Montag, 16. Juli 2012

[Geblubber] Seid mir nicht böse...

...weil ich gestern nichts gepostet habe, aber es gibt einen echt guten Grund für meine Abwesenheit - und der heißt "Nachricht von dir". Ja, genau - der Bestseller von Guillaume Musso. :)



 

New York, John-F.-Kennedy-Flughafen. Ein Mann und eine Frau prallen im Schnellrestaurant aufeinander – und fluchen. Ein Sandwich fällt zu Boden, ein Glas Cola wird verschüttet, beide kehren sich den Rücken, um sich nie wiederzusehen. Doch zuhause angekommen – er in San Francisco, sie in Paris – , stellen sie fest, dass sie ihre Handys vertauscht haben. Handys, in denen intimste Informationen gespeichert sind. Sie beginnen, das Telefon des anderen zu durchstöbern, und was sie dort entdecken, erscheint ihnen wie ein Wink des Schicksals: Denn ihre Leben sind bereits seit langer Zeit miteinander verknüpft – durch ein Geheimnis aus der Vergangenheit, das sie nun einzuholen droht. Es beginnt eine atemlose Jagd, bei der die beiden alles riskieren, an ihre Grenzen gehen und das Unmögliche möglich machen.




Ich wollte zuerst nur "ein paar" Seiten lesen, da mich die guten Bewertungen neugierig gemacht haben - und plötzlich war ich bei Seite 150 und konnte gar nicht mehr aufhören, zu lesen...

Eigentlich wollte ich ja Rezensionen schreiben/posten, aber zu diesem Zeitpunkt hatte mich der Roman schon so in seinen Bann gezogen, dass ich meinem Blognamen alle Ehre gemacht habe. Ich hoffe, ihr verzeiht mir - dafür bekommt ihr auch eine begeisterte Buchbewertung zu "Nachricht von dir". ;-)



Was habt ihr am Wochenende Schönes gemacht/gelesen?


 

Kommentare:

  1. Ich wusste, dass es dir gefällt.
    Einfach nur große Klasse das Buch

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin ganz deiner Meinung, liebe Monika.

      Büchersüchtige Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Aber hallo sei Dir verziehen. Ist es wirklich so toll??? Ich habe ja auch schon so viel Gutes von dem Buch gehört. Jetzt warte ich mal noch deine Rezi ab, aber ich seh schon, das Buch wandert auf meine WL.

    Ganz liebe Grüße,
    Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, dass dieses Buch etwas Besonderes ist. Die Protagonisten sind interessant und agieren authentisch, die Story birgt viele ungeahnte Wendungen und der Schreibstil von Herrn Musso ist einfach zauberhaft. :)

      Wenn ihr wollt, ziehe ich diese Rezension gern vor. ;-)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  3. Ach, so ein Buch hätte ich auch mal wieder gern - reinlesen und sofort hängenbleiben hatte ich bereits eine Weile nicht mehr. Ich freue mich auf die Rezension!

    AntwortenLöschen
  4. Von dem Buch war ich auch so begeistert. - schön, dass es dir auch gefällt.

    Ich. Lese gerade " was du liebst, gehört dir nicht" ... Gefällt mir auch sehr gut !

    AntwortenLöschen
  5. Ist doch toll, wenn du die "Büchersucht" so gut ausleben kannst :)
    Viel Spaß weiterhin!

    LG EMMA Bücherkeks

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine