Samstag, 8. Februar 2014

[PROJEKT] 52 Bücher 2013/2014 - 51. Woche (27.01.-02.02.2014) & 52. Woche (03.02.-09.02.2014)

Wie ihr sicher wisst, nimmt Frau Büchersüchtig gern an Challenges, Themenlesen und anderen Buchprojekten teil. Und wie es der Zufall will, ist mein büchersüchtiges Ich auf ein interessantes Projekt namens 52 Bücher 2013/2014 gestoßen.

Auf Monstermeute & Zeuchs wird jede Woche zu einem bestimmten Motto ein passendes Buch vorgestellt. Ziel ist es, neue Bücher kennenzulernen (ich sehe schwarz für meine Wunschliste und meinen SuB). Ab 20. Januar 2013 wird wöchentlich eine Aufgabe vorgegeben, die dann per Blogpost zu erfüllen ist.

Alle Infos dazu findet ihr *hier* .


Das Thema der 51. Woche lautet: Krimi/Thriller: lieber mit Blut und Gemetzel oder was, was tief in die Psyche geht? 

Ich lese beides gern, sowohl Thriller mit viel Blut & Leichen (wie z.B. "Todesfrist"), als auch Krimis mit eigenwilligen Ermittlern (z.B. "Das Dorf der Mörder") und als auch Psychothriller (wie z.B. "Der Nachtwandler"), die uns in die Abgründe der Psyche blicken lassen.
         
Quelle: Randomhouse       Quelle: Randomhouse       Quelle: Droemer Knaur



Das Thema der 52. Woche lautet: Schreib, was du willst

Natürlich geht es auch im letzten Wochenthema (das Projekt bzw. das Jahr ist total schnell vergangen) um Bücher. Momentan beschäftigt mich meine ultralange Wunschliste, die fast täglich (dank unzähliger Buchtipps und Rezensionen lieber Bloggerkolleginnen) wächst.


Ich verrate euch an dieser Stelle ein Geheimnis: Bei Am*zon habe ich verschiedene Wunschlisten, sortiert nach Genres (wie z.B. Spannung, Fantasy), Challenges, must have, Bücherei-Bücher, Neuerscheinungen (noch nicht erhältlich) und nach Jahreszeiten (Sommer und Winter)... Manche verdrehen jetzt sicherlich die Augen und andere haben vielleicht auch verschiedene WL angelegt. Es lebe die Büchersucht!

 Leider ist dieses tolle Projekt schon zu Ende, aber es soll eine Wiederholung geben!!!
 

Kommentare:

  1. Ich habe zwar keine unterschiedlichen Wulis bei Amazon, allerdings zus. eine bei einem anderen Buchhändler und dann noch eine in Excel. Also viel anders als bei Dir ist es hier auch nicht. :-)
    Ich freue mich, dass Du Spaß am Projekt hattest und danke Dir fürs Mitmischen! Vielleicht bist Du ja in der 3. Runde wieder mit dabei.
    Liebe Grüße
    Die Projektmuddi :-)

    AntwortenLöschen
  2. "Todesfrist" von Andreas Gruber habe ich im letzten Jahr gelesen und war sehr angetan, ein toller Thriller! War echt lesenswert, weil es nicht die oft durchschnittlichen Figuren gab!

    Liebe Grüße!! Philly

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine