Donnerstag, 21. Juli 2011

[PROJEKT] 7 Dinge in 7 Tagen - die 3. Woche ist vorbei


Wie ihr ja wisst, bin ich momentan diversen Projekten verfallen und eine besondere Aktion hat am 1. Juli 2011 begonnen und dauert genau 1 Jahr.

Dabei handelt es sich um 7 Dinge in 7 Tagen  - dieses Projekt wurde von der lieben JED in´s Leben gerufen. Alles Wissenswerte könnt ihr gern HIER nachlesen - JED freut sich über Besuch. :) 

Also gesagt, getan. Zu Hause habe ich eine Weile herumgesucht, was ich denn nicht alles aussortieren könnte - und es haben sich doch einige Sachen gefunden. Die Liste mit den "die dürfen mich gern verlassen"-Dingen wird immer länger, worüber ich mich natürlich freue.


In der Woche vom 15.07.2011 - 21.07.2011 wurde aussortiert:




Abermals dürfen mich ein paar Bücher (die ich nicht mehr lesen werde ) verlassen und meiner Freundin Lesefreude bereiten.



Alle Fotos werden, wie gewohnt, durch Anklicken größer





Abgelaufene Medikamente haben keine Daseinsberechtigung im Hause Büchersüchtig und müssen in die Tonne. Gottseidank sind beide Packungen nicht mehr allzuvoll, trotzdem ärgert es mich, da ich irgendwann dafür Geld ausgegeben habe...





Diese Fahrkarten für eine Stadtrundfahrt in Hamburg habe ich nicht gleich dort entsorgt, sondern mitgenommen und nun sehen sie gleich eine österreichische Papiertonne von innen. ;-)



 




Ein pinkfarbener Lippenstift von Alverde. Nur leider steht mir die Farbe überhaupt nicht (damit sehe ich furchtbar aus) und der Lippenstift riecht schon irgendwie eigenartig (ist aber auch schon ein älteres Modell). Ab damit in den Restmüll.







Ein winzig-kleiner Dekostern, dessen "Aufhängung" abgerissen ist und deshalb ausgedient hat. Was man nicht so alles findet, wenn man in seine Schubladen schaut...









Irgendwann wurde eine Hälfte verwendet, danach vorsorglich in eine Tupperdose gegeben, wo die Maske wochenlang vor sich hingedümpelt ist - und nun riecht sie etwas komisch. Deshalb kaufe ich nur mehr Sachets, die in der Mitte geteilt sind. Weg damit...







Vergangenen Sonntag war es soweit: Ich hab mir den 2. Teil von "Hary Potter und die Heiligtümer des Todes" angesehen und bin hin und weg. Der Film hat mir (so wie das Buch) total gut gefallen. Allerdings wird die Kinokarte nun nicht mehr benötigt und darf sich auf den Weg in die Papiertonne machen. ;-)




Ich hoffe, der Ausflug durch meinen ausgemisteten Krempel hat euch etwas Spaß gemacht...





Kommentare:

  1. Das ist ja eine tolle Aktion. Wäre für mich auch sehr geeignet, aber ich glaube nicht, dass ich das so öffentlich machen würde. Und dann ist es bei mir so, wenn ich einmal anfange mit ausmisten, dann höre ich auch nicht wieder auf.
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. *lol*

    Man merkt, dass Du derzeit, genau wie ich, mit offenen Augen durch Deine Wohnung gehst. Aufeinmal fallen einem Dinge auf, die man so nicht wahrgenommen hat. Das ist wohl das Gemeine an Gerümpel... es tarnt sich... :o))

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
  3. Schon die dritte Woche vorbei? mein Gott, wo ist denn nur die Zeit geblieben...
    Ich muss das wirklich auch mal ausprobieren, denn ich tue mich immer so schwer, mich von irgendwelchen Dingen zu trennen *g*
    Aber, du machst das richtig toll Sabine, Kompliment! Bin schon neugierig, was nächste Woche drankommt :)

    Ganz liebe Grüsse schicke ich dir,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  4. @maxibiene: Jeder, wie er mag. Hauptsache, du mistest aus und befreist dein Haus von unnötigen Krempel. :)

    @JED: Ja, das stimmt allerdings - Gerümpel ist äußerst gemein. Aber jetzt es dem unnötigen Zeugs an den Kragen.

    @mirjam: Hallo Süße,
    so schnell vergeht die Zeit, es ist wirklich erstaunlich. ;-)
    Du kannst es ja auch mal versuchen, wenn einmal ein Anfang gemacht, ist es gar nicht sooo schwer.

    Ich versuche natürlich, ein wenig Abwechslung rein zu bringen - wenn ihr euch 5 ausgemusterte Kugelschreiber anschauen müsst, ist das für euch auch langweilig.... *lach*

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. ich habe vorgestern auch endlich den neuen HP abgeschaut. Ich bin auch wirklich begeistert von dem Film. Nun juckt es mir in den Finger das Buch noch einmal zu lesen. Aber ich bin gerade erst beim zweiten Band, dauert daher noch ein bisschen.

    AntwortenLöschen
  6. @ Sabine

    Genau wegen dieser Kugelschreiber-Geschichte fasse ich manche Sachen auch zusammen, d.h. 5 Kugelschreiber sind dann eben "1 Ding".
    Ich hab hier Handtücher und Bettwäsche ausgemustert, das wäre Quatsch, jedes einzeln abzufotografieren.
    Mache ich dann tütenweise... :o))

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde das richtig toll, was ihr da so macht. Und wenn man das alles so liest, wird man auch gleich motiviert. Darüber reden tue ich schon lange, dass man sich mal von Altlasten befreien sollte, aber den Anfang habe ich (seit langer Zeit) noch immer nicht gemacht. Vielleicht wird es ja morgen etwas.
    Aber eure Erfolge werde ich trotzdem verfolgen.
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. @jennifer0509: Die Harry Potter-Bücher kann man immer wieder lesen. :)
    Wie haben dir denn die 3D-Effekte gefallen?

    @JED: Ich sehe, wir sind uns wieder mal einig. ;-)

    @maxibiene: Ich werde dich solange mit der Ausmisterei nerven, bis du von selbst beginnst. Und wenn erst mal der Anfang gemacht ist, geht es wie von selbst. :)

    Liebe Freitagsgrüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. @ Sabine

    Hih, hi... vielleicht sollten wir unsere Erfahrungen in einem gemeinsamen Buch veröffentlichen. Wenn wir auf die Art Leute motivieren....

    AntwortenLöschen
  10. @JED: Wenn wir das Projekt erfolgreich abschließen, können wir über so etwas nachdenken. Wir könnten aber auch einen eigenen Blog über´s Entrümpeln eröffnen... :)

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine