Sonntag, 18. März 2012

[FRAGE ZUM TAGE] Genre-Unterteilungen

Hallo meine Lieben!

Bei meiner letzten Rezension habe ich (wieder mal) darüber gegrübelt, in welche Schublade ich "Eisfeuer" stecken soll... Denn vor allem auf dem Fantasy-Sektor gibt es so viele Unterteilungen, dass ich oft gar nicht weiß, was wohin gehört. Mir geht es auch darum, meine Rezensionen richtig zuzuordnen, damit sich meine lieben Leser & Besucher gut auf meinem Blog zurechtfinden...

Ganz "toll" finde ich übrigens auch Bücher, wo z.B. das Buch laut Cover ein Thriller sein soll - und dann stellt sich beim Lesen heraus, dass es eher in Richtung Familiendrama geht... 


Und nun meine Frage: Habt ihr auch manchmal "Probleme" mit der Genre-Zuordung?   



Mich interessiert natürlich brennend, wie ihr das handhabt bzw. ob es hier irgendwo in den Tiefen des Internet vielleicht  Hilfe/eine passende Seite gibt...

Kommentare:

  1. Manchmal? Ich hab die immer und deswegen lasse ich sie auch weg. Für mich gibt es nur die "Oberkategorien" wie Thriller, Fantasy, Romanze usw. Das war es dann auch, sonst müsste ich mich tot suchen und da muss ich ehrlich sagen, dass ich dazu keine Lust habe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sonny,

      ich hab vor allem in Sachen Fantasy Schwierigkeiten, denn da gibt es ja sooo viele Untergruppierungen.
      Spannungsliteratur sind bei mir z.B. nur in Thriller, Psychothriller und Krimi unterteilt.

      LG
      Sabine

      Löschen
    2. Ladythriller hab ich vergessen... ;-)

      Löschen
  2. Ich habe vor allem im Genre Fantasy Probleme alles den richtigen Unterteilungen zuzuordnen. Da ich nicht soo viel Fantasy lese ist das kein Problem, wobei ich mir aber auch nicht wirklich die Mühe mache, es dann rauszusuchen. Gegebenfalls kann man es ja verschiedenen Kategorien zuteilen?

    LG Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Annie, da haben wir das gleiche Problem.
      Hab mal drei Seiten rausgesucht, wo die einzelnen Unterkategorien gut erklärt werden. Eindeutig zuordnen kann ich allerdings nur Urban Fantasy (z.B. Chroniken der Unterwelt, Harry Potter):
      http://de.wikipedia.org/wiki/Fantasy
      http://www.piper-fantasy.de/lexikon/fantasy
      http://www.phantastik-couch.de/fantasy.html

      Jetzt schwirrt mir der Kopf...

      LG
      Sabine

      Löschen
  3. Ja, generell. Daher achte ich da auch nur grob drauf: Fantasy, Horror, Chick-Lit, Romanze, Drama, Krimi, Thriller. Punkt aus Ende *gg*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moon,

      so habe ich es bisher auch gehalten und ich glaube, ich werde es auch weiterhin so belassen (sonst grüble ich wahrscheinlich bei jeder Rezi 10 Minuten über das Genre).

      LG
      Sabine

      Löschen
  4. Genreunterteilungen machen mich fertig! Ich bin ein ziemlich großer Fantasy Fan und lese eigentlich nur dieses Genre. Aber inzwischen gibt es so viele Unterteilungen, die mich total verwirren. Romantasy? Hä?
    Ich persönlich unterteile für mich immer nur grob, und selbst das fällt mir schwer. Ich finde, man sollte es sein lassen, jedes Buch bis aufs letzte zu analysieren, nur um es in eine Schublade stecken zu können.

    Liebe Grüße
    Elle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Elle,

      Romantasy höre ich zum ersten Mal und hab gleich mal danach gegoogelt...
      http://www.edgarweiss.de/2008/12/04/romantasy/
      http://www.fantasy-news.com/2010/11/29/urban-fantasy-romantasy-paranormal-romance/
      (interessante Diskussion)

      Inzwischen denke ich auch, dass eine grobe Genre-Unterteilung weniger verwirrend bzw. weniger zeitaufwendig ist. Außerdem sind meine Rezensionen ja auch nach dem Autor geordnet...

      LG
      Sabine

      Löschen
  5. ich finde es schwierig, gerade im Fantasybereich gibt es soviele Subgenre. Auf meinem Blog unterteile ich nur nach den Ober-Genre, also Fantasy, Krimi etc.

    Bei Wikipedia gibt es aber eine toller Erklärung zu den ganzen Fantasy-Sub-Genre.

    Viele Grüße
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp mit Wikipedia, Jennifer. :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine