Donnerstag, 4. August 2011

[PROJEKT] 7 Dinge in 7 Tagen - die 5. Woche ist vorbei


Wie ihr ja wisst, bin ich momentan diversen Projekten verfallen und eine besondere Aktion hat am 1. Juli 2011 begonnen und dauert genau 1 Jahr.

Dabei handelt es sich um 7 Dinge in 7 Tagen  - dieses Projekt wurde von der lieben JED in´s Leben gerufen. Alles Wissenswerte könnt ihr gern HIER nachlesen - JED freut sich immer über Besuch. :) 

Also gesagt, getan. Zu Hause habe ich eine Weile herumgesucht, was ich denn nicht alles aussortieren könnte - und es haben sich doch einige Sachen gefunden. Die Liste mit den "die dürfen mich gern verlassen"-Dingen wird immer länger, worüber ich mich natürlich freue.


In der Woche vom 29.07.2011 - 04.08.2011 wurde aussortiert:




Töchterlein war vor etlichen Jahr ein Fan von den Wilden Kerlen und ist nun -mit knapp 15- aus dieser Phase herausgewachsen. Deshalb dürfen dieese Hörspiele bald ein anderes Kind im passenden Alter erfreuen. ;-)

Alle Fotos werden, wie gewohnt, durch Anklicken größer







Diese Zahnbürste hat ihre Dienste getan (warum sammelt man eigentlich alte Zahnbürsten?) und sieht auch dementsprechend aus. Deshalb muss sie auf Nimmerwiedersehen in den Gelben Sack wandern...









Furchtbar, was man nicht alles aufhebt... Auch dieser Kamm hat seine besten Zeiten hinter sich und schaut schon ziemlich desolat aus. Weg damit!








Wieder ein paar Dinge aus Töchterleins Hab & Gut. Diesen Haarschmuck trägt sie nicht mehr (ebenfalls rausgewachsen) und wird weiter verschenkt. :)







Woher kommen diese Dinger? Ich nehme mal an, das sind Buchstaben für einen Stempel - nur kann ich mich nicht erinnern, dass wir jemals so einen Stempel besessen hätten. Sehr dubios, werden entsorgt...









Ein weiteres undefinierbares Ding... Keine Ahnung, was das sein soll und wozu man dieses Plastikteil benutzt?!? Also ab damit in den Gelben Sack...









Zu guter Letzt muss uns bzw. unser Haus ein Tischkalender vom letzten Jahr verlassen - 2010 ist schon lang vorbei, auch wenn die Uli Stein-Karikaturen witzig sind. Und tschüß...






Inzwischen ist schon einige Zeit vergangen und ich das Ausmisten macht richtig Spaß...




Kommentare:

  1. Hihi das ist ja lustig! :D Was man nach einiger Zeit so alles bei sich finden kann?! :D Ich weiß auch nicht was das schwarze Ding sein soll?! :)

    LG
    -----------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  2. es ist doch genial, was man so alles wiederfindet :>

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig, fleißig, fleißig!

    Viell. sollte ich doch mal mitmachen ;)

    Schau mal, Awardtime ;)
    http://thoughtsofmoon.blogspot.com/2011/08/tell-me-about-yourself-award.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das total lustig, was du auch immer noch so findest. Unglaublich, gell ... :-)

    AntwortenLöschen
  5. Du ziehst das Ding ja wirklich durch. Beachtlich!
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    da hast du ja wieder gründlich entsorgt, das machst du wirklich vorbildlich!

    Das Plastikteil erinnert mich übrigens vage an einen Staubsaugeraufsatz? *g*

    Lieber Nachtgruss schick ich dir,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  7. *lol*

    Finde auch lauter Dinge, von denen ich nicht weiß, WAS sie sind. Bedenklich, oder???

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
  8. PS.: Aber wenn ich jetzt mal ganz pingelig bin, würde ich ja behaupten, dass alte Zahnbürsten nicht zählen - weil Du die ja ERSETZT...oder???

    *ggg*

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    ich lese deine "Entrumpelungs-Posts" total gerne...und muss jetzt auch überlegen, was das schwarze Ding sein könnte. Ich finde Mirjam hat aber schon Recht mit der Ähnlichkeit zu einem Staubsaugeraufsatz *lach*
    LG
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine