Donnerstag, 7. Oktober 2010

Bücherzuwachs im OKTOBER 2010

Gestern hatte ich echt einen bescheidenen Tag und "gaaanz zufällig" eine Buchhandlung betreten. Nach langem Stöbern & Schmökern konnte ich nicht anders und habe mich zu einem "kleinen" Bücherkauf hinreißen lassen.
Ich hoffe nur, dass die Bücher halten, was die Bewertungen auf diversen Bücherblogs versprochen haben...

Das sind sie, meine neuen Schätzchen:


Kurzbeschreibung
Als Mads mal wieder unfreiwillig Single wird, beschließt er, sich nie mehr zu verlieben. Das sei ein überschätztes Konzept. Stattdessen zieht er lieber mit seiner besten Freundin und ihren Kindern zusammen. Endlich hat er den schönen Beziehungsalltag, den er immer wollte, auch wenn die Beziehung platonisch ist, aber das werden die meisten ja eh irgendwann. Mads ist glücklich. Alles läuft bestens. Und dann trifft er Eva. Und Eva trifft ihn. Voll. Und er muss sich entscheiden: Soll er sein Leben noch mal komplett verändern? Und das auch noch in dem Moment, in dem seine beste Freundin dringend seine Hilfe braucht? Was ist wichtiger? Freundschaft oder Liebe? Oder geht gar beides?Es gibt keinen perfekten Augenblick für Liebe - außer man macht ihn perfekt!






Kurzbeschreibung
13. Band der Stephanie Plum-Serie
Stephanie Plum hat in ihrem Leben schon viele Fehler gemacht, aber Dickie Orr zu heiraten, war definitiv ihr größter. Nun soll sie im Auftrag des Ganovenjägers Ranger eine Wanze im Büro ihres Exgatten platzieren und gerät dabei prompt in einen handfesten Streit mit Dickie. Als der am nächsten Tag verschwunden ist und mit ihm 40 Millionen Dollar, fällt der Verdacht natürlich auf Stephanie. Da hilft nur die Flucht nach vorn, denkt sich Stephanie, aber so einfach ist das nun auch wieder nicht …





Kurzbeschreibung
Augen, so heißt es, sind das Fenster zur Seele. Doch wenn Jem in fremde Augen blickt, sieht sie eine Zahl. Und die ist unauslöschlich. Denn die Zahl ist ein Datum. Der Tag, an dem ihr Gegenüber sterben wird. Diese Gewissheit hat Jem seit dem Tod ihrer Mutter. Deshalb meidet sie Menschen. Ist am liebsten allein. Bis sie Spinne kennenlernt - und mit ihm das Leben. Jem ist glücklich, zum ersten Mal. Doch als die beiden zum Riesenrad, dem London Eye fahren, passiert es - um sie herum haben alle dieselbe Zahl. Jem weiß: Etwas Furchtbares wird passieren. Heute. Hier. Fluchtartig verlassen Spinne und sie das Gelände. Und lösen damit eine Kettenreaktion aus. Spinne und Jem werden zu Gejagten. Von der Polizei, den Medien, den Menschen. Und Spinnes Todestag rückt näher und näher ...






Kurzbeschreibung
Ein Mann fährt eine dunkle Straße entlang, als er plötzlich geblendet wird, sein Wagen in eine Schlucht stürzt und Feuer fängt. Er überlebt, wird mit schwersten Verbrennungen ins Krankenhaus eingeliefert - und hat in den Wochen der Rekonvaleszenz nur einen Gedanken: wie er nach seiner Entlassung Selbstmord begehen kann. Doch da taucht eines Tages eine mysteriöse Frau an seinem Krankenbett auf, die schöneMarianne Engel, Bildhauerin beeindruckender Gargoyles. Sie behauptet, sie seien einst Liebende gewesen - vor siebenhundert Jahren in Deutschland, als sie eine Nonne war und er ein Söldner auf der Flucht. Ist diese Frau einfach verrückt? Oder ist sie der rettende Engel, der ihn aus seiner Verzweiflung und Todessehnsucht erlösen wird?






Was haltet ihr von meiner Bücherausbeute?
Habt ihr vielleicht schon eins der Bücher gelesen und könnt mir kurz darüber berichten?



 

Kommentare:

  1. Man gönnt sich ja sonst nix! ;) Solche Ausbeuten müssen halt manchmal sein! :)
    Numbers hört sich sehr interessant an!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Glamerous!

    Du verstehst mich eben. :)

    "Numbers" war mir eigentlich immer zu teuer (bei meinem Bücherverschleiß lege ich mir wenig Bücher über € 10,00 zu, sonst wär ich bald pleite), aber es hat mich einfach magisch angezogen - genauso wie "Die Beste zum Schluss".

    Schönen Sonntag, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine, gespannt bin ich auf deine Meinungen zu "Numbers" und "Gargoyle", die ich beide schon etwas länger auf dem SuB habe. Viel Spaß beim Lesen ;)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin, ich wollte eigentlich von euch Meinungen hören. *lol*
    Spaß beim Lesen habe ich (fast) immer, dankeschön.

    Viele Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. UHHH, klasse Einkauf. Ich finde, die Buchverkäufer sollten einen Zeitgutschein bei einem Kauf von mind. zwei Büchern gratis dazugeben. Ich habe "Numbers" als Hörbuch gehört. Ich war von der Story an sich nicht besonders begeistert. Das mag vllt. an der Leserin gelegen haben, aber die Charaktere waren schon arg..."eigen"...Das Buch hätte ich wahrscheinlich abgebrochen, aber beim Bügeln ist mir jede Ablenkung recht, auch ein nicht so tolles Buch...Aber es hat ja auch haufenweise gute Rezensionen geregnet. Bin auf dein Fazit gespannt. Uuuuund bitte bitte Gargoyle nicht so tief versubben lassen, ja? *ganzliebWimperklimper*...

    AntwortenLöschen
  6. Sandra, so ein Zeitgutschein wäre eine klasse Idee. Manchmal habe ich zu viele tolle Bücher und zu wenig Freizeit. *irre*

    Dann lasse ich mich von "Numbers" mal überraschen, denn die Buchbewertungen waren durchwegs positiv.

    Du wirst es nicht glauben, aber "Gargoyle" ist jetzt dran und die ersten paar Seiten sind schon mal interessant. *WimperklimpernWarGarNichtNötig* *lol*

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine