Sonntag, 22. Januar 2012

Kleiner Zwischenstand...


Es ist wieder soweit... Irgendwie freut mich das Rezensieren heute überhaupt nicht, obwohl ich schon damit angefangen habe und mich schon eine Weile mit "Zeitenzauber" abplage. Damit ihr auf dem Laufenden bleibt, kommt hier eine kleine Zusammenfassung:

Fertig gelesen/Rezension folgt: "Zeitenzauber: Die magische Gondel"  Fazit: Sehr amüsant & unterhaltsam
Fertig gelesen/Rezension folgt: "Tief im Wald und unter der Erde"  Fazit: Packender Thriller
Fertig gelesen/Rezension folgt: "Sieben Minuten nach Mitternacht"  Fazit: Habe mir mehr davon versprochen

Mein aktuelles Buch: "Im Kühlfach nebenan"  Schön schräg und witzig...

Momentan läuft es recht gut mit dem Lesen - es fehlen mir nur noch ca. 100 Seiten...


Ich hoffe, ihr mögt das Lied genauso gern wie ich 
(sollte mir wieder mal Bridget Jones ansehen =))


Ich wünsche euch einen wunderbaren Sonntag!

Kommentare:

  1. Na dann mal ran, mit den Rezis. Ich schreibe die ja immer gleich oder spätestens am nächsten Tag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezi-Grundgerüst steht bei den fehlenden Rezensionen bereits, nur fehlt mir momentan die Geduld für die "Herumfeilerei" und bei sehr guten Büchern tue ich mich da sowieso meistens schwer...

      Allerdings lese ich fast jeden 2. Tag ein Buch aus (im Jänner hab ich schon 12 Bücher gelesen) und da fehlt mir halt manchmal die Zeit für eine Buchbewertung... ;-)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. Ich kenn das mit den Rezis nur zu gut. Ich habe mir ja selbst geschworen, kein neues Buch anzufangen, bis die letzte Rezension geschrieben ist. Das klappt soweit ganz gut, auch wenn ich dann mal mehrere Stunden an einer Rezi sitze, weil mir die Muse fehlt. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Hach Sabine,

    das kenne ich nur zu gut. Mittlerweile dümpeln schon wieder 6 gelesene Bücher auf meinem Schreibstisch, die rezensiert werden wollen. Ich faules Trinchen rezensiere ja vorzugsweise nur 1x die Woche und jetzt sind es diese Woche schon wieder 6 Bücher geworden, die unbedingt endbearbeitet werden wollen. Lass den Kopf nicht hängen, es kommen (wahrscheinlich) auch wieder rezensionsfreudigere Zeiten.

    Liebe Grüße

    Kerry

    AntwortenLöschen
  4. Mir geht's auch oft so. Wenn ich mich selber unter Druck setze, klappt es überhaupt nicht. Dein Problem mit den besonders guten Büchern kann ich ebenfalls nachvollziehen. Man will mit der Rezi dem Buch gerecht werden, sie richtig toll formulieren ... und setzt sich erneut unter Druck ...

    Ich drück dir ganz fest die Daumen, damit deine Rezis bald ihr Endstadium erreichen. :)

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. @Leselurch @Kerry @Sylvia: DANKE für eure mutmachenden Antworten - ihr seid soooo lieb zu mir.
    Mittlerweile fehlen mir "nur" noch 2 Rezensionen, dafür komme ich mir "Feuer" nicht recht voran, aber der Schinken hat 624 Seiten... *schwitz*

    Schick euch ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine