Mittwoch, 2. März 2011

[FRAGE ZUM TAGE] Empfehlungen

Heute interessieren mich die vielen tollen Bücher, die auf diversen Bücherblogs vorgestellt und rezensiert werden.

Ich finde es ja aufregend, wieviele Neuerscheinungen sich auf den Markt drängen und den Buchmarkt überschwemmen. Da verliert frau auch schon mal den Überblick und übersieht neuen Lesestoff.


Bei mir ist so, dass es Buchblogger gibt, auf deren Empfehlungen ich mich blind verlassen kann und auf deren Rezensionen hin ich mir Bücher besorge. Außerdem finden sich in den Weiten der Bücherblogs immer wieder neue, interessante Werke, die dann gleich auf meine Wunschliste hüpfen dürfen...

 Und nun meine Frage an euch:   Kauft ihr euch Bücher aufgrund von Buchblogger-Tipps? 



Und wie immer, bin ich äußerst neugierig auf eure Kommentare...


Kommentare:

  1. Ja manchmal ;) Vorallem durch Kossis Videos werde ich immer wieder auf etwas aufmerksam, was ich sonst übersehen hätte :)

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa, tu ich! Allerdings nur, wenn die Bloggerin denselben Buchgeschmack wie ich hat. Da gibts einen kleinen Kreis, dessen Urteil ich vertraue. So hab ich schon Autorinnen kennengelernt, auf die ich sonst vielleicht gar nicht gekommen wäre.
    Ein kleines Restrisiko bleibt natürlich immer, nicht alle der empfohlenen Bücher haben mich restlos überzeugt, aber das hat oft mit persönlichen Vorlieben zu tun. :)
    Auf jeden Fall sorgen aber die "üblichen Verdächtigen" immer wieder dafür, dass mein SuB größer und meine Wunschliste länger wird. *grins*

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Du Liebe,
    gelegentlich auf Blogempfehlungen seltener auf Bücherblogempfehlungen außer ich weiß, daß ich den Lesegeschmack des Autors teile. Ansonsten lieber stöbern in Buchhandlungen, Mund-zu-Mund-Propaganda, Buchtausch-Cafe-Fänge und natürlich über tauschen im Bücher-Tauschblog.
    GLG Myriam

    AntwortenLöschen
  4. in erster Linie landen diese Bücher dann mal auf meinem Wunschzettel, aber umso öfters ich bestimmte Bücher auf anderen Blogs sehe, desto neugieriger werde ich *g* und du hast Recht, die Fülle an neuen Büchern ist unglaublich und kaum überschaubar...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Jup, das weißt du ja - dir kann ich in solchen Sachen wirklich vertrauen, hatte noch keine Enttäuschung :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Naja eher weniger, habe mich bei Sternenwandler auch an einem Blog orientiert und wurde leider enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  7. Hallihallo :-)

    Ab und an achte ich wirklich auf Buchblogger Tipps, aber ich habe ansonsten beim Bücherkauf einen anderen wirklich schlimmen Tick. Ich kaufe die meisten Bücher nämlich einfach weil mir das Cover gefällt :D Eigentlich total dämlich aber wenn mir das Cover nicht gefällt, warum sollte ich es dann kaufen und täglich anschauen, wenn es in meinem Regal steht^^ So sind auch schon Romane bei mir gelandet, deren Klappentext ich nicht einmal gelesen habe :P

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  8. Seit ich hier dabei bin lass ich mich immer mehr von manchen Bloggern beinflussen...hm...ist das gut oder schlecht? ;) Naja, ich stöbere auch immer in der Bücherei, schau bei a*zon rein, krieg jeden Monate einen Katalog von *bild und auch noch alle Vierteljahre von *land....also..ich bin eingedeckt und finde immer wieder was =) Jetzt aber wirklich noch mehr als früher----das muss ich schon sagen!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Ja, ich lasse mich gerne durch andere Blogs dazu verführen Bücher auf meine Wunschliste zu setzen. Enttäuschungen gehören dazu, waren bisher aber eher selten und können auch vorkommen wenn ich anderweitig an Buchtipps komme, bzw. mir selbst Bücher aussuche. Festgelegt bin ich nicht, ich stöbere durch zig Blogs und schnapp mal hier und mal dort was auf.

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Aber Hallo! was früher ama.zon war, ist heute die liebe Bloggemeinde. Ich habe schon wirklich viele Bücher aufgrund von Blogvorstellungen gekauft und wurde noch nie wirklich enttäuscht.

    AntwortenLöschen
  11. Guten Abend, liebe Bloggerkolleginnen!

    Danke für die zahlreichen Antworten, ich freue mich sehr über so viel Feedback!

    @Caro: Bei Kossi habe ich auch schon viele Schätzchen entdeckt, aber manchmal gehen unsere Meinungen etwas auseinander.

    @evi: Bei mir sind es auch nur sehr Wenige, die den gleichen Buchgeschmack haben und deren Urteil ich vertraue. Und über den wachsenden SuB rede ich jetzt besser nicht. ;)

    @myriam: Deine Vorlieben sind interessant. :) Ich habe in Buchhandlungen oft Hemmungen, unbekannte Bücher zu kaufen (ich trage meistens meine MUST HAVE-Liste mit mir herum *lol*).

    @Melanie S.: Das kenn ich. ;) So geht es mir momentan mit "Die Auswahl" - denn über dieses Buch liest man auf allen Blogs nur Positives. Jedenfalls liebäugle ich damit...

    @Moon: Freut mich, dass dir bisher alle meine Buchtipps gefallen haben. Manche Bücher hättest du sonst wahrscheinlich auch nicht gelesen. ;-)

    @misakitty: Was hat dir an "Sternenwandler" nicht gefallen? Das liegt nämlich auch auf meiner Wunschliste.

    @Prettytiger: Hach, du bist auch so eine Cover-Fanatikerin. Ich liebe auch schönes Aussehen bei Büchern, allerdings sollte der Inhalt auch stimmen. *lach*

    @Martina: Wem sagst du das - ich schlepp ja auch oft neue Bücher an. Aber das ist eben das Los der BuchbloggerInnen. Jetzt sieht man halt viel mehr... ;-)

    @Melanie: Mit Enttäuschungen muss man leben. Bei mir halten sie sich eigentlich in Grenzen und bei den ausgeborgten Büchern tut mir ein Flop auch nicht weh...

    @leselounge: Bei amazon schau ich auch oft nach, aber auf meine Lieblingsblogs verlasse ich mich doch mehr & lieber.


    Nochmals DANKESCHÖN für die rege Teilnahme. Ich finde es schön, dass ihr auf meine Fragen immer so zahlreich antwortet.

    Schönen Abend & süße Träume wünscht euch
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Huhu,
    hab den Eintrag grad erst gesehen :)

    Ich kaufe auch oft Bücher einfach nur nach Cover, vor allem wenn das Buch auf einem Blog vorgestellt wurde - bei Amazon suche ich fast gar nicht mehr, und der Weltbild-Katalog ist fast schon veraltet, wenn er bei mir ankommt ^^
    Die Rezensionen von anderen Bloggern sind auch wichtig, aber teilweise erst nachdem ich selber das Buch gelesen habe.

    Ich frage mich, ob jemand sich von meinen Rezensionen inspiriert fühlt ^^

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  13. @Sandra: Hallo! :)
    Ich orientiere mich auch lieber an Bücherblogs als an Amazon, nur leider verraten manche Rezensionen zu viel. Die Balance zwischen zu kurz und zu langatmig ist gar nicht so einfach (ich neige eher zur langen Variante *g*).

    Deine Rezensionen sind gegen meine ja eher kurz, aber dennoch ist alles Wichtige darin enthalten. :)

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine