Montag, 24. Januar 2011

Noch mehr überraschende Nachrichten

Ich fass es nicht...
Nachdem ich schon letzte Woche über Rezenionsexemplare berichtet habe *klick mich an*, geht es diese Woche ebenso gut weiter!


Die Autorin Jana Kleinkes hat in einer netten E-Mail angefragt, ob ich ihr neuestes Werk "Schattenopfer" bewerten würde. Nachdem sich die Kurzbeschreibung (siehe unten) gut liest, habe ich zugesagt.

Kurzbeschreibung
Sind Katana, sogenannte Schattenopfer nur ein Mythos? Lange Zeit lebten sie unerkannt zwischen den Menschen. Alles Leid und alles Unglück lenkten sie auf sich und wahrscheinlich wäre es immer so weitergegangen, wenn nicht eines Tages, die Katana von Saya, Nebai Lebana, während einer Mission in schwerwiegende Probleme geraten wäre. Ein Ereignis jagt das Nächste und wird alles für immer verändern.




Außerdem übersendet mir der MIRA Taschenbuch Verlag noch einen weiteren Thriller zu. *juhuuu* Nämlich "Poesie des Todes" von J.T. Ellison. Toll, oder?!?

Kurzbeschreibung
"Oh, all die hübschen Mädchen nun sind sie tot." Der Southern Strangler zieht seine blutige Spur durch den Südosten der USA. An jedem Leichenfundort lässt er ein grauenhaftes Souvenir zurück: die abgetrennte Hand des vorherigen Opfers.
Was für Lieutenant Taylor Jackson zu einer Mördersuche wird, die sie in die tiefsten menschlichen Abgründe führt, bedeutet für die Fernsehreporterin Whitney Connolly das Ticket in die große, weite Welt. Denn sie hat Informationen, die den Fall lösen könnten der Mörder schickt ihr Gedichte per E-Mail! Diese Nachrichten bringen die Polizei auf die Spur des Killers, und bald schon können sie ihn verhaften. Da geht auf Whitneys Computer ein weiteres Gedicht ein.




Und heute habe ich eine ganz besondere Mail bekommen: Antje Wagner hat mich gefragt, ob ich gern ihre beiden Bücher "Unland" und "Schattengesicht" rezensieren möchte (und dass ihr mein Blog gefällt *freu*).
Nachdem ich über diese Bücher nur Gutes gehört und gelesen habe, kann ich so ein wunderbares Angebot natürlich nicht abschlagen - und so wurden die Bücher heute bei den Verlagen angefordert.


Kurzbeschreibung
Die vierzehnjährige Franka muss von Berlin nach Waldburgen ziehen, in ein Elbdorf mitten in Sachsen- Anhalt. Sie ist der "Neuzugang" im Haus Eulenruh, einem Wohnprojekt für sieben Kinder und Jugendliche. Doch irgendetwas stimmt nicht in dem Ort. Wieso schweigen die Erwachsenen so beharrlich, wenn man sie auf das verlassene Dorf Unland, diese Ruinenlandschaft am Waldrand, anspricht? Als plötzlich ein Junge aus dem Haus Eulenruh verdächtigt wird, einen Diebstahl begangen zu haben, gründet Franka eine Bande. Während die "Eulen" versuchen herauszufinden, wer hinter der Verleumdung steckt, stoßen sie auf ein viel größeres und unheimlicheres Geheimnis.

 
Kurzbeschreibung
Mila ist sechsundzwanzig und eigentlich Lehrerin. Doch dann begeht ihre Freundin Polly einen Mord für sie und die beiden flüchten vor der Polizei. Auf ihrer Odyssee geraten Mila und Polly immer wieder an gefährliche Menschen und in lebensbedrohliche Situationen, der Tod scheint sie zu verfolgen. Mit dem wenigen Geld, das Mila mit schlecht bezahlter Schwarzarbeit verdient, halten sie sich über Wasser. Sie leben in Abrisshäusern und brechen oft über Nacht alle Zelte ab, nur um in einer neuen Stadt wieder auf Pollys Fahndungsfotos zu stoßen. Das einzig sichere Versteck und mögliche Endstation ihrer Flucht scheint ein leerstehendes Haus in Schweden zu sein, von dem nur sie beide wissen. Doch nicht allein das Sterben umgibt die Freundinnen wie eine Aura. Etwas Ungreifbares, Rätselhaftes schwebt über den doch so unterschiedlichen Frauen: Ist wirklich allein ihre Freundschaft der Grund für den Zusammenhalt? Der Blick zurück in die gemeinsame Kindheit lüftet ein dunkles Geheimnis, das Mila und Polly untrennbar, auf beinahe obsessive Art, miteinander verbindet. 


Ich finde es wunderbar, dass ich so viele tolle, unterschiedliche Bücher lesen darf.
Vielen lieben Dank an alle!

Spricht euch eins der Bücher an?



Kommentare:

  1. Ui da hast Du ja ein glück, ich wünsche dir viel spaß beim lesen. Poesie des Todes wäre auch direkt mal etwas für mich

    LG Natalie

    AntwortenLöschen
  2. Danke, Natalie.
    Ich finde es immer wieder erstaunlich, dass ich so viele Anfragen bekomme (mein Blog existiert ja erst ein paar Monate und es gibt sicher etliche "bessere" Blogs), aber ich freue mich trotzdem seeehr. :)

    Ich werde über "Poesie des Todes" berichten.

    Schönen Tag & lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Auch von mir ganz viel Spaß beim Lesen! Die Bücher hören sich echt interessant an =)
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,

    Wow, das ist ja klasse und freut mich riesig für dich! Freu dich ruhig, dass zeigt dir doch, wie vielseitig, spannend und empfehlenswert dein Blog auf deine Leser wirkt ;)
    Das Buch Schattengesicht habe ich glaubs auf meine Wunschliste gesetzt. Bin gespannt, was du dazu berichten wirst.

    Ganz viel Spass mit deiner neuen Lektüre!

    glg, mirjam

    AntwortenLöschen
  5. Die Bücher von Antje sind toll!!! Viel Spaß beim Lesen, ich bin schon sehr auf deine Meinung gespannt.
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  6. @Vyoletta: Bin echt schon gespannt, welches davon mein Highlight wird. ;-)

    @mirjam: Dankeschön! *knuddel*
    So viele Komplimente, nicht dass die mir noch zu Kopf steigen. *lol*

    Dann sei mal gespannt - in zweierleit Hinsicht, denn... ich bin mit den ersten Kapiteln von "Schattenklang" durch. Und poste demnächst meinen Eindruck dazu. ;-)

    Liebe Grüße an euch alle,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. @Katze mit Buch: Anette, weißt du eigentlich wie Antje Wagner auf mich bzw. meinen Blog gekommen ist?
    Durch meinen Kommentar zu deiner tollen "Unland" Rezension. Cool, oder?!? :)

    Bin wirklich schon sehr neugierig auf ihre Bücher.

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wow...das ist mal eine Ausbeute die mich sooooooooo gar nicht neidisch werden läßt...lach...im Ernst, ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.
    LG Andrea

    PS: Schicke dir nachher ne Mail

    AntwortenLöschen
  9. Wow...das sind ja wirklich tolle Neuigkeiten!!
    Viel Spaß beim Lesen!
    Lg
    Martina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine