Sonntag, 25. Dezember 2011

[Geblubber] Von Rezensionsunlust & Weihnachtsgeschenken...



Theoretisch wollte ich mindestens eine Rezension schreiben, praktisch habe ich eine sehr ausgedehnte Blogrunde (mit mindestens 200 Blogs) gedreht und gefühlte 150 Kommentare hinterlassen. Jetzt schwirrt mir derartig der Kopf, dass ich momentan keine Lust mehr aufs Rezensieren habe (soll ja auch vorkommen ;-)) und es deshalb auch besser lasse.

Falls ich jemanden vergessen haben sollte und auf dessen Blog keine Weihnachtswünsche hinterlassen habe, möge man mir diesen Fehler verzeihen - aber ich bin auch nur ein büchersüchtiger Mensch und nicht perfekt. ;-)


Stattdessen zeige ich euch, worüber ich mich diese Woche sehr gefreut habe. :) Am 23. Dezember ist ganz tolle Post aus Deutschland gekommen....


So sah das Ganze noch verpackt aus:

Vom Rowohlt Verlag kam ein Kuvert mit folgendem allerliebsten Inhalt: *freu*


Von der lieben Jana habe ich eine nette Karte und ein Glas  Weihnachts-Kompott bekommen -
die geschriebenen Zeilen haben mir sehr gefallen, so dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte:


Von meiner allerliebsten Buchschwester Nicki ist mir das rot verpackte Päckchen ins Haus geflattert - ich mache es auf und sehe folgendes (Anm.: Karte wurde erst später ausgepackt):

 Schweren Herzens habe ich bis 24.12. gewartet und dann folgendes ausgepackt:
(Die Kinder-Schoko war so zerdeppert, dass wir sie gleich vertilgt haben ;-))
Selbstgemachte Kekse (voll lecker - ich brauche die Rezepte!) & Chai-Sirup, Schoko und Lieblings-Kakaopulver sowie 2 rot verpackte "Dinge"

In dem größeren Päckchen war dieses Buch (das schon monatelang auf meiner Haben muss-Wunschliste stand) enthalten - ich habe schon 2/3 gelesen und finde es äußerst witzig & amüsant

Vielen lieben Dank an die Absender!!!
Fühlt euch gedrückt!!!!



Und so sieht unser unspektakulärer Christbaum aus (Türkis & Erdtöne)


Neben Geld (für neue Bücher *g*), gut duftender Körperlotion und anderen Kleinigkeiten habe ich auch noch diese schönen Ohrringe (ich liebe sie) und die schönen Lesezeichen bekommen -
ein dickes DANKESCHÖN an meine Eltern - ihr seid die Besten!!!



So, und jetzt werde ich wegen meiner Rezensionsunlust mit meinem herrlich unterhaltsamen Buch in die Badewanne verschwinden und dort gemeinsam mit Pascha und Martin Gänsewein relaxen...








Kommentare:

  1. Yaaaay Glee! Hab ich mir direkt angehört :)

    AntwortenLöschen
  2. Diese Rezensionsunlust hast nicht nur du sondern die habe auch ich und ich denke das es ganz einfach an Weihnachten liegt, wer will schon Rezies schreiben, wenn er mit seinen Lieben unter dem Baum sitzen kann und eine ruhige Zeit hat? Ich auf jedenfall nicht.

    Ich wünsche dir noch ganz tolle Restweihnachten und ich finde die Geschenke ganz große Klasse! Sieht toll aus.

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Die Rezensionsunlust begleitet bestimmt viele über die Feiertage, es gibt doch viel schönere Sachen zu tun wie z.B. die tollen Geschenke zu bewundern oder das leckere Festessen zu verdauen ;D Euer Baum gefällt mir total gut von den Farben, ich finde ich Kombination braun/türkis richtig schön!
    LG Anette

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,
    tolle Geschenke!! Und das mit der Rezensionsunlust kenne ich nur zu gut. Wünsche Dir viel Spaß mit Deinem Buch und noch wunderschöne Rest-Weihnachten.
    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  5. Endlich komme ich dazu, dir nochmal wunderschöne Weihnachten zu wünschen!!

    Ich bin eigentlich nur heilfroh, dass es der Chai-Sirup heil zu dir geschafft hat. Und ja, schütt ihn einfach mal in heiße Milch .... *schwärm*

    Die Keksrezepte werden in Kürze auf dem Blögchen nachgeliefert und ich freue mich SOOOOO sehr, dass dir Pascha gefällt - wusst ichs doch!! ;-)

    LG
    Nicki

    P.S.: Demnächst schreibe ich auf die Päckchen wo oben ist, damit die Karte mal zuerst ans Tageslicht kommt!! ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine, auch dir und deiner Familie wunderbare Weihnachtsfeiertage und viel Zeit zum Lesen. Bei mir klappt das mit dem Lesen erst heute wieder so richtig. Die letzten beiden Tage waren eher mau (ca. 50 Seiten pro Tag, dabei gefällt mir das Buch so supergut!)
    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sabine

    Vielen Dank für deine Weihnachtsgrüsse. Ich hoffe, du hattest auch schöne und nicht zu stressige Weihnachtstage.
    Warum ist denn dein Christbaum unspektakulär? Um ehrlich zu sein, muss der doch gar nicht spektakulär, sondern einfach nur schön sein :-)
    Und die türkis-braun Farben finde ich echt toll. Sieht man nicht so oft . . . ich bin da eher bei den klassischen Farben geblieben . . .

    lG Favola

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ihr Lieben!

    @Olivia: Magst du "Glee" auch so gern?

    @Jess: Du hast es auf den Punkt gebracht. :)

    @Katze mit Buch: Gegessen haben wir über die Feiertage mehr als genug. ;-)
    Die Weihnachtskugel-Farbkombination war Töchterleins Idee.

    @bellexr: Dankeschön. Jetzt muss ich nur noch eine Buchbestellung aufgeben (hab einige Euros bekommen). ;-)

    @Nicki: Dein Mädels-Paket ist wirklich supergut angekommen. Der Chai-Sirup schmeckt in heißer Milch genial. Davon bräuchte ich auch das Rezept - bitte nicht drauf vergessen, sie zu posten! ;-)
    Den 2. Pascha-Band werde ich mir demnächst bestellen - "Kühlfach 4" war pures Lesevergnügen. :)

    @BlueNa: Zum Lesen und Rezensieren bin ich über die Feiertage so gut wie gar nicht gekommen...

    @Favola: Die ganzen Vorbereitungen, Essen & Besuche waren leicht anstrengend, aber auch schön.
    Gegen andere Bäume (die ich in Natura und auf Blogs gesehen habe) ist unser Baum eher schlicht, aber die Farbkombination gefällt mir total gut - und in echt sieht der Baum noch schöner aus. ;-)

    Ganz liebe Grüße euch allen!
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine