Donnerstag, 4. August 2016

TTT - Top Ten Thursday #272

Allwöchentlich, jeden Donnerstag, werden in Steffis Bücher Bloggeria im Rahmen von "Top Ten Thursday" interessante Buchfragen gestellt bzw. Themen vorgegeben, die dann von den Teilnehmern des TTT beantwortet werden.


Quelle
Diese Woche lautet das Thema:  "10 Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben"

Gar nicht so einfach, denn die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, aber ich versuche es und hab mir gehypte Bücher rausgesucht(Rezensionen/Infos sind unter dem Buchtitel verlinkt)...
 




01. "All die verdammt perfekten Tage" von Jennifer Niven
02. "Die Bestimmung" von Veronica Roth (Band 1)
03. "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak
04. "Ein ganz neues Leben" von Jojo Moyes
05. "Er ist wieder da" von Timur Vermes
06. "Selection" von Kiera Cass (Band 1)
07. "Sieben Minuten nach Mitternacht" von Patrick Ness
08. "Spinnenkuss: Elemental Assassin 1" von Jennifer Estep (Band 1)
09. 'Totenfrau" von Bernhard Aichner
10. "Wie Monde so silbern" von Marissa Meyer (Band 1)
 
All die verdammt perfekten Tage    Die Bestimmung    Die Bücherdiebin - Das Buch zum Film        Er ist wieder da
 - Timur Vermes - Taschenbuch
Quelle: Random House         Quelle: Random House          Quelle: Random House           Quelle: Rowohlt            Quelle: Lübbe

Selection   Sieben Minuten nach Mitternacht     Totenfrau  
Quelle: Fischer          Quelle: Random House                   Quelle: Piper             Quelle: Random House             Quelle: Carlsen

 Haben wir Gemeinsamkeiten?
Kennt/mögt/liebt ihr eins dieser Bücher?

Kommentare:

  1. Hi Sabine,

    "Totenfrau" hätte ich auch erwähnen können. Die Geschichte an sich war nicht schlecht, aber der Schreibstil war mir ein wenig zu rasant.

    Hier ist mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Selection und All die verdammt perfekten Tage habe ich wirklich geliebt! Doch da ich die meisten anderen aus deiner Liste nicht gelesen habe, kann ich dir leider nur bei "Wie Monde so silbern" zustimmen, denn dieses Buch hat mich so gar nicht gepackt.

    Liebe Grüße
    Sophia
    sophias-bookplanet.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Bei "Wie Monde so silbern" war ich erst sketpisch, aber Marissa Meyer konnte mich dann doch begeistern. Für mich wurde die Reihe auch mit jedem Band besser!
    Schade, dass dir "Spinnenkuss" nicht gefallen hat, ich liebe die Reihe :)

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    All die verdammt perfekten Tage wollte ich noch lesen.

    Die Bücherdiebin bin ich eh unsicher.

    Ich fand schon ein ganzes halbes Jahr nur nett, aber nicht überragend. Das hab ich auf meiner Liste.

    Ich liebe Selection. Schade, dass es dir nicht so gefallen hat.

    Wie Monde so silbern haben wir gemeinsam.


    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/04/ttt-47-10-buecher-die-alle-lieben-aber-mir-nicht-gefallen-haben/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Sabine,:-)

    im Gegensatz zu dir liebe ich die Luna Chroniken und fand "Wie Monde so silbern" ganz toll. Auch "Selection" war für mich ganz unterhaltsam. Die Reihe steigert sich auch und der zweite Teil ist bedeutend spannender und actionreicher.
    Mit "Die Bestimmung" konnte ich aber auch nichts anfangen und habe das Buch eher nur überflogen.

    Hier mein Beitrag:

    Klick

    Liebe Grüße von Conny :-)

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Sabine,

    Geschmäcker sind wirklich immer sehr verschieden. "All die verdammt perfekten Tage" habe ich zum Beispiel, total geliebt. *-* "Wie Monde so silbern" fand ich unterhaltsam, aber nicht überragend. Dafür konnten mich die Folgebände komplett abholen. "Spinnenkuss" fand ich in Ordnung, aber den Hype kann ich ehrlich gesagt, auch nicht ganz so verstehen. ='D Da sind wir uns auf jeden Fall einer Meinung!

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    P.S. Bis einschließlich Morgen läuft noch ein Gewinnspiel auf meinem Blog anlässlich des ersten Bloggeburtstags. Vielleicht möchtest du ja mal vorbeischauen und mitmachen? =)

    AntwortenLöschen
  7. Hey,

    von deiner Liste habe ich bisher nur "Die Bücherdiebin" gelesen; das Buch fand ich nicht so großartig, wie viele sagen, aber doch ganz gut. Das andere Buch des Autors ("Der Joker") hat mir aber besser gefallen. "Wie Monde so silbern" steht auf meinem SuB, auf das Buch bin ich schon sehr gespannt. Ebenso ist es bei "Sieben Minuten nach Mitternacht".
    Ansonsten stehen einige deiner Bücher auf meiner Wunschliste, zum Beispiel "Selection" und "Die Bestimmung". "Ein ganz neues Leben" werde ich definitiv nicht lesen, da "Ein ganzes halbes Jahr" für mich eine abgeschlossene Geschichte ist und ich auch schon weiß, was passieren wird; "Er ist wieder da" trifft dagegen einfach nicht meinen Geschmack.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Waaaaas? Du fandest "Die Bücherdiebin" nicht gut? :O Das ist mein absolutes Lieblingsbuch. :D
    Aber so unterschiedlich sind eben die Geschmäcker. :)

    Liebe Grüße,
    Binzi
    www.binzis-buecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Hi Sabine!

    Also ^^ Die Bestimmung haben wir zumindest gemeinsam, ich konnte damit auch nicht so viel anfangen und hab beim 2. Teil dann relativ schnell abgebrochen.

    Die Bücherdiebin hab ich noch vor mir und auch wenn viele für das Buch schwärmen hör ich doch immer wieder so leise, einzelne Stimmen, denen das Buch nicht gefallen hat. Ich bin sehr gespannt, denn ich bin auch sehr skeptisch. Allerdings eher wegen dem Thema, weil ich sowas eher nicht lese.

    Er ist wieder da hab ich abgebrochen, das war wohl einfach nicht mein Humor ^^

    Sieben Minuten nach Mitternacht fand ich toll und die Luna Chroniken sowieso! Echt schade, dass es dir nicht gefällt, der ganze Aufbau der Reihe ist so klasse!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten

    PS: Auf meinem Blog gibts am 12. August eine Lesenacht, vielleicht hast du ja Zeit und Lust?

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Sabine,
    da haben wir schon die eine oder andere Gemeinsamkeit, hab ich festgestellt.

    "All die verdammt perfekten Tage" mochte ich auch nicht so gerne. Es war jetzt nicht super schlecht, aber umgehauen hat es mich nicht. Eigentlich war ich ganz froh, als ich es zuschlagen konnte.
    Ähnlich ging es mir bei der Bestimmung. Da hab ich zuerst den Film gesehen und fand den wirklich toll. Wenn ich so darüber nachdenke, dann ist das glaub die einzige Buchverfilmung, die ich wirklich besser als das Buch fand.
    Auch bei "Er ist wieder da" bin ich voll bei dir.

    AAAABBBER: Selection??? Hach das habe ich geliebt! Es ist zwar wirklich seichte Lektüre, aber zum Abschalten fand ich die Bücher wirklich klasse. Momentan lese ich Band 4 der Reihe, der aber schon ein rechter Ausbrecher ist. Mal schauen, ob mich das Buch auch so mitreißen kann.

    Alles Liebe, Nelly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine