Freitag, 16. März 2012

[PROJEKT] 7 Dinge in 7 Tagen - die 37. Woche ist vorbei


Wie ihr ja sicher wisst, bin ich diversen Projekten verfallen und eine besondere Aktion hat am 1. Juli 2011 begonnen und dauert genau 1 Jahr.

Dabei handelt es sich um 7 Dinge in 7 Tagen - dieses Projekt wurde von der lieben JED in´s Leben gerufen. Alles Wissenswerte könnt ihr gern HIER nachlesen. :)

Also gesagt, getan. Zu Hause wurde eine Weile herumgesucht, was ich denn nicht alles aussortieren könnte - und es haben sich doch etliche Sachen gefunden. Die Liste mit den "dürfen mich gern verlassen"-Dingen wird immer länger, worüber ich mich natürlich freue. Alle Sachen werden so entsorgt, wie es sich gehört.
 



In der Woche vom 09.03.2012 - 15.03.2012 wurde aussortiert:


Auch diese Woche mussten ein paar alte & ungeliebte Bücher zu diversen Themen den Weg zum Altpapiercontainer antreten - ich glaube, das waren jetzt die letzten Sachbücher...

Alle Fotos werden, wie gewohnt, durch Anklicken größer





Und ein paar unbeachtete Exemplare aus der Herz-Schmerz-Abteilung haben den Weg in ein anderes Bücherregal gefunden...










Tischwäsche, die für unseren neuen Tisch leider zu klein ist, darf nun einen anderen Tisch zieren. ;-) 








Noch mehr Tischwäsche, die für unseren Tisch nun zu klein ist....







Badewanne, in der Töchterlein als Baby gebadet wurde und die jahrelang auf dem elterlichen Dachboden herumgedümpelt ist....







Kosmetiktäschen, das mal Töchterlein gehört hat. Nur passt in dieses Ding fast nichts rein, deshalb weg damit...










Loser Puder, der bei mir überhaupt nicht mattiert (was ein Puder schon können sollte ;-))  und deshalb schon viele Monate herumliegt. Gottseidank war die Puderdose schon ziemlich leer - weg damit...








Genau 37 Wochen sind seit Beginn des Projekts vergangen - und noch immer findet sich etwas Ausmistbares...




Kommentare:

  1. Na da bin ich aber froh, dass "Herz-Schmerz" woanders untergekommen ist - weia, ich habe alle Danielle Steel Bücher - nö, vor etlichen Jahren habe ich aufgehört damit, aber ich habe ! sie geliebt
    Liebe Grüße
    HANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanne,

      die Steel-Bücher sind zwar schon ein wenig zerlesen, aber noch immer voll funktionstüchtig. *g* Früher habe ich diese Bücher auch geliebt, aber der Buchgeschmack ändert sich halt mit den Jahren...

      LG
      Sabine

      Löschen
    2. @ Hi Sabine, ja da gebe ich dir recht. Aber davon trennen konnte ich mich bislang nicht von den Büchern. Irgendwie klebe ich sowieso an bestimmten Autoren. Vielleicht werde ich - wenn ich mal Zeit habe - das eine oder andere mal wieder lesen.
      "Frostkuss" habe ich fast durch, gestern abend habe ich noch über eine Stunde wieder im Bett gelesen. Meine Güte, dieses Buch fesselt mich und ich muss dringend wissen, was es mit ihrer Gypsiegabe auf sich hat......
      LG Hanne
      - die jetzt mal schauen geht, wie die ersten Bahnen an der Wand aussehen.

      Löschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine