Samstag, 23. Juli 2011

[FRAGE ZUM TAGE] Sommer-Lektüre

Sommer & Sonne lassen derzeit auf sich warten und so brechen viele in wärme Gefilde auf. Wie es sich für echte Büchersüchtige gehört, müssen natürlich auch Bücher mit  in´s Urlaubsgepäck...


Wer sich meine Leseliste ansieht, erkennt auf Anhieb, dass mich auch Sonnenschein nicht wirklich von der Spannungsliteratur abhalten kann. ;-) Aber wenn das Themomether die 30 Grad-Marke knackt und ich von strahlendem Sonnenschein & Wärme umgeben bin, kann es schon vorkommen, dass ich lieber etwas Locker-Leichtes bzw. "was für´s Herz" lese und mich vermehrt den Blut & Leichenkram entsage...

Und nun meine Frage: Wie sieht eure Sommer-Lese-Lektüre aus? Lasst ihr euch vom Wetter beeinflussen? 



Mich interessiert brennend, wie das bei euch aussieht...

Kommentare:

  1. Ich habe mir keine Bücher rausgesucht ;) Wahrscheinlich werde ich nach Gefühl entscheiden und mich vielleicht etwas vom Wetter beeinflussen lassen.
    Liebe Grüße Lina

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn es RICHTIG heiss ist, dann lese ich fast ausschließlich die drei "L´s": locker, leichtes und lustiges!
    Aber da wir hier momentan von Sommer meilenweit entfernt sind, kann ich weiterhin Krimis und Thriller lesen, schön, denn der SuB ist viel höher!!

    ♥-liche Grüße,
    Nicki

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, gute Frage... Ich hab im Urlaub schon verschiedenes gelesen, aber Blut und Krimi machen im Dunkeln irgendwie mehr Spaß ;)

    Liebe Grüße und viel Spaß! :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich les eh immer das selbe, Fantasy, daher hat das Wetter keinen großen einfluss auf das was ich lese, sondern eher darauf, dass ich lese.. Denn wenn es heiß ist und ich nicht gerade am Strand ist hab ich meistens überhaupt keine Lust zu lesen xD

    AntwortenLöschen
  5. Ich nehme mir gerne einen Mix aus verschiedenen Genres mit in den Urlaub. Meistens was locker-leichtes (Frauenroman), einen Thriller und was Fantasymäßiges. Ich fliege zwar erst im September aber ich habe mir schon ungefähr herausgesucht, was ich gerne mitnehmen möchte:
    Carpe Diem von Autumn Cornwell
    Der Trakt von Arno Strobel
    und das Fantasybuch entscheide ich spontan.

    AntwortenLöschen
  6. Von der Jahreszeit lasse ich mich weniger beeinflussen, bei mir ist es eher stimmungsabhängig, was ich lese. ´Wobei ich im Urlaub auch immer eine Auswahl verschiedener Genres dabei habe, eben um für alle Stimmungen gewappnet zu sein.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich versuche im Urlaub die Bücher zu lesen, die ich schon lange lesen will und mir zu dick sind (ist ja relativ, da meine Bücher fast immer 500 Seiten haben...aber ich rede von der doppelten Anzahl) oder dann Serien sind...meistens auch was luftig-leichtes dazwischen, aber meinen Genres belibe ich treu: Thriller, historischer Roman, Novelle/Roman....=)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich das tun würde, sehen die Bücher ziemlich düster und deprimierend aus. ;D

    AntwortenLöschen
  9. Nee, vom Wetter hängt das bei mir nicht ab...
    Es sei denn, wir haben HITZE und es spielt im tiefsten Winter oder Alaska. Ansonsten pick ich mir die raus, auf die ich mich zurzeit am Meisten freue! :)

    AntwortenLöschen
  10. DANKE für eure zahlreichen & interessanten Antworten.
    Ich bin ja immer neugierig, was ihr denkt. Bei der momentanen Wetterlage ist mir allerdings auch mehr nach Krimis als nach Liebesromanen. ;-)

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine