Samstag, 27. August 2016

Noch mehr Bücher im AUGUST 2016

Da mein SuB wieder mal am Sinken ist, musste ein erneuter kleiner Zuwachs sein...

 


Einkauf...
 
Als erstes habe ich in der Buchhandlung "Elanus" von Ursula Poznanski (bereits gelesen), die Frauenromane "Ein Zimmer über dem Meer" und  "Die Holunderschwestern" gekauft und mir dann den neuesten Andreas Gruber "Todesmärchen" (Band 3, ebenfalls bereits gelesen)"Mordstrand" von Thomas Finn, "Monday Club. Der zweite Verrat", "Black Blade: Das dunkle Herz der Magie" (Band 2)und zu guter Letzt "Grausame Nacht" von Linda Castillo heruntergeladen.
 
      Die Holunderschwestern   Todesmärchen
Quelle: Loewe                  Quelle: Ullstein             Quelle: Randomhouse                Quelle: Randomhouse
 
      Grausame Nacht
Quelle: Lübbe              Quelle: Piper                Quelle: Fischer

Wie findet ihr meinen spannungsgeladenen Bücherzuwachs?
Kennt/mögt ihr eins dieser Bücher?

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    den neuen Gruber musste ich unbedingt schon lesen =) und war wieder begeistert! Elanus steht auf meiner Wunschliste und wird eohl demnächst in unserer Bücherei einziehen...dann wird es gleich vorbestellt ;), "Die Holunerschwestern" habe ich ebenfalls schon gelesen und fand das buch wirklich gut. "Grausame Nacht" wird auch mal einziehen, aber vorher muss ich noch den Vorgängerband lesen...
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Gelesen habe ich von deinen Büchern bisher nur "Black Blade 2", aber an "Elanus" bin ich gerade dran & es gefällt mir ziemlich gut! Viel Spaß beim Lesen ;)

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sabine!
    Eine schöne Auswahl durfte da bei dir einziehen. Ich bin schon neugierig wie deine Meinung zu "Elanus" ausfallen wird. "Black Blade" fand ich recht gut, aber in Band 3 erhoff ich mir ein bisschen mehr:-) Auf jeden Fall wünsche ich dir schöne Lesestunden!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine