Sonntag, 18. Oktober 2015

[Frage] Bücher für die kalte Jahreszeit

Inzwischen ist auch in Österreich der Herbst eingezogen und in der kalten Jahreszeit mag ich besonders gern düstere und spannungsgeladene Romane, aber auch gern Bücher, die in der (Vor-)Weihnachtszeit spielen.


Ein paar Bücher befinden sich zwar auf meiner Wunschliste, aber ganz sicher bin ich mir bei allen Werken nicht...




Und nun meine Frage: Habt ihr Buchtipps in Sachen Herbst- und Winterbücher für mich? Bücher, die für die kommenden Wochen und Monate besonders gut passen und die euch besonders gut gefallen haben?




 smilie_girl_008.gif smilie_girl_247.gif
 
Ich freue mich auf eure Lieblinge und hoffe, es sind ein paar Bücher darunter, die ich noch nicht kenne...
 

Kommentare:

  1. Selbst habe ich das Buch zwar auch noch nicht gelesen, doch ich kann mir durchaus vorstellen, dass es gut wird. Die Rede ist von dem dicken "Blut aus Silber"; ich mag "düstere" Fantasy im Herbst gerne, doch das Buch hat mindestens 800 Seiten und sieht auch so aus... ^^
    "Jeden Tag ein bisschen mehr" würde für mich auch in den Herbst passen. "Da waren's nur noch 2" fällt mir spontan auch noch ein...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Sabine,
    im Bereich Thriller könnte ich dir "Federspiel" von Oliver Ménard vorschlagen. Ich lese es gerade, bin aber noch nicht so weit. Es liest sich aber sehr gut und unterhaltsam. Vielleicht schaust du dir ja mal die Kurzbeschreibung bzw. Leseprobe näher an :)
    Viele Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine