Donnerstag, 14. Oktober 2010

[FRAGE ZUM TAGE] Meine Rezensionen

Buchbewertungen zu schreiben, damit habe ich vor ca. 2 Jahren in meinem Bücher-Tagebuch bei den Beautyjunkies angefangen. Die liebe Nicki, die ich dort kennengelernt habe, kann sich sicher noch an die Anfänge erinnern. 

Begonnen habe ich damals furchtbar stümperhaft (für meine jetzigen Verhältnisse) und mit der Zeit sind meine Rezensionen immer detailierter und besser (wie ich hoffe) geworden.

Und nun meine Frage: Wie findet ihr denn meine Rezensionen?
Sind sie ausführlich genug? Zu kurz? Zu lang? Fehlt etwas Entscheidendes? Gefällt euch mein "Schreibstil"? Würdet ihr euch Bücher aufgrund meiner Bewertungen kaufen?

Bitte antwortet mir ehrlich, ich bin kritikfähig und halte einiges aus. Also immer her mit euren Meinungen...

Kommentare:

  1. Hey,
    ich mag deine Rezensionen =)
    Finde es gut, wie du deine Rezension einteilst und vor allem dass du 'versteckten' spoiler mit einbringst. Ich versuche da immer drum rum zu reden ohne was zu verraten, aber wie du das machst find ich klasse =)
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Da ich einen ähnlichen Buchgeschmack habe wie du, sind deine Rezensionen eine sehr gute Stütze für mich um herauszufinden, ob ich mir ein Buch, - das vielleicht schon eine Weile auf meiner Wunschliste schlummert, - zulegen, oder es eher bleiben lassen sollte.
    Mir gefallen deine Rezensionen sehr gut, der Aufbau mit der Information zu den Autoren & der Leseprobe, deine Meinung, dein Fazit...
    Ich kann nur sagen: genau richtig!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mädels!

    Über eure Antworten freue ich mich natürlich, schließlich ist Feedback auch wichtig. :-)

    @Crini: Du kannst das mit den Spoilern gern übernehmen. Musst nur Textfarbe und Texthintergrundfarbe in einer hellen Farbe markieren, fertig.

    @mirjam: Mir ist schon aufgefallen, dass wir büchermäßig viele Gemeinsamkeiten haben. *freu*
    Danke für´s "genau richtig". :-)

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich lese deine Rezis auf jeden Fall sehr gerne, im Gegensatz zu manch anderen, die mir einfach zu lang sind, zu ausführlich, da brauch ich das Buch bald nicht mehr lesen. Ich selbst halte mich ja eher recht knapp.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Sabine,

    ich LIEBE deine Rezensionen - aber das weißt du hoffentlich. Du bist eine der ganz wenigen Menschen, auf deren Empfehlung ich blind ein Buch kaufen würde!! Wir haben ein und denselben Geschmack und das ist super!!
    Ich hab nichts zu meckern - außer, dass du mich arm machst!! ;-)

    Fühl dich gedrückt,
    Nicki

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Lieben!

    @sternthaler75: Danke dir. Zu ausführliche Bewertungen, die alles verraten, mag ich auch nicht. Das nimmt den Spaß auf´s Buch.
    Gegen knappe Rezis hab ich nichts, wenn alles Wichtige darin enthalten ist - und das ist bei dir, liebe Petra, der Fall!

    @Nicki: Süße, wir sind eben Schwestern im Geiste. *knuddel* Und umgekehrt liebe ich deine Rezis genauso...
    Gottseidank liest du zurzeit relativ wenig, denn das mit dem "arm werden" kann ich nur zurück geben.

    Hast du das Buch von Amazon jetzt schon bekommen?

    Liebe Grüße an euch,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ja eine recht frische Leserin Deines Blogs und muss noch herausfinden, ob auch ich mich "blind" auf Dein Fazit verlassen kann. Denn sowas spart eine Menge Geld. Deine Rezensionen lese ich nach und nach, besonders, wenn ich Interesse an einem Buch habe, und mich informieren möchte. Die Rezis sind klasse, bei Büchern, die ich ebenfalls gelesen habe, lese ich komplett alles, ausser die Leseprobe. Bei Büchern, die mich interessieren, lese ich ausser "Meine Meinung" alles, besonders gerne das Fazit. "Meine Meinung" lasse ich deswegen aus, weil mir zuviel von der Geschichte, den Protagonisten preisgegeben wird. Ich möchte da völlig unvoreingenommen an die Charaktere rangehen. Am besten finde ich dann, bei den Büchern, die ich lesen möchte, die Links zu den Leseproben. Das ist, würde ich fast sagen, ein seltenes Angebot auf den Lit-Blogs. Ich persönlich bin froh, dass Du so viel liest. Da hab ich nämlich was von...Also, immer her mit den Rezis...
    lg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sandra!

    Wenn du einen ähnlichen Büchergeschmack wie Nicki hast, dann bist du hier richtig.
    Deswegen finde ich meine Blog-Lieblinge so toll - weil man sich eben Fehltritte erspart.

    Die Leseprobe finde ich auch toll, weil man da gleich sieht, ob einem der Schreibstil zusagt oder nicht.

    Und bei interessanten Büchern mache ich es so wie du: Da lese ich am liebsten das Fazit, um mir nicht die Vorfreude zu nehmen.
    Trotzdem möchte ich bei meinen Rezis immer ein paar Sätze zum Handlungsverlauf, zu den Charakteren und zum Schreibstil loswerden.

    Freut mich, dass meine Rezensionen bei allen so gut ankommen. Das motiviert mich ungemein! *dollfreu*

    "Ein echter Schatz" ist ausgelesen, nur weiß ich nicht, ob sich heute noch die Rezi ausgeht. Meine Schwester feiert nämlich heute ihren Geburtstag und Töchterlein will auch noch bespaßt werden...

    Lg, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine