Mittwoch, 22. April 2015

[MINI-REZENSION] "Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken"

Hübsches Cover
Quelle: Ravensburger
Die Autorin
Lauren Miller schrieb ihr Debüt während des Mutterschaftsurlaubs und hat auch darüber gebloggt. Ihr zweiter Roman, wurde für die YALSA 2015 Bester Spiel für junge Erwachsene Leseliste nominiert. Lauren Miller lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Los Angeles. Mehr Infos unter www.laurenmillerwrites.com.

*Produktinformation*
Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
Sprache: Deutsch
Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1 (21. Januar 2015)
ISBN-10: 347340120X / ISBN-13: 978-3473401208
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Originaltitel: 
Free to Fall
Größe und/oder Gewicht: 14,3 x 0,5 x 21,5 cm

Leseprobe
Quelle: bic-media.com  *lies mich*
  


Die Geschichte...
Rory Vaughn kann es nicht fassen, als sie tatsächlich an der Eden Academy, einer Elite-Schule für Hochbegabte, angenommen wird. Kurz vor ihrer Abreise erfährt Rory, dass auch ihre verstorbene Mutter Schülerin an der Eden Academy war und ihr etwas hinterlassen hat. Obwohl an der elitären Eden Academy nur die klügsten Köpfe studieren, verlassen sich die Schüler auf ihr Smartphone "Gemini" bzw. auf die App "Lux", die für die Menschen Entscheidungen trifft. Und plötzlich überschlagen sich die Ereignisse, denn Rory erhält anonyme Nachrichten und fragt sich, wer so viel über sie wissen kann. Außerdem kursieren an der Academy Gerüchte über einen mysteriösen Geheimbund und Rory lernt in einem Café den gutaussehenden North kennen, der nichts von der hochtechnisierten Welt hält...

Meine Meinung in Kurzfassung:
Kauf-/Lesegrund: Da ich gern Internatsgeschichten lese, wollte ich auch unbedingt "Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken" lesen.

Reihe: Habe keinen Hinweis auf eine Buchserie entdeckt, also nehme ich an, dass das Buch ein Einzelband ist.

Handlungsdauer: Die Story beginnt im April 2032, dauert mehrere Wochen und endet mit dem Epilog.

Die Welt der Eden Academy: Hier gibt es recht viel Technik: Die Eden Academy, ein Elite-Institut für 180 Schüler, ist eine wunderschöne Einrichtung mit viel Hightech, wie realitätsnahe Simulationen und Kapseln für die Schüler. Außerdem gibt es nur mehr eBooks und auf allen Smartphones, den Geminis, ist eine App namens Lux installiert, die den Anwendern Entscheidungen abnimmt und so verlassen sich die Menschen fast ausschließlich auf diese App.

Hauptperson: Aurora "Rory" Vaughn, 16, ist ein Einzelkind und Halbwaise, da ihre Mutter bei ihrer Geburt verstorben ist. Rory hat eine Erdnussallergie, lebt mit ihrem Vater sowie ihrer Stiefmutter in Seattle und ist überglücklich, als sie erfährt, dass sie an der elitären Eden Academy aufgenommen wurde, wo nur die Besten studieren dürfen. Doch bald weiß die kluge Schülerin nicht mehr, wem sie vertrauen kann... Mit Rory hat die Autorin eine sympathische und couragierte Protagonistin mit Ecken & Kanten erschaffen, mit der man sich rasch identifiziert.

Nebenfiguren: Nebencharaktere wie Beck Ambrose (Rorys bester Freund liebt das Fotografieren und ist einer der wenigen Leute, die sich nicht auf "Lux" verlassen), Rorys Mitbewohnerin Hershey Clements, North (der 18-jährige Junge arbeitet im Café Paradiso, das in der Nähe der Academy liegt, ist sehr attraktiv und wirkt ein wenig geheimnisvoll), diverse Mitschüler und Lehrer wurden ebenfalls reizvoll gestaltet und fügen sich gut in die Handlung ein.

Romanidee: Internatsgeschichten mit Spannungselementen sind immer wieder interessant, obwohl ich noch gern mehr über das Internatsleben erfahren hätte. Hier wurde auch ein wenig Dystopie und Romantik hinzugefügt.

Erzählperspektiven: Die temporeichen Geschehnisse werden von Ich-Erzählerin Rory geschildert, die uns an ihren Gefühlen und Gedanken teilhaben lässt.

Handlung: "Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken" wartet mit einer unterhaltsamen Geschichte voller Rätsel, Geheimnissen, Turbulenzen, Intrigen und Veränderungen auf. Allerdings wurde die Geschichte zu ausführlich geschildert, verliert mit zunehmendem Handlungsverlauf an Fahrt und verzettelt sich für meinen Geschmack zu sehr in Nebensächlichkeiten.

Schreibstil & Co:  Die Story wird durch die mitreißende Schreibweise, eine leicht mysteriöse Atmosphäre samt unterhaltsamen Dialogen und einer jugendlichen Sprache abgerundet.

FAZIT:
"Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken" ist eine gelungene Mischung aus Internatsgeschichte in einer hochtechnisierten Welt gepaart mit ein wenig Abenteuer, Dystopie & Romantik, die dem Leser dank der abwechslungsreichen Story, der toughen Hauptperson und der flüssigen Schreibweise  ein paar kurzweilige Lesestunden schenkt. Da die Geschichte einige Mankos enthält, bekommt dieser Jugendroman von mir bescheidene 4 (von 5) Punkte

Kommentare:

  1. Hey Sabine :)

    Sehr schön, dass Du meine Meinung zu diesem Buch nochmal bestätigst und mich darin bestärkst es SEEEHR BALD (!!!) kaufen zu müssen *seufz* ♥

    Liebe Grüße,
    Tascha

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)

    Ich bin ja so ein riesiger Dystopie-Romantik-Fantasy-Fan und die Eden Academy steht auch schon in meinem Buchregal - wenn aber gerade noch ungelesen, aber das klingt ja so, als sollte der Roman als nächstes dran sein ;)

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine