Samstag, 26. März 2011

Experiment Buchvergleich oder was beim Büchersortieren alles passieren kann...

Hallo meine Lieben!

Nachdem ich gestern mit Töchterlein einkaufen war *klick*, heute meine Eltern zum Flughafen gebracht habe und seit gestern insgesamt 500 km mit dem Auto zurückgelegt habe, war ich heute etwas geplättet & müde... ;-)

Aber inzwischen hat sich die Müdigkeit gelegt und ich habe (wieder mal) meine Bücher sortiert. Das ist eine Tätigkeit, die ich hin und wieder gern mache. :)
Jedenfalls sind mir auch Bücher untergekommen, die ich zuletzt vor einigen Jahren gelesen habe und von denen ich damals recht angetan war.


Und dann habe ich mir überlegt, ob ich im Jahr 2011 genauso begeistert von den Büchern bin wie 2003, 2005 oder 2007. Jedenfalls werde ich demnächst "Experiment Buchvergleich" starten und mich durch ein paar meiner alten Lieblingsbücher lesen und danach berichten, ob ich noch immer so viel davon halte...



Das sind einige meiner Lieblinge:


werden durch Anklicken größer


Gefällt euch meine Idee? Oder eher weniger?




Kommentare:

  1. Bin gespannt, was bei rauskommt :D

    Manchmal verändert sich die Sichtweise, daher finds ich die Idee nicht blöd.

    Ist mir auch erst passiert, wenn auch das erste Mal ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. eine klasse idee. ab und an lese ich auch ein buch noch einmal, einfach, weil es mir beim ersten mal schon so super gefallen hat. dazwischen können aber auch einige jahre liegen.

    lg kerry

    AntwortenLöschen
  3. Das find ich gut, ich lese meistens nur 1x, weil ich irgendwie befürchte, es beim 2. Mal nicht mehr zu mögen... Es gibt nur wenige Bücher, wie Das Parfum, oder einige von Stephen King, da ist es kein Problem. Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. hey,
    ich finde die Idee echt klasse. Dabei merkt man sicher erstmal wie sehr sich das 'Leseverhalten' ändert. Vor 2-3 Jahren mochte ich zB Lisa Jackson total gerne, jetzt lese ich sie gar nicht mehr...
    Bin gespannt, was bei dir so raus kommt =)
    lg

    AntwortenLöschen
  5. Ich merke auch oft, dass jedes Buch seine Zeit hat. Oft bin ich von einer Autorin begeistert, lese jedes Buch, kaufe jedes Buch - dann stehen sie im Schrank. Und Jahre später habe ich oft einen ganz anderen Blick drauf. Da war nicht selten die ein oder andere Enttäuschung bei.

    Darüber habe ich auch schon mal in meinem (zweiten) Blog geschrieben, auch wenn es hier speziell um das Thema Kinder/Jugendbuch ging:

    http://jed123.blogspot.com/2008/11/entzauberung.html

    LG,
    JED

    AntwortenLöschen
  6. Hi Sabine,
    die Idee ist super, zumal ich gesehen habe du hast auch Olivia Goldsmith dabei. Sie gehörte mal zu meinen Lieblingsautorinnen. Ein Experiment, welches man sicherlich nicht aus dem Auge verlieren sollte. *smile.
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Du Liebe,
    eine wirklich interessante Idee..... Aber ich denke jedes Buch hat seine Zeit, deshalb lese ich bis auf extrem wenige Bücher die mich restlos begeistert haben keine Bücher zweimal. Denn wenn sie gut waren, weiß ich den Schluss noch und wenn sie nicht so gut waren..... hat sich ja eigentlich das erste Mal schon nicht gelohnt *lach*. Nichtsdestotrotz viel Spass bei dem Experiment.... und wenns nix war gibts ja noch den Büchertauschblog *grins*. Schönen Restsonntag Huggibuzzels Myriam

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch schon gespannt, was da rauskommen wird und freue mich darüber, dass ihr die Idee auch gut findet. :)

    Liebe Grüße an euch alle,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich mache das auch hin und wieder und muss feststellen, dass wenn ich ein Buch vor drei Jahren super super gut fand ich es auch meist heute noch genauso gut finde.

    Bücher sortieren mache ich auch regelmäßig, ist fast zu einer Art Stressabbau für mich geworden.

    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  10. @Jess: Ich wollte dir auf deinem Blog antworten, aber Blogger mag mich heute nicht, deshalb poste ich meine Antwort hier:

    Hallo Jessi!

    Nachdem mein SuB noch groß genug ist, komme ich eigentlich gar nicht dazu, Bücher 2x zu lesen. Aber wie du ja schon auf meinem Blog gelesen hast, werde ich versuchen, "alte Lieblingsbücher" nochmal zu lesen und dann werde ich sehen, ob ich noch immer so begeistert davon bin.

    Den Anfang macht übrigens demnächst "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Was habe ich dieses Buch geliebt und sicher 10x gelesen...

    Liebe Grüße,
    Sabine (Büchersüchtig)


    Meine Bücher sortiere ich 2, 3x im Jahr (hab nämlich ingesamt ca. 800 Stück- und das artet in Arbeit aus).

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine