Donnerstag, 5. Mai 2011

[Geblubber] Ich ärgere mich gerade voll...

Jetzt hatte ich meine Rezension zu "Winterkill" fast fertig und dann stürzt mir der Beitrag ab und alles ist weg!!! Mir ist grad zum Heulen zumute....


Alles noch mal von vorne...

Kommentare:

  1. Oh je, wie ärgerlich. Hast du nicht zwischendurch abgespeichert? Oder ist trotzdem alles weg?

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mir vorstellen wie ärgerlich das sein muss! Mir ist das auch schon ein paar mal passiert, weswegen ich seitdem versuche, den Text, bevor ich ihn poste, ab und zu mal zu speichern. Vergesse ich aber trotzdem immer wieder...

    Auch wenn ich weiß, wie doof das für dich sein muss, hoffe ich, dass der Wille da ist, um die ganze Rezension nochmal zu schreiben!

    Liebe Grüße,
    X

    AntwortenLöschen
  3. Schau mal bei den Postings, denn meistens macht Blogspot automatisch ne Zwischenspeicherung!! Wenn du Glück hast ist alles noch da oder wenigstens noch ein Teil!

    Liebe Grüsse
    Alex

    AntwortenLöschen
  4. Deshalb: Immer im Word vorschreiben. So viel Zeit muss sein, ansonst kann es tatsächlich richtig böse enden. Ich hab auch schon durch "Hoppalas" gelernt. Vor allem bei langen Rezensionen ist es ärgerlich oder immer dann, wenn es nicht einfach noch ein zweites Mal so gut von der Hand gehen will.

    Viel Kraft zum Neustart!
    - Marie

    AntwortenLöschen
  5. Oje, da ist wirklich sehr ärgerlich!!
    Ich finde immer, wenn man es erneut aufschreiben muss, ist es einfach nicht mehr dasselbe - und das ägert mich persönlich immer am meisten, wenn mir etwas abhanden gekommen ist!

    Ich drück dich einmal ganz kräftig und schick dir aufmunternde Grüsse,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  6. Danke für euren aufmunternden Worte!

    Ein Großteil der Rezi war leider weg, und wie heißt es so schön: Aus Schaden wird man klug!
    Und deshalb werde ich mir nun wirklich längere Posts im Word zwischenspeichern (sicher ist sicher). Danke für den guten Tipp!!

    Ich hab nochmal von vorne angefangen und bin auch bald damit fertig, aber wie mirjam schon sagte: Es ist nicht mehr das Selbe wie beim 1. Mal und ich hoffe, ihr seid von meiner Rezension dann nicht allzu enttäuscht. ;-)

    Nochmals DANKE & Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh jeh, das ist ja doof! Ich hab mir auch angewöhnt meine Rezis in Word zu tippseln, das kann zwar auch abstürzen, tut es jedoch wesentlich seltener als ein Online-Portal. Außerdem hab ich dann alle Rezis schön in einem Ordner auf meiner Festplatte.

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  8. Oje das ist mir auch schon mal passiert, seitdem habe ich einen chronischen Speicherzwang. =)

    Wollte dir auch noch einen Award überreichen, weil ich so gerne bei dir lese. =)

    http://wortgefluester.blogspot.com/2011/05/award.html

    Lg Sumpflicht

    AntwortenLöschen
  9. Oh nein, kann dich sooo gut verstehen. Da würde ich auch fast heulen :-(
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
  10. Hey meine Liebe,
    das ist mir leider auch schon passiert.
    Ich habe daraus gelernt und tippe die Rezis jetzt immer erst mal im Word :)
    Da kann ich es abspeichern und später einfach in den Blogpost einfügen ;)
    Vielleicht ist das ja auch eine Idee für dich!
    LG :)

    AntwortenLöschen
  11. aber der Ersatz kann sich durchaus lesen lassen ;-D

    LG Kerry

    AntwortenLöschen
  12. Das ist wirklich sehr ärgerlich. Ich habe, wenn ich Postings schreibe, immer nebenher den Editor offen und schreibe die Texte da drin. Ist unkomplizierter als Word, macht keinen Ärger und dein Text geht im Fall der Fälle nicht verloren, wenn man zwischenspeichert... :)

    AntwortenLöschen
  13. Vielen Dank für euren lieben Worte! :-)

    Ab nun bin ich schnell mit dem Abspeichern (chronischer Speicherzwang gefällt mir ;-)), damit ja nichts verloren geht und werde meine Rezis auch in Word speichern und in einem extra Ordner ablegen.

    Wünsche euch einen schönen Freitag!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine