Sonntag, 9. Januar 2011

Kurzer Zwischenstand



Morgen ist mein letzter Urlaubstag und irgendwie hatte ich im Weihnachtsurlaub noch weniger Zeit als sonst. Seit einer Weile hinke ich schon mit meinen Buchbewertungen hinterher, deshalb möchte ich euch kurz auf den Letztstand bringen:

Fertig gelesen/Rezension folgt: "Nie wirst du entkommen"  Fazit: toller 5. Band
Fertig gelesen/Rezension folgt: "Heiß glüht mein Hass"  Fazit: spannender 6. Band
Fertig gelesen/Rezension folgt: "Alarm auf Wolke sieben"  Fazit: nette Unterhaltung für zwischendurch
Mein aktuelles Buch: "Sieben verdammt lange Tage"  bin erst auf Seite 79

Ich werde mich bemühen, alles aufzuholen!




Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabine

    "Sieben verdammt lange Tage" durfte ich letztes Jahr Testlesen. Ich war Begeistert! Ich bin also mal gespannt wie es dir gefällt, also auch dieser Roman war eins meiner Highlights.

    Und wegen den anderen Rezis, mach dir keinen Stress ;)

    Liebe Grüsse und geniss den letzten Tag deiner Ferien noch!

    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Ja, so geht es mir auch...morgen wieder ab ins Büro und eigentlich hätte ich noch sooo viel zu machen....leider ist da smeistens so. Nehmen wir uns zu viel vor oder kommt zuviel dazwischen? Aber stress dich trotzdem nicht wegen der Rezis...wir können abwarten ;)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sabine,
    ich bin am Donnerstag schon wieder angefangen zu arbeiten, dann ist die Woche nicht so lang :-)
    Bei mir sind es nun nur noch 15 Tage bis zum Mutterschutz, so langsam wird es auch anstrengend mit dickem Bauch den ganzen Tag am Schreibtisch zu sitzen.
    Ich hoffe, dass ich bis der Kleine dann da ist noch ganz viel Zeit zum Lesen finde. Wenn er da ist wird es wohl wieder etwas weniger :-)
    Dir einen schönen Sonntag.

    Freue mich auf deine Rezensionen

    Lieben Gruß
    Miri

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen!

    @Alexandra: Bin noch immer nicht wirklich weiter gekommen. Aber es liest sich schon mal gut. ;)

    @Martina: Bei mir ist einfach zu viel dazwischen gekommen, vornehmen tue ich mir nicht mehr so viel (sonst bin ich hinterher enttäuscht, wenn ich nur die Hälfte schaffe *lol*).
    Stressen lasse ich mich nicht.

    @PiMi: 15 Tage und dann hast du massig Lesezeit, bis das Baby kommt. Danach wird´s dann sicher stressiger (ich spreche aus Erfahrung).

    Rezensionen folgen bestimmt. :)

    Wünsche euch noch einen wunderbaren Sonntag. Muss jetzt gehen, die Lasagne ruft!

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabine,
    Es ging mir in diesen Weihnachtsferien genauso. Ich hatte absolut keine Zeit zum Lesen, geschweige denn um eine Rezension zu verfassen.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen angenehmen Start in deine erste Arbeitswoche von diesem Jahr!

    ganz liebe Grüsse, mirjam

    AntwortenLöschen
  6. Hallo mirjam!

    Gottseidank ging es mir nicht allein so. ;)
    Die Urlaubszeit ist einfach viel zu schnell vergangen.

    Die erste Arbeitswoche ist schon fast rum und morgen ist schon wieder WE.

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine