Dienstag, 10. Mai 2011

Kurzer Zwischenstand


Noch immer hüte ich das Bett und heute geht´s mir ein klein wenig besser, weshalb ich im Bett sitze und auf den Laptop einhacke. Damit ihr den Überblick über meine gelesenen Werke nicht verliert, hier eine kleine Zusammenfassung:

Fertig gelesen/Rezension folgt: "Arthur und die Stadt ohne Namen"  Fazit: guter Abschluß der Trilogie
Fertig gelesen/Rezension folgt: "Ein Rezept für die Liebe"  Fazit: abgedroschene Story
Fertig gelesen/Rezension folgt: "Flavia de Luce-Mord im Gurkenbeet"  Fazit: herrlich skurril
Abgebrochen/Rezension folgt: "Wintermädchen"  Fazit: hat mir überhaupt nicht gefallen
Fertig gelesen/Rezension folgt: "Blitzstart ins Glück"  Fazit: langatmig
Fertig gelesen/Rezension folgt: "Das Verhängnis"  Fazit: leider nicht ihr bester Roman
Mein aktuelles Buch: "Spiel mit dem Mörder" habe erst damit begonnen (Band 10-Eve Dallas)...


 
Und heute gibt´s einen österr. Klassiker samt Übersetzung für alle Nicht-Österreicher *klick*



Ich hoffe, ihr seid alle gesund und wünsche euch einen sonnigen Dienstag!



Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    dann mal noch gute Besserung :)
    Ich bin froh, dass es endlich mal jemanden gibt, dem Wintermädchen auch überhaupt nicht gefallen hat :) Bisher haben alle aus meiner Umgebung immer davon geschwärmt. Ich fand das Buch schrecklich, hat mich total runtergezogen!
    Grüßle Caro

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja kein tolles Wetter, um krank zu sein! Aber wenigstens hat man genug Zeit zum Lesen!!!

    Alles Liebe!

    JED

    AntwortenLöschen
  3. Oha- wieso hütest du denn bei diesem schönen Wetter das Bett??? Krank? Dann wünsche ich dir natürlich gute Besserung. Anhand der vielen fertig gelesenen Bücher nehme ich an, das du das Krank sein trotzdem irgendwo genießen kannst :D

    LG
    -----------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  4. Oh...hat es dich doch schlimmer erwischt...aber wie ich sehe hast du schon jede Menge gelesen!!! ;)
    Wünsch dir gute Besserung!
    Alles Liebe
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Danke für eure Besserungswünsche! Ich liege noch immer mit der blöden Grippe flach, obwohl es mir schon ein bißchen besser geht.

    @Caro: "Wintermädchen" hat eine total depressive Stimmung und eine dermassen verworrene Handlung sowie eine unsympathische Hauptperson, dass ich mich dermaßen geplagt und deshalb nach 91 Seiten das Handtuch geworfen habe. :(

    Keine Ahnung, warum das Buch so gehypt wird?!?


    @JED @Ayanea: Ja, genau. Beim schönsten Wetter muss ich krank werden, ich ärgere mich so darüber, obwohl ich es nicht ändern kann.

    Genießen wäre zuviel gesagt, aber wenn ich nicht schlafe, lese ich halt (sofern ich nicht wieder Kopfschmerzen bekomme).


    @Martina: Eigentlich wollte ich heute wieder arbeiten gehen, aber nachdem ich mich nicht mal ordentlich bewegen kann (Gliederschmerzen) und vor mich hin schnupfe und huste, werden wir sehen...

    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Huhu meine Liebe,

    ich wünsch dir gute Besserung!! Werd ganz, ganz schnell wieder gesund!!

    ♥-liche Grüße
    Nicki

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab auch keine Ahnung wieso das Buch so gehypt wird :/ Meine Kolleginnen fanden es auch beide soooo toll. Aber ganz ehrlich, das Leben ist doch so schon manchmal schwer genug, muss ich mir dann auch noch so ein dermaßen depressives Buch (wie du richtig gesagt hast ;)) antun? Ich hab das Buch zu Ende gelesen, aber es wird nicht besser. Vielleicht hätte ich auch nach 100 Seiten oder so aufhören soll, war reine Zeitverschwendung!!!
    Bin froh, dass ich endlich auch mal so eine Meinung höre - wirklich!!! Danke!!!
    Grüßle Caro

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine