Donnerstag, 7. Oktober 2010

[TRAILER] Film: Biss zum Ende der Nacht

Heute habe ich mit Crini über die Twilight-Verarsche "Beileight-Biss zum Abendbrot" geplaudert. Der Film soll ja nicht so der Knaller sein - und so warte ich eben (un)geduldig auf die letzte Verfilmung der Twilight-Saga.

Ein kleiner Vorgeschmack:


Hier ein paar interessante Details dazu: *klick* und *nochmals klick*

Kommentare:

  1. Oh, auf diesen Film warte ich auch ganz ungeduldig!
    Aber erstmal freue ich mich auf Harry Potter!

    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Auf die beiden Harry Potter freue ich mich auch schon - und auf Rubinrot.

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Auf Harry Potter und Rubinrot freu ich mich auch schon...
    aber vor allem warte ich und warte ich, das Peter Jackson für den HOBBIT hoffentlich bald alles unter Dach und Fach hat. Die Fans (so wie Olli und ich) warten ja schon sehnsüchtig auf diesen einen Film. Hoffentlich geht der Dreh bald los. Twilight hat mir irgendwie überhaupt nicht zu gesagt. Ich sah den ersten Film und wollte anschließend noch nicht mal was von den Büchern wissen. Obwohl ein Fan und eine begeisterte Bekannte mir die Bücher vor ein paar Monaten ausgeliehen hatte, hatte ich sie ungelesen zurück geschickt. Ist nicht mein Ding. Ich mag viel lieber einen alten archaischen Vampir, wie es bei Bram Stookers Dracula ( wo auch die Verfilmung sehr gelungen ist ) der Fall ist. Ich möchte ja so gerne von Victoria Schlederer "Des Teufels Maskerade" noch haben. Vor allem auch, weil das Buch u.a. in Tagebuchform geschrieben ist. Sabine?, hast du eigentlich letztens die "Wanderhure" auf Sat1 gesehen? Einige fanden den Film ja nicht so toll, weil ein bisschen was fehlte, aber ich habe mich sofort und so stark in diesen Film verliebt, das Olli und ich uns unbedingt die DVD kaufen wollen. Und eine Verfilmung entspricht ja nie ganz dem Buch! Wobei ich es bei Tintenherz schon sehr sehr extrem fand und man es etwas schöner hätte verfilmen können. Ziemlich gespannt bin ich auch auf die Verfilmung von "Die Säulen der Erde" von Ken Follet (auch wieder in Eigenproduktion von Sat1)! Ich bin ja so was von gespannt. Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tanja!

    Spät, aber doch schreibe ich zurück...

    "Der kleine Hobbit" - den hab ich schon vor Jahren gelesen (sollte ich vlt. mal wieder lesen, ist ein schönes Buch). Und wenn die Verfilmung auch nur annähernd so toll wird wie die "Herr der Ringe"-Trilogie, dann freu ich mich jetzt schon drauf!!!

    Bevor ich die Twilight-Bücher gelesen habe (und das war schon einige Zeit vor dem Hype), hatte ich mit Vampiren & Co gar nichts am Hut, aber dann hat mich das Fantasy-Genre gefangen genommen.
    Sehr anspruchsvoll ist die Twilight-Saga zwar nicht, aber ich mag sie trotzdem.

    "Die Wanderhure" hab ich nicht im TV gesehen (ich muss auch gestehen, dass bei uns sehr wenig Zeit vor der Glotze verbracht wird).

    Über "Die Säulen der Erde" hab ich mich bis jetzt noch nicht drüber getraut, bisher war mir dieses Buch immer zu dick. Unglaublich, oder?

    Viele liebe Grüße retour,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Sabine ;D
    Bin auch aus Österreich C:.
    Bin gerade zufällig auf deinen Blog gestoßen und hab gesehen das du auch Twilight und die Vampir Bücher magst, und ich habe mir gedacht, das kann ich mir nicht entgehen lassen und ich werde deine Posts mal verfolgen. bin schon gespannt was du noch so für Bücher liest. gglg Janine aus Graz ;D

    AntwortenLöschen
  6. Grüß dich, liebe Nini!

    Schön, dass es immer mehr österreichische BloggerInnen gibt. *freu*

    Ja, die Twilight-Saga mag ich sehr und ich warte noch immer auf den letzten Teil als Kinofilm.

    Gelesen werden bei mir abwechselnd Krimis/Thriller, Herz-Schmerz-Bücher, Fantasy und auch Jugendbücher. Da dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein. ;-)
    Was liest du denn gern?

    Liebe Grüße aus dem verregneten Burgenland,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich lese sehr sehr gern Cecelia Ahern. und sowieso die twilight bücher. naja leider hab i net so viel zeit zu lesen . . . aber so jugendbücher und herz-schmerz mag ich am meisten.
    PS, dein blog ist super ;D.
    gglg janine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine