Montag, 27. Dezember 2010

[LESERUNDE] Weißer Schnee, rotes Blut - Abschließende Bewertung

Cover

Die Autoren
Friedrich Ani, Anne Chaplet, Zoran Drvenkar, Sebastian Fitzek, Elisabeth Herrmann, Robert Hültner, Linus Reichlin, Andrea Maria Schenkel, Heinrich Steinfest, Michael Theurillat und Jan Costin Wagner

Produktinformation
Link zu Amazon
Broschiert: 248 Seiten
Verlag: Ullstein Tb (1. November 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3548282911
ISBN-13: 978-3548282916
Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12 x 2,2 cm


Leseprobe
Quelle: Weltbild  *hier darf gelesen werden*




Das Vorwort von Maria Andrea Schenkel hat mich vor Beginn des Buches schon neugierig gemacht und so habe ich voller Vorfreude auf den 1. Dezember gewartet. Und dann ging´s auch schon los mit unserer vorweihnachtlichen Leserunde.
DANKE an meine lieben Mitleserinnen. Das sollten wir nochmal wiederholen!


11 Kurzgeschichten sind in diesem Buch enthalten - laut Cover sollten es "Mörderisch gute Weihnachtsgeschichten" sein. Nur dürfte die Definition von "mörderisch gut" sehr dehnbar sein, denn... Frau Schenkel, die die Geschichten zusammengestellt hat, hat eine andere Vorstellung davon als meine Wenigkeit.

Am allerbesten waren die Kurzgeschichten Nr. 4 und 5, aus der Feder von Sebastian Fitzek und Elisabeth Herrmann. Die restlichen waren deutlich schwächer - genaueres könnt ihr unter dem Label Adventkalender 2010 nachlesen.

FAZIT:
In der (Vor-) Weihnachtszeit spielen die meisten Geschichten, allerdings kommt bei den wenigsten Krimi- oder gar Thrillerstimmung auf.

Fairerweise habe ich für die Gesamtbewertung die vergebenen Punkte zusammengezählt und dann durch die Anzahl der Geschichten dividiert - und herausgekommen ist (gerundet): 2 1/2 (von 5)  Punkte für diesen mittelmäßigen Geschichtenband.


Kommentare:

  1. Wir sind uns wieder total einig. Habe diesselbe Punktezahl vergeben und bin nun endlich mal zum posten der fehlenden Törchen gekommen.
    Bin mal gespannt, ob wir beim nächsten Kalender mehr Glück haben.

    Fänd es aber auch toll, wenn wir mal außerhalb von Weihnachten eine gemeinsame Leserunde einlegen würden und im Blog darüber posten ...

    ♥-Grüße,
    Nicki

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicki!
    Ja, wir sind uns wieder mal einig. Du hattest ja ganz schön was zu tun mit den fehlenden Bewertungen, aber jetzt ist es geschafft. :)

    Bei einer Leserunde bin ich dabei. Weißt du ein passendes Buch?

    glg, Sabine

    PS: Woher hast du das Herzchen im Gruß?

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine