Dienstag, 3. Januar 2012

[ANGELESEN] "Kann ich den umtauschen?"



Schon wieder ein Fall für die Kategorie "Angelesen". :)

Früher mochte ich die Bücher von Sarah Harvey total gern. Die waren durch die Bank sehr amüsant und haben mich wunderbar unterhalten - und so hatte ich große Erwartungen in "Kann ich den umtauschen?" gesetzt...

Doch leider bin ich in die Geschichte überhaupt nicht reingekommen und konnte mich mit Alice, der Protagonistin, nicht wirklich anfreunden. Außerdem vermisse ich den gewohnten Wortwitz und den herzerfrischenden Schreibstil.

 Cover & Klappentext

Kurzbeschreibung
Alice Cooper ist unglücklich. Denn ihr Verlobter Nathan erinnert nur noch entfernt an den aufmerksamen Lover von früher. Während Alice noch darüber nachdenkt, wie sie die Beziehung retten kann, tut er das Unverzeihliche. Er schenkt ihr zu Weihnachten einen Bürokalender und ein Wörterbuch, das er noch schnell von seinem Arbeitsplatz mitgenommen hat. Alice kocht. Sie schnappt sich den Kalender und verfasst ihr ganz persönliches Wörterbuch - eine Abrechnung mit ihrem Horrorfreund von A-rmleuchter bis Z-eugungsverweigerer … 




Als FLOP würde ich diesen Roman jedoch nicht bezeichnen, denn dazu habe ich zu wenig gelesen (bis Seite 49). Sarah Harvey bzw. ein Buch von ihr bekommt sicher noch eine Chance, aber momentan habe ich genug davon...



Einen schönen & lesereichen Dienstag wünsche ich euch!



Kommentare:

  1. Schade, das es dir nicht so gut gefällt.
    Ich bin mal gespannt, wie es mir gefällt, das Buch liegt noch auf meinem SUB. ;)
    Lieben Gruß,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Mh, bei mir liegt das Buch auch noch auf dem SuB. Vielleicht sollte ich es mal lesen :) Und schauen, wie es mir denn so gefällt.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine!

    Na, Du hast ja in letzter Zeit wirklich Pech mit Deinen Büchern. Hoffe, dass Dir das Aktuelle besser gefällt und lass Dir ganz viele liebe Grüße da,
    Isabel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,
    vielleicht hängt es damit zusammmen, dass sich der Anspruch an die Bücher auch ändert.
    Mir haben früher auch mal die Bücher von Gaby Hauptmann gefallen und jetzt kann ich überhaupt nichts mehr mit anfangen.
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. @Jessi: Ich hätte mir mehr davon erwartet und hoffe, dass es dir besser gefällt.

    @Lesen ist sexy: Vielleicht fällt ja nur dieses eine Buch aus dem Rahmen, eine Chance bekommt Sarah Harvey noch. ;-)

    @bellexr: Isabel, gegen Nichtgefallen ist niemand gefeit und bevor ich mich herumquäle, widme ich mich lieber einem (für mich) interessanterem Buch.
    "Und immer wieder Liebe" fängt schon mal vielversprechend an...

    @maxibiene: Mit Gaby Hauptmann kann ich auch nichts mehr anfangen. Es hängt sicher auch damit zusammen, dass ich inzwischen schon so viele Bücher gelesen habe und sich da schnell die Spreu vom Weizen trennt.

    Schicke euch ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, gut zu wissen, das wollte ich mir eigentlich auch noch holen. Hab ja erst eins von hr gelesen, aber das war super :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine