Samstag, 23. April 2016

[AKTION] Das Jahr des Taschenbuchs - 4. Monat


jahr des taschenbuchs
Quelle
Da der Verkauf von Taschenbüchern rückläufig ist, starten Ramona von Kielfeder und Petzie von Die Liebe zu den Büchern eine Aktion, die damit ein Zeichen zu ihrer Taschenbuchliebe setzen bzw. den Verkauf von Taschenbüchern wieder ein wenig ankurbeln möchten. Und das ist eine Sache, die ich gerne unterstütze (obwohl ich gestehen muss, dass ich auch gern eBooks lese, aber das ist dem Platzmangel geschuldet, denn sonst müsste ich bald das Haus vergrößern).

Ziel der Aktion Das Jahr des Taschenbuchs ist es, in der Zeit vom 01.01.2016 - 31.12.2016 jeden Monat mindestens 1 Taschenbuch zu kaufen (das Erscheinungsdatum ist egal). Die gesamten Regeln findet ihr *hier*.

Im April 2016 habe ich mich für folgende Taschenbücher entschieden:
Leseprobe: Quelle: randomhouse.de (auf das Cover klicken-Blick ins Buch)   *lies mich*

Jane Austen bleibt zum Frühstück
Quelle: Random House
Kaufgrund:
Nachdem mich das hübsche Cover und der Klappentext so angesprochen haben, wollte ich wissen, wie sich Jane Austen im 21. Jahrhundert macht.

Produktinformation:
Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (16. November 2015)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3734101794 / ISBN-13: 978-3734101793
 

Kurzbeschreibung:
Was würden Sie tun, wenn Sie morgens eine Fremde in Ihrem Bett vorfinden würden, die sich dann auch noch als die echte Jane Austen entpuppt? Die vom Liebeskummer geplagte Buchhändlerin Penny Lane ist erst mal schockiert, doch dann ist die Freude über ihren unerwarteten Gast groß – denn wer kennt sich in Herzensangelegenheiten besser aus als ihre Lieblingsschriftstellerin? Während Penny die Autorin mit Falafel, langen Hosen und Fernsehern vertraut macht, hilft ihr Jane mit Verstand und Gefühl in Sachen Liebe auf die Sprünge...

Zum Beweisfoto geht's hier entlang... *klick*

*****

"Farbenblind" von Colby Marshall
Reihe: Nein, Einzelbuch
Leseprobe: Quelle: bic-media.com  *lies mich*


Farbenblind
Quelle: Random House
Kaufgrund:
Auch hier haben mich das Cover und die Kurzbeschreibung so angesprochen, dass "Farbenblind" bei mir ein neues Zuhause gefunden hat.

Produktinformation:
Taschenbuch: 432 Seiten / Verlag: Heyne Verlag (9. November 2015) / Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453418360 / ISBN-13: 978-3453418363
Originaltitel: Colorblind


Kurzbeschreibung:
Dr. Jenna Rameys Gehirn besitzt eine seltene Eigenart in der Wahrnehmung, durch die ihre Eindrücke farblich aufblitzen: Rot kann Zorn bedeuten, Liebe oder Kraft. Doch Jenna ist imstande, diese plötzlichen Assoziationen zu nutzen, um aus Personen und Situationen zu lesen wie niemand sonst. Nun hat das FBI den Massenmörder Isaac Keaton festgenommen und die forensische Psychiaterin zu Hilfe gerufen. Im Verhör erfährt sie, dass er es – ob hinter Gittern oder nicht – in der Hand hat, noch mehr Unschuldigen Leid zuzufügen, und besessen davon ist, auch sie unter Kontrolle zu bringen. Jenna allein kann mit ihrem einzigartigen Feingespür verhindern, dass Keatons Drohungen Wirklichkeit werden...
 
Zum Beweisfoto geht's hier entlang... *klick*


Welches Taschenbuch ist bei euch eingezogen?

Kommentare:

  1. Hallo,

    "Jane Austen bleibt zum Frühstück" von Manuela Inusa möchte ich auch gerne noch lesen, war aber bisher unsicher und wollte erst mal einige Rezis abwarten. Ich bin gespannt, wie es dir gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Diana,

    es ist ein unterhaltsames Buch, bekommt allerdings nicht die volle Punktzahl, da ich ein paar Kritikpunkte gefunden habe. Beeile mich mit der Rezension.

    Liebe Grüße von
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine