Donnerstag, 28. April 2011

Fantasy - Reihen und Trilogien


In einer Umfrage habe ich euch die Frage gestellt, ob ihr mehr über meine Lieblings-Bücherserien erfahren möchtet. Und ein Großteil war für das das Genre Fantasy. Allerdings möchte ich anmerken, dass ich erst im Jahr 2010 begonnen habe, mich so richtig damit zu beschäftigen und wahrscheinlich nicht mal einen Bruchteil all der tollen Bücher kenne.

Trotzdem möchte ich euch nun meine Lieblings-Fantasy-Bücherserien & Trilogien vorstellen.


Angefangen hat alles vor ein paar Jahren mit Harry Potter. Wer kennt den Zauberlehrling aus Hogwarts nicht? Ich glaube alle und deshalb werde ich diese Reihe auch nicht extra vorstellen, denn es gibt wahrscheinlich niemanden unter den Fantasy-Fans der die Harry Potter-Bände noch nicht gelesen hat.


Die nächste Reihe, die ich bereits vor dem allgemeinen Hype begonnen habe, stammt aus der Feder von Stephenie MEYER. Ich liebe die Bis(s)-Reihe um Bella & Edward, obwohl ich der Zielgruppe eigentlich schon lange entwachsen bin und am Anfang etwas skeptisch war. Doch die Bücher haben mich überzeugt und auch die Verfilmungen sind ein Muss für mich...

Die ersten zwei Bände (Cover sind nichts Besonderes)
Quelle                    Quelle    
    

Weiter geht´s mit Suzanne COLLINS und ihrer Trilogie rund um Die Tribute von Panem.  Und obwohl ich vom letzten Band etwas enttäuscht war, gehört diese Science-Fiction-lastige 3-er Buchgruppe doch zu meinen Fantasy-Highlights. :)


   
  Quelle                Quelle              Quelle


Nicht ganz brutal wie in Panem geht es bei Kerstin GIER und ihrer Edelstein-Trilogie zu.  Diese schöne Trilogie ist leider inzwischen schon abgeschlossen und der erste Band wird verfilmt. *freu*

          
Quelle                 Quelle               Quelle


Nun machen wir einen Ausflug nach Wien - zu Claudia TOMAN und ihrer Heldin witzigen Olivia. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich bisher nur den ersten Trilogie-Band gelesen habe, aber ich werde es nachholen - versprochen!

Wenn man die Cover nebeneinander betrachtet, passt das mittlere nicht ganz dazu

Quelle                 Quelle                 Quelle

Mit einer spannungsgeladenen Trilogie habe ich erst vor kurzem begonnen. Die Rede ist von Cassandra CLARE´s Chroniken der Unterwelt. Die Welt der Schattenjäger hat mich voll in ihren Bann gezogen und Band 2 und 3 müssen auch bald dran glauben...

              Quelle                Quelle             Quelle                


Und natürlich darf hier auch nicht Bettina BELITZ und ihre wunderbare Splitterherz-Trilogie fehlen. Bisher sind nur die ersten beiden Bände erhältlich, aber der Abschlussband soll zu Allerheiligen 2011 erscheinen. *jubel*


 
 Quelle                            Quelle 



Beeindruckt hat mich ebenfalls die (in die Sci-Fi-Richtung gehende) Skinned-Trilogie (rund um Hauptperson Lia Kahn) von Robin WASSERMAN. Den 2. Band "Chrashed" muss ich noch lesen und der 3. Band "Wired" erscheint erst auf Deutsch...


 Quelle                    Quelle

Und an Markus HEITZ und seine Judas-Trilogie könnt ihr euch sicher noch erinnern. :-) Wer es gerne blutrünstig hat und spannungsgeladene Bücher liebt, der ist hier richtig...

 Der erste Band hat leider ein anderes Format (ist kleiner)
Quelle                 Quelle              Quelle


Mit Gabriella POOLE geht´s in in die mysteriöse Darc Academy, die ihre Pforten immer wieder in einer Stadt öffnet.  Da mir der Trilogie-Auftakt gut gefallen hat, muss ich wohl die restlichen Bände auch noch lesen.  

   
Quelle                   Quelle                  Quelle



Hier kommen die Fantasy-Jugendbücher:

Gerd RUEBENSTRUNK entführt seinen Helden Arthur und die Leser  in abenteuerliche, märchenhafte Welten. Den letzten Band der Trilogie muss ich noch lesen *freu*, dann ist sie für mich komplett... 

Quelle                     Quelle                       Quelle


Zauberhaft geht es auch mit Michael SCOTT weiter, der den Geheimnissen des Nicholas Flamel auf den Grund geht. Insgesamt hat der Autor dieser Reihe 6 Bände geplant, 4 davon sind bereits veröffentlicht und 3 habe ich gelesen...

 
Quelle                      Quelle                     Quelle                   Quelle


Zu guter Letzt möchte ich euch noch das Skelett Skulduggery Pleasant vorstellen. Die Figur von Derek LANDY ist einfach nur herrlich und die Bücher sind leicht zu lesen. :) Bisher sind von 9 geplanten 4 Bände auf Deutsch erschienen und die hab ich alle gelesen...
  
Quelle               Quelle



So, das war´s jetzt mit den Serien aus dem fantasievollen Genre.
Aufgefallen ist mir, dass die Cover meistens besonders schön gestaltet wurden.

Vielleicht ist ja die ein oder andere Serie darunter, die ihr interessant findet...



 

Kommentare:

  1. Das ist ja eine richtig schöne ZUsammenfassung! Wobei die Panem und die Skinned-Reihe eher ins Science-Fiction-Genre zählen :)
    Die City of-Reihe fand ich auch phänomenal!!! :D Skullduggery hab ich mal angefangen, das war mir dann aber doch zu leicht zum lesen und ich habe es wieder weg gestellt :) Ich mag es nicht, wenn ein Buch zu sehr Jugendbuch ist :D Vielleicht bin ich für manches eben doch zu alt.

    LG
    ------------------------------------------------
    www.ThrillerOnline.de
    Jeden Montag neuer Lesestoff

    AntwortenLöschen
  2. Also bei diesem Genre, haben wir wirklich absolut denselben Geschmack =)
    Die City of Bones Trilogie habe ich noch vor mir, aber nach deiner Bewertung zu urteilen, ist das bestimmt was für mich ;)

    Schöne Zusammenfassung!

    Ganz liebe Grüsse nach Österreich,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  3. Kann man die Bücher von Claudia Toman denn unabhängig voneinander lesen? Ich habe nämlich "Jagdzeit" mal gewonnen, aber noch nicht gelesen.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank Sabine für die Mühe die du dir mit diesem Post gemacht hast. Ich finde ihn absolut informativ! So was liebe ich ja! Ich sag jedem, der es nicht hören will: "Fantasy? Neeee, das mag ich nicht." Schau ich mir jedoch Deine Liste an, muss ich sagen, dass ich Skulduggery-, Edelstein-, Heitz-, Panem- und SplitterherVERLIEBT bin. Seltsam...ich sollte meine Genrezugehörigkeit nochmals überprüfen. Die Biss-Reihe hab ich nicht geschafft...Bella war mir doch etwas zu...sagen wir mal...rosarotverliebt...Ich geh noch ein wenig hier lesen. Bin in der letzten Zeit ü-ber-haupt nicht dazu gekommen, meine Lieblingsblogs regelmässig zu besuchen. Aber das hol ich heut´´ nach! Ich freu mich...bis gleich!

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh... Ich sehe schon, an diesen Empfehlungen werde ich mich mal noch auslassen!
    Ich bin froh, dass du die Chroniken der Unterwelt liest. Da gibt es übrigens auch noch die Bände 4-6, wobei Band 4 noch gar nicht so lange auf Deutsch erhältlich und Band 5 noch nicht mal in Englisch erschienen ist. ;) Dazu magst du vllt auch die Spin-off, Chroniken der Schattenjäger, lesen. So viel wie ich bis jetzt davon gesehen habe, sind die genauso gut. =) Außerdem freut es dich hoffentlich zu hören, dass auch City of Bones langsam aber sich verfilmt werden soll. =)

    AntwortenLöschen
  6. sind wirklich gute reihen dabei aber eine wirklich gute trilogie die fehlt ist "Die gilde der schwarzen magier" die geschichte soneas ist einfach der Hammer!

    viel spaß beim lesen

    AntwortenLöschen
  7. Mittlerweile ist der 5. Band von "Sculduggery Pleasant" erschienen;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine