Sonntag, 19. Januar 2014

[PROJEKT] 52 Bücher 2013/2014 - 49. Woche (13.01.-19.01.2014)

Wie ihr sicher wisst, nimmt Frau Büchersüchtig gern an Challenges, Themenlesen und anderen Buchprojekten teil. Und wie es der Zufall will, ist mein büchersüchtiges Ich auf ein interessantes Projekt namens 52 Bücher 2013/2014 gestoßen.

Auf Monstermeute & Zeuchs wird jede Woche zu einem bestimmten Motto ein passendes Buch vorgestellt. Ziel ist es, neue Bücher kennenzulernen (ich sehe schwarz für meine Wunschliste und meinen SuB). Ab 20. Januar 2013 wird wöchentlich eine Aufgabe vorgegeben, die dann per Blogpost zu erfüllen ist.

Alle Infos dazu findet ihr *hier* .


Das Thema der 49. Woche lautet: Mein erstes Mal. Dieses Buch war das erste selbstgelesene/verschenkte/gekaufte/tränenauslösende/abgebrochene/mehrfach gelesene/für ein bestimmtes Genre begeisternde oder sonstiges, was sich ins literarische Gedächtnis einbrannte.

Quelle

Da fällt mir spontan ein, wie ich das erste Mal mit dem Genre Dystopie in Berührung gekommen bin bzw. meinen literarischen Horizont erweitert habe.

Es war das Jahr 2010, als mir "Die Tribute von Panem. Tödliche Spiele" in die Hände gefallen ist und ich dieses Buch bzw. die gesamte Trilogie unbedingt lesen musste.











Die 49. Wochen-Aufgabe ist somit gelöst - die nächste Woche kann kommen...
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine