Dienstag, 27. September 2016

[LESEEINDRUCK] "Nur einen Traum entfernt"

Cover
9783426215487
Quelle: Droemer Knaur
Die Autorin
Susanna Ernst wurde 1980 in Bonn geboren und schreibt schon seit ihrer Grundschulzeit Geschichten. Sie leitete siebzehn Jahre lang eine eigene Musicalgruppe, führte bei den Stücken Regie und gab Schauspielunterricht. Außerdem zeichnet die gelernte Bankkauffrau und zweifache Mutter gerne Portraits, malt und gestaltet Bühnenbilder für Theaterveranstaltungen. Das Schreiben ist jedoch ihre Lieblingsbeschäftigung für stille Stunden, wenn sie ihren Gedanken und Ideen freien Lauf lassen will. Ihr Credo: Schreiben befreit!

*Produktinformation*
Format: Kindle Edition / Dateigröße: 638 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 370 Seiten
Verlag: Feelings; Auflage: 1 (7. September 2016)
Sprache: Deutsch
ASIN: B018TBEK98


Leseprobe
Quelle: bic-media.com  *lies mich*

 
Die Geschichte...
Quelle: Droemer Knaur
Lorena und Lennard lieben es, auf der Bühne zu stehen, dabei verschiedene Rollen zu verkörpern und Geschichten zu erzählen. Sie sind noch Teenager, als sie zum ersten Mal ein Liebespaar mimen, und es auch hinter der Bühne zu knistern beginnt. Aber Lorena wird schnell bewusst, dass Lennard etwas verbirgt und Teile seiner Vergangenheit unterdrückt. Und dann wird eines Morgens ihr schlimmster Alptraum wahr: Lennard verlässt sie ohne ein Wort der Erklärung... **ACHTUNG SPOILER** Zum Lesen bitte Text markieren ...und verschwindet ins Ausland. Doch sechs Jahre später steht er auf einmal völlig unverhofft vor ihr…  **SPOILER ENDE**

Mein Leseeindruck:
Da ich die Bücher von Susanna Ernst liebe, musste ich auch ihren neuesten Roman lesen. Die Story, die sich in 3 Akte gliedert, beginnt im Februar 2010 in Norwalk, Kalifornien und endet im April 2016 in Los Angeles.

Im Jahr 2010 ist Lorena "Lori" Dexter 15 Jahre jung, hübsch, hat italienische Wurzeln und wohnt in Norfalk. Lorena ist eine Kämpfernatur und erfährt, dass sie ein Schauspieltalent hat, als sie sich für das Theaterstück meldet, dass der 17-jährige Lennard "Lenn" Sullivan organisiert und sich somit von der Schulaufführung distanziert. Der wortgewandte Junge mit den rotbraunen Locken ist etwas verschlossen und läuft vor Problemen gern weg...

Lorena und Lennard wurden als interessante Protagonisten mit Ecken & Kanten, Problemen und Facetten gestaltet und erzählt über ihren Werdegang. Auch die Nebencharaktere sind reizvolle Figuren, die sich ansprechend in das Geschehen einfügen. "Nur einen Traum entfernt" enthält eine reizvolle Romanidee und führt uns nach "Das Leben in meinem Sinn" erneut ins Schauspieler-Milieu.
 
Ich-Erzählerin Lori schildert die ereignisreichen Geschehnisse aus ihrem Blickwinkel, im 3. Akt erfahren wir durch einige Tagebucheinträge von Lennard mehr über seine Gedanken & Gefühle. "Nur einen Traum entfernt" birgt eine emotionsgeladene Story vollgepackt mit den unterschiedlichsten Gefühlen, Turbulenzen, Höhen & Tiefen. Der Plot enthält im 1. Akt klitzekleine Längen, was allerdings dem Lesevergnügen keinen Abbruch tut. Komplettiert wird der Roman durch die ausdrucksstarke, mitreißende Schreibweise und die unterhaltsamen Dialoge.

FAZIT:
"Nur einen Traum entfernt" nimmt uns auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle mit, wodurch man mit den starken Protagonisten mitfühlt und mitleidet. Ein wundervolles, abwechslungsreiches Buch, das mich in seinen Bann gezogen hat und deshalb von mir 5 (von 5) Punkte bekommt. 
 
Bildergebnis für smilies wuerziworld liebe

Kommentare:

  1. Das muss ich auch unbedingt lesen! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      das Buch ist wirklich toll.

      Liebe Grüße aus dem Burgenland
      Sabine

      Löschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine