Mittwoch, 9. März 2011

Vom Feiern & Fasten



Ich hoffe, ihr habt mich noch nicht allzu sehr vermisst. Warum ich die letzten 2 Tage wenig bis gar nicht gebloggt habe, hat einen guten Grund und der heißt FASCHING.

Am Montagabend war ich mit Töchterlein Fasching feiern und gestern gab´s bei uns im Ort einen Faschingsumzug - und für alle, die gern Fotos ansehen, hab ich ein paar vorbereitet...


Und heute, am Aschermittwoch, beginnt ja offiziell die Fastenzeit. Neben dem Bücherfasten werde ich mich die nächsten 40 Tage auch mit Süßigkeiten & Alkohol zurückhalten. Ich sag´s gleich: Das mit dem Naschverzicht wird hart für mich werden. ;)



Zur Faschingsfeier am Montag - als Professor Tod *g*
Fotos werden durch Anklicken größer
Töchterlein mit ihrer besten Freundin als "kranke Schwestern"
Beim Tanzen
Göttergatte als Frau verkleidet *lach*

Faschingsumzug am Dienstag
die Faschingsnarren
Göttergatte als Zigeuner
(anläßlich der heurigen Aufführung des Zigeunerbarons)


Ich hoffe, der kleine Einblick ins ostösterreichische Faschingstreiben hat euch gefallen...


 

Kommentare:

  1. Ich habs ja nicht so mit Fassenacht, aber wir waren auf 2 Umzügen und meine Schwester hat zum Glück meine Tochter mit auf die Kindersitzung genommen (Sitzungen mag ich nämlich üüüberhaupt nicht). Auf jeden Fall MUSS meine Tochter im Krankenhaus vertauscht worden sein, die lief nämlich sogar am Wochenende zu Hause nur noch im Feenkostüm rum & hat bei den Umzügen ganz eifrig HELAU gerufen ;D
    Liebe Grüße Anette

    AntwortenLöschen
  2. wirklich schöne Bilder! Fasching ging bei mir heuer komplett vorbei, weil ich arbeiten musste und ehe man sichs versieht war es das schon wieder...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,
    schön, dass du Fasching gefeiert hast.
    Bei mir viel er leider auch ins Wasser. Mein Freund hat keinen Urlaub und ich bin ihn besuchen. Hier kennen wir aber leider niemanden und wenn er heim kommt, sind die Umzüge und so schon rum :(
    Naja, nächstes Jahr dann wieder :D

    Zur Fastenzeit: Ich habe mir das mit den Süßigkeiten auch vorgenommen. Heute hat es gut geklappt. Schauen wir mal, wie es an den WE wird, da backe ich gerne Kuchen :)

    Lg von Saendra

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Lieben!

    @Anette: Süß, deine Tochter. =)
    Die Kinder feiern ja noch lieber (meine Tochter hatte früher auch ein Feenkostüm, das sie heiß geliebt hat) und ich bin eigentlich auch nur meinem Kind zuliebe gegangen.

    Allerdings habe ich heute mit Kopfschmerzen zu kämpfen - ich vermute, daran ist der gestern getrunkene Wein schuld. :(


    @Melanie: Ja, die Zeit vergeht überhaupt rasend schnell. Aber ich bin auch froh, dass es vorbei ist, denn ich halte bei weitem nicht mehr so viel aus wie früher. *g*

    Ganz liebe Grüße an euch,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hab dich schon vermisst! ;)
    Coole Fotos und Ihr habt es ja ganz schön krachen lassen! Ich bin ein Faschingsmuffel, seit ich in früheren Jobs am Faschingsdienstag lustig sein "musste"...geh aber ganz gerne zu Gnasch =) Früher hab ich die gliebt...jetzt setz ich mich lieber mit einen guten Buch in meinen Schaukelstuhl....hi, hi....hört sich an wie meine eigene Oma! ;) LOL
    Fastenzeit: Hab mir diesmal auch vorgenommen meine geliebten Süßigkeiten wegzulassen bzw. so viel wie möglich einzuschränken....fällt mir ganz schön schwer, aber gestern hat es noch geklappt!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. @Martina: Ja, es war ganz lustig. Aber jetzt ist es wieder vorbei und der Alltag eingekehrt.
    Und mit der Zeit verschieben sich halt die Prioritäten. ;-)

    Bis jetzt halte ich mich mit den Süßigkeiten auch ganz gut, aber ob ich es 7 Wochen lang schaffe?

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Ihr hattet ja bomben Wetter! Ich finde es richtig klasse, dass ihr als Familie gemeinsam feiern gegangen seid. Cool, das Töchterchen da mitzieht. So hat man den Ableger immer ein wenig im Auge...

    AntwortenLöschen
  8. @leselounge: Huhu Sandra! Es war zwar etwas windig, aber trotzdem war´s schön. ;-)
    Genau, Töchterlein ist ja erst knappe 15.

    Aber ihr hattet ja auch einen tollen Familientag mit dem Drachensteigen. :-)

    Ganz liebe Grüße an dich,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine