Dienstag, 12. Oktober 2010

Mein aktuelles Buch

Momentanich



Kurzbeschreibung
Nebel, Kälte, Innenpolitik als ob Major Schäfer nicht schon genug mit seinen Depressionen und Angstzuständen zu kämpfen hätte, treten ihm auch noch der Wiener November und ein reformwütiger Innenminister in die Rippen. Wie soll Schäfer unter diesen Bedingungen arbeiten zumal in der Gerichtsmedizin neben zwei ertrunkenen Frauen auch noch die mumifizierte Leiche eines Drogensüchtigen liegt. Unfall, Unfall, Überdosis, so soll es in den Ermittlungsakten stehen, wenn es nach dem Polizeipräsidenten geht nur keine überflüssigen Ermittlungen. Doch dass nicht nur mit dem toten Junkie etwas faul ist, steht für den sturen Schäfer fest. Bei seinen Untersuchungen entdeckt er Zusammenhänge, die auf einen Serientäter schließen lassen, der sich seine Opfer nach dem Schema eines Kartenspiels aussucht. Mit seiner Theorie steht Schäfer innerhalb der Polizei weitgehend alleine da was ihn aber nicht daran hindert, mit seinen Ermittlungen in die Offensive zu gehen...


Rezension von "Tote Mädchen lügen nicht" folgt morgen, heute mag ich nicht mehr. Sorry...
Von "Ohnmachtspiele" hab ich schon 110 Seiten gelesen - Major Schäfer ist eine interessante Figur!

 

Kommentare:

  1. Ui, da bin ich auf Dein Urteil gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Momentan bin ich auf Seite 275 und "Scriptum" ist ganz schön spannend. Außerdem wird der Leser im Unklaren über Motiv etc. gelassen (ich hasse es, wenn ich schon vor der Hälfte den Mörder).

    Aber eine Rezension darüber ist sicher.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine