Montag, 20. Februar 2012

Weiterer Bücherzuwachs im FEBER 2012




Ja, ich kann es einfach nicht lassen... Kaum sind ein paar Bücher vom SuB abgelesen, muss ich auch schon wieder neuen Lesestoff zulegen. Deshalb habe ich mich zu einem "kleinen"   Amazon- und Thalia-Einkauf hinreißen lassen.




Nachfolger von "Tief im Wald und unter der Erde"

Kurzbeschreibung
Ein junges Mädchen, allein, gefangen in der Dunkelheit. Sie ahnt, dass ihr Leben bald vorbei sein wird – nur um festzustellen, dass es schlimmere Dinge gibt als zu sterben ... Derweil erfährt Kriminalkommissarin Nele Karminter von einer erschreckenden Studie: Einer von fünfundzwanzig Menschen hat kein Gewissen, ist ein potentieller Psychopath. Eine Erkenntnis, die sich für Nele bald in blutige Praxis verwandeln wird. Denn kurz darauf wird sie zu einem Tatort gerufen – und zu der grausam entstellten Leiche eines jungen, seltsam bleichen Mädchens ...

 



Nachfolgeband von "The Cutting"

Kurzbeschreibung
Ein bronzefarbener BMW auf einem Anlegesteg. Im Kofferraum die nackte, gefrorene Leiche der schönen Anwältin Elaine Goff. Eine Augenzeugin – von Stimmen verfolgt, die sonst keiner hören kann, und auf der Flucht vor dem Mörder. Ein Ermittlerteam, das sich auf die Suche nach Mörder und Zeugin macht und dabei auf zu viele potenzielle Täter trifft …

Der neue Fall für Michael McCabe und Maggie Savage








Hat mir Natalie ans Herz gelegt

Kurzbeschreibung
Grausame Morde erschüttern München. Die Opfer: Männer, die ihre Frauen terrorisiert und gequält haben. Als Saras Schwester unter Mordverdacht gerät, beginnt ein erbarmungsloser Wettlauf mit der Zeit. Kann Sara die Unschuld ihrer Schwester beweisen, bevor der Täter seinen teuflischen Plan vollendet? Und welche Rolle spielt die Selbsthilfegruppe Frauenwehr und deren geheimnisvolle Leiterin Valeska? Zu spät bemerkt Sara, dass auch sie längst ins Visier des Mörders geraten ist…







Wurde von Kossi angefixt

Kurzbeschreibung
Eine Studentin bekommt per Post rätselhafte Botschaften zugeschickt auf Menschenhaut geschrieben. Die Polizei verdächtigt den früheren Bestsellerautor Christoph Jahn: In dessen Roman schneidet ein Serienkiller jungen Frauen die Haut vom Körper, um darauf den Anfang seines Romans, der von allen Verlagen abgelehnt worden ist, auf grausige Weise neu zu schreiben. So erhofft er sich die Aufmerksamkeit für sein Werk, die es seiner Meinung nach verdient hat. Doch Jahn schiebt die Schuld auf einen geisteskranken Fan, der bereits vor Jahren Verbrechen aus seinen Romanen nachgestellt haben soll, aber nie gefasst wurde. Die grausige Geschichte scheint sich zu wiederholen...

 






Must have :)

Kurzbeschreibung
Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per GPS, jagt ein Mörder das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger von einem Leichenteil zum nächsten. Jeder Zeuge, den sie vernehmen, wird kurz darauf getötet, und die Morde geschehen immer schneller. Den Ermittlern läuft die Zeit davon, sie ahnen, dass erst die letzte Station ihrer Rätselreise das entscheidende Puzzleteil zutage fördern wird ...


 
Tipp von Isabel *wink*

Kurzbeschreibung
Kann Profilerin Casey Woods dem FBI helfen, eine mysteriöse Entführung aufzudecken? Fieberhaft versucht Casey die kleine Tochter der Richterin Hope Willis zu finden. Schnell wird klar: Dies ist kein Routinefall! Bereits Hopes Zwillingsschwester wurde entführt, als sie noch ein Kind war. Die Liste der Verdächtigen ist lang, doch alle Spuren führen ins Leere. Bis ein Mord geschieht - und Casey auf ein dunkles Familiengeheimnis stößt ...





  




Außerdem habe ich mir nun auch einen Buchumschlag für Taschenbücher besorgt, nachdem mich der für Hardcover (Gr. L) sehr überzeugt hat. :)








Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt:
Ich schwimme momentan auf der Thriller-Welle...




Kommentare:

  1. Hey, "Ich sehe dich" wurde mir von Asaviel empfohlen und hat mir gut gefallen. Habe auch eine Rezi dazu geschrieben und bin gespannt, wie es dir gefällt. LG, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katharina,
      bin schon sehr gespannt darauf, da das Buch überall gelobt wird. :)

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. @ Lol - ja ja ich sehe es, die Krimi-Welle - wünsche dir eine wunderschöne Woche
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Hanne,
      es gibt aber auch so gute, lesenswerte Spannungsliteratur.

      Dir auch eine zauberhafte Woche!
      Sabine

      Löschen
  3. Woooow, so viel spannender Lesestoff! Ich wünsche dir eine schöne "Gruselzeit". Bin auf deine Meinung zu den Büchern sehr gespannt!
    Liebe Grüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anka. Am liebsten würde ich gleich alle Bücher gleichzeitig lesen...

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  4. "Angstschrei" subbt bei mir auch schon ... sehr schöne, thrillige Ausbeute!!

    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dache ich mir schon, dass dir mein Zuwachs gefällt. :)
      Und nachdem mir schon "The Cutting" so gut gefallen hat, musste ich natürlich auch den Nachfolger haben.

      Allerliebste Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. wow .. was für tolle Bücher. Auf "Skript" warte ich noch (irgendwie kommt die Post nicht bei)und "Angstschrei" schlummert schon auf meiner WL. Bin schon auf Deine Meinung von "Ewig bist du mein" und "Bleicher Tod" neugierig. Wünsche Dir ganz viel Spaß mit Deinen Schätzchen.
    LG Isabel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Isabel,
      ich setze hohe Erwartungen in diese Bücher und hoffe nur, dass diese erfüllt werden. "Das Skript" möchte ich noch diese Woche lesen, da es mit unter 400 Seiten gut in die 7 Days-7 Books-Aktion passt. :)

      Ganz liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  6. Fünf von Ursula Poznanski will ich mir auch noch unbedingt holen! Habe bereits Erebos gelesen und Saeculum habe ich schon bei mir stehen....bin mir sicher dass es mir auch gefallen wird! Freue mich schon auf deine rezension!! :)
    Liebste Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corinna,

      "Fünf" wird ja überall hochgelobt und nachdem ich beide Jugendthriller so klasse fand (vor allem "Erebos"), musste ich das neueste Werk unbedingt haben. Auf jeden Fall möchte ich es nächste Woche lesen. :)

      Liebe Grüße von
      Sabine

      Löschen
  7. Spannende Neuzugänge :-)
    Ich bin dann auf dein Urteil der Buchhülle gespannt, denn ich habe mir auch schon überlegt, so etwas zu nähen . . . Aber ob ich sie dann wirklich benutze?

    lG Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Favola,

      ich habe ja schon eine Buchhülle für Hardcover und bin so begeistert davon, dass ich mir nun auch die Taschenbuch-Variante geholt habe. Anfangs waren mir die Hüllen immer zu teuer (€ 8,95 für Größe S/TB und € 10,95 für Größe L/HC), aber ich würde sie nicht mehr hergeben wollen. :) Denn so ist die jeweilige Lektüre gut geschützt, was mir wichtig ist, da ich auf meine Buchschätzchen gut acht gebe...

      LG
      Sabien

      Löschen
  8. Ah wie toll Sabine! Diesmal lauter Krimis und Thriller! Und ich habe tatsächlich noch keinen davoin gelesen! Ist das zu glauben? ;) Bin schon unheimlich gespannt auf deine Rezensionen!
    Liebe Grüße ins Burgenland
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grüß dich Martina!

      Kann ich gar nicht glauben, dass du keins meiner Neuzugänge kennst. ;-) Bis auf Janet Clark habe ich schon von jedem(r) Autor(in) mind. 1 Buch gelesen, von denen ich natürlich begeistert war. "Das Skript" liegt schon auf meinem Lesestapel für diese Woche und "Fünf" ist auch bald dran...

      Schick dir liebe Grüße nach NÖ!
      Sabine

      Löschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine