Donnerstag, 20. August 2015

TTT - Top Ten Thursday #222


Allwöchentlich, jeden Donnerstag, werden in Steffis Bücher Bloggeria im Rahmen von "Top Ten Thursday" interessante Buchfragen gestellt bzw. Themen vorgegeben, die dann von den Teilnehmern des TTT beantwortet werden.
 
 

Diese Woche lautet das Thema:  "10 Bücher, mit denen du ein besonderes Erlebnis verbindest "
Das ist heute eine nicht ganz leichte Aufgabe, denn was fällt unter "besonders"? Aber ich gebe mein Bestes... (Rezis sind unter dem Buchtitel verlinkt)

01. "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green (das Buch habe ich zum Jahreswechsel 2012/2013 gelesen und musste dabei ganz schön heulen)
02. "Deine Seele in mir" von Susanna Ernst (das Buch hat mir damals ein nicht so schönes Wochenende gerettet)
03. "Dünenglück" von Martina Gercke und Katja Schneidt (dieses Jahr zum Geburtstag gelesen und gleich voller Freude rezensiert)
04. "Der Nachtwandler" von Sebastian Fitzek (nach der Lektüre hatte ich eine schlaflose Nacht)
05. "Hope forever" von Colleen Hoover (während des Lesens ist mein kleiner Neffe zur Welt gekommen)
06. "Kleine Schiffe" von Silke Schütze (dieses Buch habe ich gelesen, während sich Töchterlein bei einer Aufnahmeprüfung abgequält und bestanden hat)
07. "Reality sucks!!!" von Sylwia Jalocha (ein Geschenk von einer lieben Buchbloggerin, das mir sehr erheiternde Lesestunden geschenkt hat)
08. "Splitterherz" von Bettina Belitz (habe ich während einer langen Nacht im September 2010 förmlich inhaliert)
  
           
Quelle: Hanser                  Quelle: Droemer Knaur             Quelle: Amazon                  Quelle: Droemer Knaur
           
Quelle: dtv                       Quelle: Droemer Knaur           Quelle: Sylwia Jalocha                       Quelle: script5

Kennt/mögt/liebt ihr eins dieser Bücher?
Gibt es Gemeinsamkeiten?

Kommentare:

  1. Huhu!

    "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" muss ich wirklich, wirklich mal lesen...
    "Der Nachtwandler" und "Splitterherz" tummeln sich auch noch auf meiner WUnschliste!

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      du bist wahrscheinlich eine der Wenigen, die "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" nicht gelesen hat. Die anderen Bücher kann ich dir auch empfehlen. :)

      LG
      Sabine

      Löschen
  2. Hallo Sabine,

    eine schöne Auswahl hast du zusammen gestellt und schön, dass es "Reality Sucks!!!" auf deine Liste geschafft hat ^^

    Ich persönlich habe diese Woche ausgesetzt, das ist einfach nicht mein Thema gewesen.

    Liebe Grüße
    Kerry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerry,

      Dankeschön, dein Buchgeschenk war aber auch herrlich zu lesen. :)
      Hoffentlich bist du dann diese Woche mit dabei.

      Allerliebste Grüße von
      Sabine

      Löschen
  3. Hi :D ich habe ,,Das Schicksal ist ein mieser Verräter'' gelesen und fand es im nachhinein eher ziemlich kitschig :/ Da ist ,,Bevor ich sterbe'' schöner (in der Kategorie Krebs-bücher), finde ich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      ich habe beide Bücher gelesen ("Bevor ich sterbe" ist allerdings schon länger her und nicht mehr ganz so präsent) und finde beide sehr gut.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. Hallo Sabine :)

    Mit "Splitterherz" verbinde ich nur, dass die Protagonistin an fast jedem Kapitelende sich zum Schlafen gelegt hat :D

    Liebe Grüße
    books-and-art http://books-and-art.blogspot.de/2015/08/ttt-10-bucher-mit-denen-du-ein_20.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      daran kann ich mich nicht mehr so genau erinnern (ist schon eine Weile her).

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. Hi!

    Das Schicksal ist ein mieser Verräter hat mir auch sehr gut gefallen.

    Der Nachtwanderer hätte ich sogar auf meine Liste nehmen können. Allerdings, weil ich mich selten so über einen Schluss geärgert habe...

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo André,

      schade, dass du dich über das Ende von "Der Nachtwandler" geärgert hast. Hast du schon "Noah" und "Passagier 23" von Fitzek gelesen? Falls ja, würde mich deine Meinung dazu auch interessieren.

      LG
      Sabine

      Löschen
  6. Echt, "Der Nachtwandler" hat dich nicht schlafen lassen? Nee, das ging mir da gar nicht so; mir ging's da eher so wie André: Ich fand das Ende auch total daneben.
    Das ist für mich, kurz nach "Splitter", der schlechteste Fitzek-Roman, den ich bisher je gelesen habe; zum Glück hat er mich mit anderen Sachen vorher schon so sehr überzeugen können, dass ich doch alle seine Thriller lese.

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      bei mir war es so, dass ich das Buch bis mitten in der Nacht gelesen habe und dass mich die Geschichte danach so beschäftigt hat, dass ich sogar davon geträumt habe. "Splitter" ist neben "Der Seelenbrecher" mein Lieblingsbuch von Sebastian Fitzek, aber so sind Geschmäcker halt verschieden.

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  7. Ich kenne nur das Schicksal ist ein mieser Verräter als Film...mir ging das viel zu nahe, deswegen meide ich oft Bücher, die solche oder ähnliche Themen haben. Die anderen kenne ich alle nur vom HörenSagen :) Mein Bücherregal ist noch mit Büchern aus früheren Jahrgängen abzuarbeiten ^^ LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      den Film finde ich auch gelungen und nahe am Buch (was bei vielen Romanverfilmungen nicht der Fall ist).
      Es ist in Ordnung, wenn du erst mal deinen SuB abliest, da sind sicher einige tolle Bücher dabei.

      LG
      Sabine

      Löschen
  8. Einen schönen Sonntag liebe Sabine,

    endlich komme ich mal dazu zu schreiben.

    "Der Nachtwandler", den fand ich auch fantastisch ;) aber schlaflos war ich desswegen nicht, aber toll das er dich auch so gepackt hat *gg*

    “Kleine Schiffe" hab ich auch glesen und fand es wirklich gut. Und hat die Tochter Prüfung bestanden?

    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Alexandra,

      mich verfolgen hin und wieder Bücher bis in meine Träume... ;-)
      "Kleine Schiffe" ist schon eine Weile her und meine Tochter hat die Prüfung damals bestanden. Jetzt steht bald eine weitere Prüfung bevor und dann ist die ausgebildete PKA (pharmazeutisch-kaufmännische Assistentin in der Apotheke).

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
    2. Hallo Sabine,

      na dann drück ich doch gleich mal die äumchen für deine Tochter!! Meine hat Jahr die Lehrabschlussprüfung bestanden und gehört jetzt zu den erwachsenen :D Noch Junior der hat letzte Woche grade mit der Lehre angefangen. 3 Jahre noch dann haben wir es geschafft.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
    3. Danke & Gratuliere auch dir, liebe Alexandra.
      Mit 19 Jahren ist meine Tochter nun auch schon erwachsen und hat dann schon die 2. Ausbildung geschafft (Hotelkauffrau und PKA). Welchen Beruf erlernt dein Junior?

      Liebe Grüße von
      Sabine

      Löschen
    4. Meine erste Tochter ist inzwischen ja 28, hat die Lehre Abgebrochen danals als sie Schwanger wurde und ist jetzt aber erfolgreich selbstständig.

      Die Mittlere ist auch schon bald 23 und hat grade Fachfrau-Betreung für Kinder abgeschlossen und Junior 19 machte jetzt auch die Ausbildung zu Fachmann-Betreuung für Kinder.

      Liebe Grüsse
      Alex

      Löschen
  9. Hallöchen,

    bei Das Schicksal ist ein mieser Verräter musste ich auch sehr viel weinen. Ansonsten kenne ich noch Hope Forever von deiner Liste, das fand ich aber nicht so gut.

    Viele Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi,

      "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ist einfach sehr berührend. Mir hat "Weil ich Layken liebe" auch besser gefallen, aber das habe ich schon vorher gelesen. ;-)

      Dir auch viele Grüße
      Sabine

      Löschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine