Freitag, 9. September 2011

[PROJEKT] 7 Dinge in 7 Tagen - die 10. Woche ist vorbei

Wie ihr ja sicher wisst, bin ich momentan diversen Projekten verfallen und eine besondere Aktion hat am 1. Juli 2011 begonnen und dauert genau 1 Jahr.

Dabei handelt es sich um 7 Dinge in 7 Tagen  - dieses Projekt wurde von der lieben JED in´s Leben gerufen. Alles Wissenswerte könnt ihr gern HIER nachlesen. :) 

Also gesagt, getan. Zu Hause habe ich eine Weile herumgesucht, was ich denn nicht alles aussortieren könnte - und es haben sich doch einige Sachen gefunden. Die Liste mit den "die dürfen mich gern verlassen"-Dingen wird immer länger, worüber ich mich natürlich freue. Alle Dinge werden so entsorgt, wie es sich gehört.

 
In der Woche vom 02.09.2011 - 09.09.2011 wurde aussortiert:




Damit mein SuB (Stapel ungelesener Bücher) etwas kleiner wird, habe ich Bücher, die ich nicht mehr lesen werde (zum Glück hab ich diese Romane vor 2, 3 Jahren günstig bei eb*y ersteigert), aussortiert. Gehen an meine Freundin...



Alle Fotos werden, wie gewohnt, durch Anklicken größer








Nachdem sich diese Kette so verheddert hat und sich nicht mehr lösen lässt, muss sie den Weg in die Tonne antreten...









Diese Lidschatten von Alverde musste ich vor längerer Zeit unbedingt haben (da verbilligt). Allerdings war das, bevor ich den Zoeva-Paletten heillos verfallen bin. In Sachen Farbabgabe sind sie auch kein Hit, deshalb ab die Tonne. ;-)



Eine Feile für die Füße, die bei mir allerdings keinen nennenswerten Effekt hat. Nachdem ich diesem nutzlosen Ding schon jahrelang Asyl gewährt habe, ist es an der Zeit zu gehen...







Mehrere Organza-Säckchen, die nach jahrelangem Gebrauch (Schmuck-Aufbewahrung etc.) nicht mehr hübsch anzusehen sind und sich bereits auflösen. Deshalb weg damit!








Oben bei den Lidschatten habe ich bereits meine heißgeliebten Zoeva Paletten erwähnt.  Die werden immer gut verpackt und in hübschen Schachteln geliefert.  Nachdem ich die Umverpackungen eigentlich nicht verwende, dürfe sie den Büchersüchtig-Haushalt verlassen. Und tschüss...

 




Ein Sektkübel, der schon jahrelang sein Dasein im hintersten Winkel der Sepisekammer fristet (außerdem Weinkorken, die man laut GöGa "irgendwann noch brauchen kann"). Nachdem wir selten Sekt trinken und ich nicht wüsste, was ich mit alten Korken anfangen sollte - weg damit!




 

Ihr seht - wenn frau genau hinschaut, finden sich genug unnötige Dinge...


Kommentare:

  1. warum verschenkst du die Alverde Lidschatten nicht oder verlost sie ? so könntest du sie auch loswerden, ohne sie gleich wegwerfen zu müssen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja lustig, was es bei Dir zum Ausrangieren gibt.

    Ich habe auch noch Bücher, die ich nicht wirklich mehr lesen mag. Ich gebe sie als Wanderbuch bei Bookcrossing frei. Schau mal auf die Seite von Bookcrossing. Vielleicht ist das auch etwas für Dich.
    L.G.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es ja toll, dass Du JEDE Woche Bücher zum Aussortieren hast! Da frage ich mich, wie der Rest Deines Bücherregals aussieht...

    LG,JED

    AntwortenLöschen
  4. diese Woche ist gar nix von Töchterlein dabei :D

    AntwortenLöschen
  5. Verhedderte Ketten würde ich sicher auch jede Woche finden. Irgendwie glaub ich jedoch immer noch daran, daß ich sie irgendwann einmal entwirren werde ;)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo bin deine neue LEserin :)))
    Magste meinen Blogg auch anschauen? Freu mich über neue leser BZW. Komentare :)
    http://angiibuchlounge.blogspot.com

    LG Angii

    AntwortenLöschen
  7. P.s bin auch ÖSterreicherin :)

    AntwortenLöschen
  8. @Jessi: Die Lidschatten sind schon so alt und krümelig, dass ich das keinem schenken möchte. Außerdem sind die Portokosten in Österreich so unverschämt hoch, dass ich selten etwas versende. ;-)

    @maxibienes hobbywelt: Sabine, danke für den Tipp. Werde ich mir mal ansehen. :)

    @JED: Meine 2 Bücherregale und 2 Kommoden sind gut gefüllt (so ca. 500 Bücher dürften es sein). Es kommen ja hin und wieder auch Neuerwerbungen dazu. =)

    @Jenny: Töchterlein ist momentan nicht zu Hause (wegen Praktikum) und ohne sie darf ich nichts aussortieren. ;-)

    @Rosenträume: Ich glaub, von allein entwirren sich die Ketten (leider) nicht. Die meisten Ketten hängen jetzt auf einem Ständer.

    @Angii: Herzlich willkommen! Schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast und dass die Zahl der österreichischen Blogger anwächst. :)

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Du Liebe,
    ... schade das Cottage mit Aussicht hätte ich auch gerne mit Dir getauscht. Soll ganz witzig sein.
    LG Myriam

    AntwortenLöschen
  10. Das mit den Korken kenn ich, die sammeln wir hier auch schon seit Jahr und Tag. Wir basteln daraus Pinnwände, die wir auch gern verschenken. Allerdings haben sich schon sooo viele Korken angesammelt (im Keller stehen noch einige Kartons), dass wir schon gar nicht mehr wissen, wen wir damit noch beschenken können... =)

    AntwortenLöschen
  11. @myriam: Ebenfalls Hallo! :)
    Schade, aber das Buch habe ich schon weitergegeben. ;-)

    @Anonym: Auf so eine Idee bin ich noch gar nicht gekommen - aber vielleicht magst du ja auch ein wenig ausmisten?

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine