Donnerstag, 11. November 2010

Wenn der Postmann 2x klingelt...

...dann kann es nur eins bedeuten: POST für Frau Büchersüchtig!

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude und beim Auspacken kam ich mir wie ein kleines Kind an Weihnachten vor... *lol* Aber ihr wollt sicher den Inhalt der Päckchen sehen, oder?!?


Darf ich vorstellen: meine neuen Bücherschätzchen...
Der Piper Verlag hat mir zwei tolle Bücher zugesandt - vielen Dank!

Kurzbeschreibung
Fans von Stephen Kings »Es«, aufgepasst – dies wird der Winter des Schreckens! Die kalte Jahreszeit in Perchtal, einem einsamen Dorf im Berchtesgadener Land, scheint besinnlich wie immer. Bis eine Gruppe Jugendlicher einen grauenhaften Leichenfund macht: Ein junges Mädchen treibt unter dem Eis eines Sees, und es ähnelt den Zwillingen Miriam und Elke auf verblüffende Weise. Doch die beiden wissen nichts von einer Verwandten … Bei ihren Nachforschungen stoßen die Freunde auf ein blutiges Geheimnis, das der Pfarrer des Dorfs hütet. Und sie schrecken dabei eine uralte Macht auf, die ihre Rückkehr in unsere Welt vorbereitet.

Kurzbeschreibung
Cassandra Palmer kennt die Toten und Untoten besser, als einer jungen Frau lieb sein kann. Da Cassie in die Zukunft sehen und mit Geistern sprechen kann, sind die über-natürlichen Geschöpfe ihr seit jeher auf der Spur. Während die Toten nur nerven, sie reden einfach zu viel, stellen die Untoten eine echte Gefahr da. Als Cassie von einem Blutsauger aufgespürt wird, der mit ihr noch eine Rechnung offen hat, muss sie sich an den mächtigen Vampirsenat wenden und um Schutz bitten. Doch den gibt es nicht umsonst, und um sich dem dunklen Gegner zu stellen, muss Cassie sich ausgerechnet mit einem äußerst attraktiven Vampir verbünden.




Bastei Lübbe hat mir ebenfalls zwei wunderbare Bücher zum Rezensieren geschickt - Dankeschön!

Kurzbeschreibung
Cassandra ist Anfang zwanzig, als ein schwerer Unfall ihre Zukunft zerstört: Sie ist querschnittsgelähmt. In ihrer Verzweiflung zieht sie sich von allem zurück. Ihre Mutter erzählt ihr von speziell ausgebildeten Hunden für Behinderte, doch Cass ist skeptisch. Bis der Golden Retriever "Ticket"zu ihr kommt und ihr Leben von Grund auf verändert. Sie beginnt an sich zu glauben, sie traut sich wieder etwas zu - und bucht schließlich einen Skiurlaub. Sie ahnt nicht, dass ihr Leben damit ein weiteres Mal eine neue Wendung nimmt...


Kurzbeschreibung
Es ist nicht gerade die prickelndste Phase ihres Lebens: Grace wurde von ihrem Ehemann verlassen, Ellie ist schwanger und nun ebenfalls ohne Mann. Doch es ist schnell Schluss mit frustig, als Ellie als Untermieterin bei Grace einzieht. Denn das wunderschöne Anwesen, das Grace von ihrer Großtante geerbt hat, bietet nicht nur ausreichend Wohnraum, sondern eignet sich hervorragend für Events verschiedener Art, die die beiden mit viel Fantasie organisieren. Darüber hinaus entdecken sie eines Tages durch einen Zufall lang verborgene Kostbarkeiten, die ihnen ganz neue Perspektiven eröffnen. Und so hat es schließlich den Anschein, als könne das Glück vollkommener nicht sein ...


Ich freue mich natürlich seeeehr über den neuesten Bücherzuwachs...


Kommentare:

  1. Hi,

    sehr interessante Neuzugänge hast du da!
    Hab mich bissel auf deinem Blog umgeschaut und finde ihn sehr schön. Hab dich gleich mal in meine Blogroll aufgenommen! Besuch mich doch auch mal!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Frau Büchersüchtig räumt ab :-D
    Viel Spass beim Lesen!

    AntwortenLöschen
  3. @BlueNa: Mir gefallen meine neuen Bücher auch. :) Hab deinen Blog übrigens auch abonniert.

    @MissXoxolat: Ja, ich freu mich total. Zuerst will ich noch meine Bücherei-Bücher (2 St.) lesen und dann stürze ich mich auf meine Reziexemplare.

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine, tolle Bücher hast du bekommen. Und Glückwunsch, dass du für Bastei Lübbe rezensieren darfst, der Verlag nimmt nicht jeden (mich eingeschlossen) ;)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin!

    Dankeschön. Ich wusste nicht, dass Bastei Lübbe so wählerisch ist (hab einfach angefragt).
    Der Verlag hat dir keine Reziexemplare geschickt? Und dabei finde ich deine Rezensionen immer so toll.

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine