Donnerstag, 15. März 2012

[ANGELESEN] "Aschenputtel"




Dieses Mal geht es um "Aschenputtel" von Kristina Ohlsson und ich bin froh, dass es sich hier nur um eine Leihgabe aus der Bücherei handelt. Eigentlich liest sich der Klappentext recht spannend, doch ich bin in die Geschichte nicht richtig reingekommen. Die Ausführungen sind viel zu langatmig geraten und die auch die zahlreichen Charaktere konnten mich nicht wirklich begeistern.

 
Cover & Klappentext
Kurzbeschreibung
Hochsommer in Schweden. Es regnet Bindfäden. Der voll besetzte Schnellzug nach Stockholm muss außerplanmäßig halten. Eine junge Frau tritt hinaus auf den Bahnsteig, um ungestört zu telefonieren – und wird von ihrer Tochter getrennt, als der Zug ohne Vorwarnung weiterfährt. Der Schaffner wird alarmiert, doch als er das kleine Mädchen abholen will, ist es spurlos verschwunden. Dutzende potenzieller Zeugen haben nichts beobachtet... Das Ermittlerteam um Kommissar Alex Recht und Fahndungsspezialistin Fredrika Bergman wird auf den Fall angesetzt. Zunächst sieht es so aus, als stecke der Vater des Mädchens selbst dahinter. Doch dann wird das Kind tot in Nordschweden gefunden. Wenig später wird ein zweites Kind verschleppt, und der Fall entwickelt sich zu einem Albtraum – denn der Mörder ist nicht nur skrupellos, sondern geradezu brillant in seinem Tun …







Ganze 54 Seiten lang habe ich tapfer durchgehalten, aber es sollte nicht sein...



Ich hoffe, ihr lest derzeit "bessere" Bücher.
Einen wunderbaren Donnerstag wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Schade das es dir nicht so gefallen hat. Auf meinem Bibliotheksstapel liegt auch noch ein Buch wo ich mir nicht so sicher bin... Aber "Schweig still, süßer Mund" wird bestimmt besser ;)

    LG Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annie,

      bei ausgeliehenen Büchern tut mir ein Flop ja weniger "weh" als bei selbstgekauften. :)
      "Schweig still, süßer Mund" war ganz unterhaltsam.

      LG
      sabine

      Löschen
  2. Oh weh...das Buch ist für mich in der Bücherei vorbestellt! naja, mal sehen...anfangen werde ich es bestimmt, wenn ich es dann mal mit nach hause nehmen darf!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      dauert es bei dir auch manchmal eine gefühlte Ewigkeit, bis du ein vorbestelltes Buch aus der Bücherei bekommst? Auf "Verwesung" von Simon Beckett warte ich schon fast ein Jahr...
      Bin schon gespannt, ob und wie dir "Aschenputtel gefallen wird. :)

      Liebe Grüße nach NÖ
      Sabine

      Löschen
  3. upps, das liegt bei mir ganz oben auf der Wunschliste. Jetzt schiebe ich es wohl mal ein wenig nach hinten ... mmhh... schade, hatte sich so toll angehört.
    Lass Dir liebe Grüße da und hoffe, dass Du mit Deinen nächsten Büchern mal mehr Glück hast,
    Isabel

    PS: Lese übrigens gerade "Das Skript" .... einfach genial, wie Du ja schon gesagt hattest!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabel,

      der Klappentext hat sich total gut angehört, aber unter einem spannenden Thriller verstehe ich etwas anderes. ;-)
      Bin schon auf deine Meinung dazu gespannt...

      LG
      Sabine

      Löschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine