Dinge wegwerfen. :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine