Sonntag, 2. Dezember 2012

[PROJEKT] Adventlesen 2012 - 1. Woche

Nun ist es wieder soweit: Der Advent klopft an unsere Türen und was liegt näher, als sich mit (vor-)weihnachtlichem Lesestoff einzudecken und gemeinsam zu lesen?!?

Das haben sich auch Melanie/Books for all Eternity und Mandy/Crazy for Books gedacht und die Buchaktion Adventlesen 2012 ins Leben gerufen.


Dabei soll in jeder der vier Adventswochen ein Buch mit weihnachtlichem Inhalt gelesen und am jeweiligen Adventsonntag vorgestellt werden - dabei kommen sicherlich viele tolle weihnachtliche Bücher zutage. Alle Infos findet ihr *hier*.


Da heute bereits der 1. Adventsonntag ist, habe ich natürlich diese Woche ein weihnachtlich angehauchtes Buch gelesen, das ich euch nun näherbringen möchte.

Auch wenn es das Cover vermuten lässt, ist "Ein Geschenk von Tiffany" kein Buch, dass ausschließlich in der (Vor-)Weihnachtszeit spielt, denn der Handlungszeitraum umspannt ein ganzes Jahr und der Vorweihnachtszeit wird eine große Rolle zuteil.

Dieser wundervolle Roman erzählt die Geschichte von Cassie, die ihr Leben neu ordnen muss und dabei Hilfe von ihren besten Freundinnen Anouk, Suzy und Kelly bekommt.

Neugierig geworden? Dann lest am besten die *gesamte Rezension*.
 
 
 Ich wünsche euch einen schönen 1. Adventsonntag!
Was habt ihr denn Schönes gelesen?
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    um das Buch bin ich auch schon rumgeschlichen :P Mal sehen, ob ich es mir noch kaufe ;)
    Ich habe heute "Das Herz hat viele Zimmer" beendet, welches nächstes Jahr im August erscheinen wird. Das liest sich total schön und auch der Titel und die Erklärung dazu gefallen mir total gut! :)
    Dir einen schönen ersten Restadvent ;)
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Sabine ;)

    Ich stand letztens auch schon vor dem Buch und habe überlegt, ob ich es mitnehmen sollte und trotz des winterlichen Covers war mir nach Durchlesen des Klapptextes auch schnell klar, dass es leider eher weniger eine Weihnachtsgeschichte ist, sondern über einen längeren Zeitraum geht. Aber du beschreibst das Buch so liebevoll, da wandert es doch vorerst glatt auf meine WuLi. ;) Ich bin gespannt.

    Ich wünsche dir noch einen schönen ersten Advent und lass dir ganz liebe Grüße da,
    Mandy

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe vorhin schon deine ganze Rezension dazu gelesen und das hört sich ja wirklich überzeugend an! Und ich freue mich, dass du mit deiner Weihnachtslektüre gleich so ein Glück hattest und eine so schöne (Vor)Weihnachtsgeschichte lesen durftest :) Und ich glaube das Buch könnte mich auch aufgrund der Schauplätze auch interessieren *notizen mache*

    Ich hoffe du hast auch noch einen schönen 1. Advent!
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Danke, ihr Lieben.
    Das Projektlesen hat schon mal sehr gut begonnen - ich wünsche uns allen noch eine schöne, lesereiche Vorweihnachtszeit. :)

    Büchersüchtige Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine