Mittwoch, 2. Dezember 2015

[BLOGTOUR zu "Frühstück mit Sophie"] Inhalt und Lieblingszitate


Hallo liebe Büchersüchtige!

Nun ist es soweit und ich darf euch mehr über "Frühstück mit Sophie", den neuesten Roman von Jennifer Bentz erzählen. Diese Geschichte könnte auch unter dem Motto "Das Leben lässt sich nicht immer planen" stehen...


Mehr zum Inhalt:
Louisa ist der festen Meinung, dass sie das Leben planen lässt, weshalb sich schon eine genaue Vorstellung von ihrer Zukunft hat. Doch dann kommt alles an und Louisa verliert auf einen Schlag ihren Freund samt Wohnung. Wie gut, dass sie zufällig Lea kennenlernt, die ihr ein freies Zimmer in einer benachbarten WG vermittelt. Doch statt einem ruhigen Leben bekommt Louisa viel Chaos, Dramen und Turbulenzen serviert. Doch der Wohnungswechsel hat auch seine Vorzüge, wie z.B. die beginnende Freundschaft mit der temperamentvollen Lea oder ihr gutaussehender Nachbar Ben, der sie "Stuffy Lou" nennt und der Louisa einfach nicht mehr aus dem Kopf geht...




Die (für mich) schönsten, witzigsten und tollsten Zitate/Sätze aus dem Buch:
Anmerkung: Da ich den Roman als eBook gelesen habe, beziehen sich die Seitenzahlen auf die eBook-Seiten.

Seite 8 von 206:
"Es heißt, wenn die FSK einen Film über dein Leben ohne Altersbeschränkung freigeben würde, machst du etwas falsch. Wenn das stimmt, habe ich die letzten achtundzwanzig Jahre etwas falsch gemacht." (Louisa)

Seite 18 von 206:
"Früher habe ich Fliegen gehasst: Für einen Kontrollfreak wie mich ist es der blanke Horror, keinen Einfluss darauf zu haben, in welchem Aggregatzustand man wieder auf dem Boden aufkommt. Seit dem Valentinstag hat sich einiges geändert". (Louisa)

Seite 20 von 206:
"Jede Woche ist gleich, ab und zu ist Weihnachten, und plötzlich ist man alt." (Louisa)

Seite 29 von 206:
In den Sackgassen des Lebens ist es am aufregendsten. ... Wenn du immer alles richtig machst, findest du dort aber nicht hin." (Sophie zu Louisa)

Seite 81 von 206:
Es kommt darauf an, ob du dich für das Leben oder für die Dinge im Leben entscheidest, Louisa. On top, wie man das so schön sagt, kannst du ein freies Leben nicht bekommen. Man kann es nicht zusammenfalten und in einen durchorganisierten Alltag pressen. Das ist, als wenn du versuchst, ein Programm im falschen Betriebssystem zu öffnen." (Sophie zu Louisa)

Seite 116 von 206:
"Man fragt nicht nach dem Sinn des Lebens, man gibt ihm einen." (Lea)

Seite 157 von 206:
"Du machst dir alles kaputt, wenn du versuchst, Herzentscheidungen mit dem Kopf zu treffen". (Sophie zu Louisa)

Seite 157 von 206:
"Man kriegt die besten Dinge oft nur dann, wenn man sich was traut, von dem man nicht weiß, wie es ausgeht. Aber die schlechten bekommt man ganz sicher, indem man die guten erzwingen will." (Sophie zu Louisa)

Seite 159 von 206:
"Das Universum ist ein Psycho." (Louisa)

Seite 199 von 206:
Das Leben ist ein Experiment. Und bei Experimenten ist eins klar: Je mehr man ausprobiert, desto besser wird das Ergebnis." (Louisa)



**********************************************************************************************
Weiters habt ihr bei einem GEWINNSPIEL, die Möglichkeit, Wundertüten zu gewinnen. Ihr könnt bis 08.12.2015 auf jedem der oben angeführten Stationen mitmachen und so eure Gewinnchance erhöhen.

Bitte beantwortet folgende Frage als Kommentar unter diesem Blogpost UND schickt danach bitte das ausgefüllte Kontaktformular ab (das befindet sich rechts in der Sidebar unter dem Blogtour-Banner, da ich unfähig bin, das Formular in diesen Post einzufügen und ich diese Lösung nun für mich gefunden habe). Nur wer beide Aufgaben erledigt, wandert in den Lostopf für die Wundertüten.

Die Frage lautet: Nenne mir drei Sachen, die für dich typisch spießig sind.

Zur Info:
1.) Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein, ansonsten wird die Einverständniserklärung der Eltern benötigt.
2.) Die Adressen werden nur für das Gewinnspiel verwandt und anschließend gelöscht.
3.) Es wird nur innerhalb Deutschlands, Osterreichs und der Schweiz versandt.
4.)  Es wird keine Haftung übernommen, falls der Gewinn auf dem Postweg verloren gehen sollte.
5.) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Am 3. Adventsonntag werden die Gewinner auf dem Blog von Johanna Struck verkündet.



Morgen geht die Blogtour bei der lieben Ramona und ihrem Blog Kielfeder weiter. Viel Vergnügen!





















































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































































...















































Kommentare:

  1. Hallo,

    typisch spießig ist für mich ein Reihenhaus, Gartenzwerge im Vorgarten und jeden Tag um Punkt 12 Mittag essen :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ja, das finde ich auch sehr spießig. ;-) Danke für die Teilnahme am Gewinnspiel, ich drücke dir die Daumen.

      Liebe Grüße von
      Sabine

      Löschen
  2. Hallo ,

    Ich finde spießig :
    - Unterhose zu bügeln .
    - Bausparvertrag .
    - immer nur ja sagen .

    Liebe Grüße Margareta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margareta,

      danke für deine Antworten, die ich nur unterschreiben kann.

      Liebe Grüße von
      Sabine

      Löschen
  3. Hallo! :)

    Hm, die gleiche Frage wie in Claudias Beitrag? Dann bekommst du (leider) auch die gleiche Antwort:

    Typisch spießig...? Hm, da gibt es schon so ein paar Sachen.
    Unterwäsche bügeln, immer an starren Vorgaben festhalten und dabei Spontanität vermissen lassen und die Gartenzwerge vor dem Reihenhaus, neben der Gartenhütte. Das ist für mich schon so alles etwas spießig...


    Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Antworten.
      Das sind wirklich typische spießige Dinge. Ich kenne niemanden, der seine Unterwäsche bügelt...

      Habe von dir keine Antwort über das Kontaktformular (rechts in der Sidebar) erhalten. Um in den Lostopf zu kommen, müsstest du dieses bitte noch ausfüllen und absenden. Dankeschön.

      Liebe Grüße von
      Sabine

      Löschen
  4. Ist das dieselbe Frage wie gestern? *verwirrt* :D
    Also auch diesselbe Antwort:
    Spießig ist für mich:
    -Falschparker aufschreiben
    -Gartenzwerge
    -Unlockerheit/Undflexibilität

    Liebe Grüße,
    Rabea D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rabea,

      die Frage für dieses Gewinnspiel ändert sich nicht. Danke für deine Antworten.

      Liebe Grüße von
      Sabine

      Löschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine