Dienstag, 4. August 2015

[MINI-REZENSION] "Die Rache des Pan" (Band 2)


Cover
Quelle: Anna Katmore
Die Autorin
Ich bin ein Mädel aus Österreich--total unkompliziert und immer für ein aufregendes Abenteuer zu haben. Aufgewachsen bin ich zwar in Wien, aber ganz sicher nicht aus freien Stücken. Also bin ich gleich nach meinem Gymnasiumabschluss zurück nach Oberösterreich gezogen, wo ich mich mit einem inspirierenden Ehemann und einem tollen Laptop niedergelassen hab. Die Leute sagten mir immer wieder, dass ich mit dem Schreiben kein Geld verdienen kann. Whoa, haben die sich geirrt! Als mein erster Kurzroman PLAY WITH ME (zu dt. TEAMWECHSEL) auf den Markt kam und einen unglaublichen Raketenstart hingelegt hat, war ich erst mal baff. Hat eine Weile gedauert, bis ich geschnallt hab, was da abgeht. Heute ist die Schriftstellerei mein Beruf. Und ich kann mir nichts Schöneres vorstellen.
 
*Produktinformation*
Format: ePUB / Dateigröße: 3198 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 474 Seiten
Sprache: Deutsch
ASIN: B00U78FQMW


Leseprobe
Quelle: annakatmore.com  *lies mich*



Alle, die diese Serie/Trilogie noch lesen möchten und den Vorgängerband nicht kennen, sollten an dieser Stelle lieber nicht weiter lesen!

Die Geschichte...
Seit Angel wieder in ihr altes Leben zurückgekehrt ist, setzt Captain James Hook alles daran, einen Weg in das ferne London zu finden, um seine große Liebe wiederzusehen. Nach unzähligen Fehlversuchen befindet sich der Pirat noch immer in Nimmerland und in seiner Hoffnungslosigkeit wendet er sich an die Feen, die ihm eine Lösung anbieten. Doch dafür muss er eine folgenschwere Entscheidung treffen, durch die sich alles in Nimmerland ändert. Auch das Leben von Peter Pan ändert sich auf tragische Weise und so schwört er seinem Erzfeind Rache. Er findet vor Hook einen Weg nach London und hat vor, dem Piraten seine große Liebe Angel nehmen, die sich allerdings an nichts mehr erinnern kann, was sich in Nimmerland zugetragen ... 

Meine Meinung in Kurzfassung:
Kauf-/Lesegrund: Nach "Herzklopfen in Nimmerland" wollte ich wissen, wie es mit Angel, Peter Pan und James Hook weitergeht.

Reihe: 2. Band der Eine zauberhafte Reise-Reihe/Trilogie, knüpft an Band 1 an.

Handlungsschauplätze: Diesmal spielt sich die Handlung vorwiegend in London ab, führt uns allerdings erneut in das wundervoll gestaltete Nimmerland.

Handlungsdauer: Die Geschichte beginnt mit Angels Rückkehr nach London (5 Wochen zuvor hat sie Nimmerland verlassen) und dauert mehrere Monate.

Hauptperson: Die 17-jährige Angelina "Angel" Mc Farland stammt aus einer wohlhabenden Familie und liebt ihre kleinen Schwestern, die Zwillinge Paulina und Brittney-Renae abgöttisch. Inzwischen hat sie Nimmerland wieder verlassen und ihr fehlen die Erinnerungen an ihre Zeit dort, weshalb sie auch Peter Pan und James Hook, in den sie sich verliebt hat, vergessen hat. Angel wurde als sympathische Hauptperson mit Ecken & Kanten gestaltet, die man einfach mögen muss.

Nebenfiguren:  Wir treffen erneut auf Peter Pan, der auf ewig 15 Jahre jung ist und das Nimmerland erschaffen hat. Diesmal erfahren wir viel über den Jungen, der nicht erwachsen werden möchte - so auch, dass er der Halbbruder von James Hook ist und woher sein unbändiger Hass auf den gutaussehenden James Hook kommt. Der 19-jährige Captain, der sein Schiff Jolly Roger und eine Piratenbande sein Eigen nennt, hat sich in Angel verliebt und möchte unbedingt bei seiner großen Liebe sein. Deshalb sucht er einen Weg, der ihn nach England führt, jedoch alles in Nimmerland durcheinanderbringt... Auch wenn der Fokus diesmal auf Peter Pan & James Hook liegt, sind die restlichen Nebenfiguren wie Angels kleine Schwestern und einige Bewohner von Nimmerland reizvolle Charaktere, sich wunderbar in das Geschehen einfügen.

Romanidee: Vielversprechende Romanidee mit gelungener Umsetzung.

Erzählperspektiven: Die temporeichen Begebenheiten werden abwechselnd aus der Sicht der Ich-Erzähler James Hook, Peter Pan und Angel Mc Farland erzählt, die uns einen tiefen Einblick in ihre Gefühls- und Gedankenwelt gewähren.

Handlung: "Die Rache des Pan" wartet mit einer höchst unterhaltsamem Story voller Turbulenzen, Stolpersteine und Wirrungen, aber auch mit kleinen Längen und einigen sehr detaillierten Beschreibungen  auf. Der 2. Band endet mit ein paar offenen Fragen, die hoffentlich in der Fortsetzung beantwortet werden.

Schreibstil & Co:  Abgerundet wird der Roman durch die locker-leichte Schreibweise von Anna Katmore, amüsante Wortgefechte und eine jugendliche Sprache, so dass man durch die knapp 480 Seiten rast.

FAZIT:
"Die Rache des Pan" heißt der Nachfolger von "Herzklopfen in Nimmerland" und ich muss gestehen, dass mir der 2. Band von "Eine zauberhafte Reise" sogar noch besser als der Serienauftakt gefallen hat. "Die Rache des Pan" birgt eine gelungene Mischung aus Fantasy, Märchen & Romanik und unterhält den Leser dank der fantasievollen Geschichte, der interessanten Charaktere und des mitreißenden Schreibstils wunderbar. Da das Potential nicht ganz ausgeschöpft wurde, bekommt "Die Rache des Pan" von mir beeindruckende 4 (von 5) Punkte.


 

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine