Samstag, 5. Februar 2011

Hinweis in eigener Sache...

Man (Frau) lernt bekanntlich nie aus und so ist es mir nun auch ergangen...

Einige meiner Beiträge sind mir mit der Zeit schon zu lang geworden und nun habe zufällig die Lösung für dieses Problems gefunden.



Den Song hat übrigens meine Tochter ausgesucht...


 Hier ein Beispiel: Wenn ihr auf "WEITERLESEN" klickt, seht ihr den ganzen Beitrag. Das Ganze sieht dann SO aus.

Kommentare:

  1. Ehrlich gesagt finde ich diese "Weiterlesen"-Posts in anderen Blogs doof. Man muss sich ewig durchklicken, dabei will man einfach nur stöbern, lesen, scrollen.
    Ich finde nicht, dass Deine Beiträge zu lang sind und ich mag es, von vornherein zu sehen, was einen erwartet.
    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
  2. Hallo JED!

    Generell mag ich den "Weiterlesen"-Button auch nicht, vor allem nicht, wenn alle Posts damit versehen sind.

    Ich wollte ihn eigentlich vorwiegend für meine Herbst-Winter-Challenge-Zwischenstände verwenden, da diese inzwischen ganz schön lang sind. Das ist dann auch noch im Rahmen...

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine