Dienstag, 13. September 2011

[Geblubber] Es ist wie verhext....

mit meinen Rezensionen...
Seit der 7 Days - 7 Books-Aktion im August hinke ich mit meinen Buchbewertungen hinterher und kaum sind 1, 2 Rezensionen geschrieben, habe ich auch schon wieder ein Buch fertig. Das ist wie ein Teufelskreis. *seufz*


Momentan sind noch 5 Rezis ausständig und jetzt habe ich es endlich geschafft, mit "Firelight 01. Brennender Kuss" anzufangen und jetzt (bei Seite 222) weiß ich auch, warum das Buch so hochgelobt wurde. Dieser Fantasyroman schafft es, mich in seinen Bann zu ziehen und die Welt von Jacinda ist so faszinierend, dass ich das Buch am liebsten in einem Stück durchlesen würde. Kerry, du hattest recht - man sollte sich für "Firelight" die Zeit nehmen, die es verdient...


Aber ich bin guter Dinge, dass sich (hoffentlich bald) wieder alles normalisiert und ich mit meinen Rezensionen bald auf Letztstand bin. Ansonsten warten noch ziemlich viele Bücher auf mich, in die ich große Hoffnung setze und die vorwiegend aus dem Fantasy-Jugendbuch-Bereich kommen. Was genau noch auf mich bzw. euch zukommt, könnt ihr auf meiner LESELISTE (rechts in der Sidebar) nachlesen. :)


Schönen restlichen Dienstag & liebe Grüße an euch alle!


Kommentare:

  1. "...könnt ihr auf meiner LESELISTE (rechts in der Sidebar) nachlesen" .... Oh, tatsächlich! *hihi* Die hab ich bisher komplett übersehen. Oder hast du die neu eingefügt?

    Bin ja mal gespannt, was du von "Heaven" von Christoph Marzi hältst. Nachdem ich von "Lycidas" so unglaublich begeistert war, konnte mich jedes weitere gelesene Buch immer weniger überzeugen. "Fabula" war dann mein persönlicher Marzi-Tiefpunkt und seitdem hab ich mich erst mal für ne Weile von ihm "ferngehalten". Aber vielleicht ist ja Heaven wieder was für mich ...

    Und zum Thema Rezensionen: Also ich bin ja immer sehr beeindruckt, dass du es schaffst sooo viele gute und ausführliche Rezensionen jede Woche zu schreiben! :) Also mach dir keinen Stress. ;)

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, das kenne ich auch *grins*
    Setz dich nicht zu sehr unter Druck, ja? Lesen und darüber berichten soll schließlich Spaß machen, gelle?!

    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine,

    das mit den Rezensionen kenne auch ich nur zu gut. Ich versuche immer maximal 4 offen zu haben, sprich, spätestens am Wochenende wird gnadenlos aufgearbeitet. Schön zu hören, dass es dich Firelight-technisch auch erwischt hat ;-D

    Liebe Grüße

    Kerry

    AntwortenLöschen
  4. Ich reihe mich ein, ich kenne das Problem auch nur zu gut. Jetzt schreibe ich immer sofort die Rezi nachdem das Buch fertig ist, sonst wird es mit Sicherheit nichts mehr.
    Mein Tipp: Bevor Du das nächste Buch anfängst, wirklich erst alle Rezis schreiben, weil der Druck, obwohl es ja ein Hobby ist, unausstehlich wird.
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Bei deinem Lesetempo wundert mich das nicht ;) LOL
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Meine liebe Sabine,

    Wie wäre es denn, wenn du einfach ein paar deiner gelesenen Bücher mit einer Kurzrezension bewertest? Oder vielleicht ausnahmsweise mal ganz weglässt?
    So schüttelst du den Druck auf einen Schlag von dir ab ;)

    Ich lasse dir ganz liebe Grüsse da,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir ist das mit den Rezensionen im Moment genauso^^, seit ich vom Urlaub zurück bin, habe ich immer 3-4 Bücher am Stapel...

    AntwortenLöschen
  8. Danke für eure lieben, aufmunternden Worte. Ich weiß gar nicht, was ich ohne euch und eure Kommentare machen würde - nein, darüber will ich jetzt nicht nachdenken... ;-)

    @Steffi: Du, die Leseliste hat dort seit mind. 4 Monaten ihren Stammplatz. Immer unterhalb von "ich lese" zu finden. :)
    "Heaven" ist mein erstes Marzi-Buch, deshalb kann ich gar keinen Vergleich ziehen. Aber wenn mir der Autor bzw. sein Schreibstil gefällt, werde ich sicher noch mehr davon lesen.
    Ich bemühe mich mit meinen Rezis und ich denke/hoffe, das merkt man auch...

    @Anka: Schön, dass du mich verstehst. *freu* Ich setz mich nicht unter Druck - finde es nur lästig, dass ich immer etwas hinterherhinke (momentan fehlen nur noch 2 1/2 Rezis).

    @Kerry: Normalerweise lasse ich nur 1, höchstens 2 Rezis zusammenkommen, bevor ich mich hinsetze, aber seit dieser Lesewoche im August ist es besonders schlimm (obwohl 11 gelesene Bücher in 1 Woche schon Wahnsinn sind).
    "Firelight" hat mich total umgehauen - ich hab schon mit der Rezi angefangen und die wird sehr gut ausfallen. ;-)

    @maxibiene: Danke für den Tipp liebe Sabine, aber einen Tag ohne Lesen halte ich nicht aus (bin halt ein echter Buchjunkie) und wenn ich wieder alles aufgearbeitet habe, geht´s mir sicher besser. Wie gesagt: 2,5 Rezi müssen noch geschrieben werden. :)

    @Martina: Soooo schlimm bin ich doch gar nicht. ;-)

    @mirjam: Ich möchte eigentlich schon alle gelesenen Bücher rezensieren, aber die Idee mit der Kurzrezension ist schon gut. Ich hab mir gedacht, dass ich die Bewertungen bei älteren bzw. nicht so guten Büchern straffe.
    Bei Highlights werde ich das nicht schaffen, da geht die Begeisterung mit mir durch. *g*

    @booksmademyday: Noch jemand in der gleichen Lage...
    Wie löst du das "Problem"? Einen Rezensionstag einlegen? Oder hast du vlt. einen anderen Tipp?

    Wünsche euch einen wunderbaren Abend!
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine