Freitag, 29. April 2011

Neuer Lesestoff aus der BÜCHEREI

Gestern war es wieder soweit - nach 1 1/2 Monaten habe ich wieder die Bücherei unsicher gemacht...

Ein paar Bücher durften wieder zu mir nach Hause mitkommen. :) Außerdem gibt es nun die Möglichkeit, seine Wunschbücher selbst Bücher zu reservieren und Fristen zu verlängern. Das ist natürlich eine super Möglichkeit und ich stöbere schon seit über 1 Stunde in den unendlichen Weiten des Medienkatalogs...




Diese Bücher werden mich die nächsten Wochen begleiten...

Kurzbeschreibung
Olivia Morrow, hochbetagt und kränkelnd, steckt in einem großen Dilemma. Es gibt Pläne, ihre verstorbene Cousine Catherine, eine Klosterschwester, seligzusprechen. Niemand weiß von ihrem Geheimnis: Sie wurde als junge Frau vergewaltigt, verheimlichte ihre Schwangerschaft und gab das Kind zur Adoption frei. Olivia schwor, nichts davon je zu verraten. Doch nun steht nicht nur das Seligsprechungsverfahren an, in dem die Wahrheit möglichst früh ans Licht gebracht werden sollte. Sondern es geht auch um sehr viel Geld: Der Vergewaltiger war ein enorm erfolgreicher Wissenschaftler, der mit Patenten ein Vermögen gemacht hat. Das müsste rechtmäßig seiner und Catherines Enkelin, Monica Farrell, zustehen. Die hat keine Ahnung von der ganzen Sache. Wohl aber geheime Nutznießer des Erbes, die alles dafür tun würden, dass Monica nicht zum Zuge kommt.




Kurzbeschreibung
Ein Fischerdorf an der Küste Maines, am nordöstlichsten Zipfel der USA. Dicht an dicht schmiegen die Häuser sich an die Granitfelsen. Florine lebt geborgen bei ihren Eltern und ihrer Großmutter inmitten der Gemeinschaft der Familien, die hier seit Generationen auf Hummerfang gehen. Die kleinen Reibereien zwischen ihrer lebenshungrigen Mutter Carlie und dem bodenständigen Vater können das Leben der Elfjährigen nicht ernsthaft erschüttern. Bis Carlie eines Tages spurlos verschwindet. Alle Nachforschungen scheinen ins Leere zu laufen. Die Frage, ob ihre Mutter Opfer eines Verbrechens wurde oder freiwillig ging, wird Florine in den folgenden Jahren ständig begleiten. Und sie muss mit der Zumutung fertig werden, dass das Leben um sie herum trotzdem weitergeht: Ihr Vater bandelt wieder mit seiner Jugendliebe an, ihre Großmutter altert zusehends, und ihr bester Freund hat nur noch Augen für seine neue Freundin. Doch Florine lässt sich nicht beirren und gibt das Warten auf die Rückkehr der Mutter nicht auf. Schlagfertig und mit einem ganz eigenen Humor erzählt sie davon, was es heißt, sich treu zu bleiben und sein Glück zu finden.

 


Kurzbeschreibung
3. Band der Arthur-Trilogie
Tief in der arabischen Wüste liegt eine versunkene Stadt, in der die Geheimnisse der Vergessenen Bücher verborgen sein sollen ... Dorthin müssen Arthur und Larissa gelangen - denn nur dann können sie Larissas Eltern aus den Fängen der Schatten befreien. Doch um ihren gefährlichen Widersachern entgegentreten zu können, müssen die beiden das mächtigste der Vergessenen Bücher finden: das "Buch der Leere". Eine abenteuerliche Suche beginnt, bei der Arthur und Larissa über sich selbst hinauswachsen - und an deren Ende sich das Schicksal der Vergessenen Bücher für immer entscheidet ...



Kurzbeschreibung
Sarah rennt um ihr Leben. Im heftigsten Schneesturm, den Chicago jemals gesehen hat, flieht sie durch die nächtliche Stadt. Unheimliche Stimmen und glühende Augen verfolgen sie. Hat es Wendigo, der grausame Wintergeist der Indianer, auf sie abgesehen? Alles nur Einbildung, denkt sie, und fürchtet doch um ihr Leben. Denn mit dem legendären Monster erscheinen zwei eiskalte Killer, die längst ihren Tod beschlossen haben. Nur Ethan, der geheimnisvolle Junge, kann sie noch retten, doch als sich seine Augen rot verfärben, ist sie auch vor ihm nicht mehr sicher ...

 






Kurzbeschreibung
In der Silvesternacht leisten die beiden Freundinnen Lia und Cassie einen heiligen Schwur: Sie wollen alles dafür tun, die dünnsten Mädchen der Schule zu sein. Nun ist Cassie tot und für Lia bricht eine Welt zusammen. Doch die Stimmen in ihrem Kopf werden immer lauter. Sie befehlen ihr zu hungern und Lia gehorcht - in ihrem einsamen Kampf gegen sich selbst, ihre Eltern und ihre tote Freundin, die in der Welt der Wintermädchen auf sie wartet.

 
Kurzbeschreibung
Idylle pur? Sophie liebt ihr Eifeldorf, ihre Eltern, ihre Freunde. Hindernisse? Die gibt es nicht! Doch dann stimmt plötzlich nichts mehr. Denn der eine Mensch, der ihr eigentlich am nächsten steht, wird zur größten Gefahr für ihr Leben. Sophie verschwindet. Spurlos. Keiner weiß, wo sie ist, nicht einmal Nina, ihre beste Freundin. Und doch ist gerade sie es, die in allerletzter Minute Nervenstärke beweisen muss ...



Was sagt ihr dazu? Kennt ihr eins der Bücher?


Kommentare:

  1. Huhu Sabine*** klingt alles sehr interessant. Ich glaube, Arthur-Trilogie würde mich auch interessieren. Was mich auch noch interessiert wäre "Die Stadt der träumenden Bücher" sagt dir das was? Hatte dir eine priv. Mail geschrieben.
    Heute geht es mir etwas besser
    LG HANNE

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bücher! Ein paar davon kenne ich auch, hab aber keines davon gelesen. Ich muss mir unbedingt auch mal einen Leihausweiß besorgen... Viel Spaß beim Lesen! LG :)

    AntwortenLöschen
  3. ein paar tolle Schätze hast du dir da leihweise an Land gezogen.

    LG Kerry

    AntwortenLöschen
  4. "Wintermädchen" hab ich gelesen, war wirklich sehr heftig, hat mir teilweise den Magen umgedreht. War mir irgendwie zu demprierend, hat mich zu arg runtergezogen :/

    AntwortenLöschen
  5. Wow tolle Bücher ich kenne Flieh in die Dunkle Nacht hat mir gut gefallen.Und Wintermädchen habe ich noch auf meinen Sub.

    AntwortenLöschen
  6. tolle Bücher^^
    die beiden letzten Cover sprechen mich besonders an ;)
    bin gespannt auf deine Meinung/Rezi

    LG
    Nora

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabine,
    ich habe nur ein Buch davon gelesen: Rubinrotes Herz, eisblaue See...bin shcon gepsannt wie es dir gefallen wird. Mir hat es gut gefallen und meine Rezi kannst du nachlesen ;)
    Schönes Wochenende!
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Sabine

    Wintermädchen ist wirklich ein sehr gutes Buch. Wünsche dir viel Spaß damit!

    Bei der Arthur Trilogie habe ich bis jetzt nur den ersten Teil gelesen und von diesem war ich nicht so überzeugt.

    Lg Sumpflicht

    AntwortenLöschen
  9. Ja, "Wintermädchen" hab ich letztes Jahr abgebrochen und bin jetzt mal gespannt auf dein Urteil ...

    Lg
    Nicki

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Süße!
    Die ersten beiden Bücher werden sicherlich sehr schön zu lesen sein. Mit dieser Auswahl, steht einem entspannten Lesewochenende nichts im Weg.
    Viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  11. Na die sind ja allesamt klasse! LG Nadine

    AntwortenLöschen
  12. So, spät aber doch, werde ich nun alle Kommentare beantworten (das schiebe ich gerne auf *schäm*)

    @Hanne: Mail ist beantwortet! "Die Stadt der träumenden Bücher" von Walter Moers meinst du? Hab ich schon mal vor Jahren gelesen und fand es damals ganz gut. :) Die Arthur-Trilogie könnte etwas für dich sein - schau dir mal meine Rezensionen dazu an. ;-)

    @Katarina: Bin jetzt bereits beim 3. Bücherei-Buch (Winterkill) und es geht mit dem Lesen gut voran. *freu*

    @Kerry: Ja, finde ich auch - jetzt müssen sie nur noch gelesen werden.

    @Caro @Nicki: Bin schon auf "Wintermädchen" gespannt, aber Bücher, die mich runterziehen, mag ich eigentlich nicht so gern. Mal sehen...

    @Mamenu: Kennst du die anderen Bücher von M.H. Clark? Ich finde die meisten nämlich bei weitem besser als "Flieh in die dunkle Nacht".

    @Nora: Ja, die Cover sind echt toll. Magst du schöne/ansprechende Cover auch so gern wie ich?

    @Martina: Du hast mich auf "Rubinrotes Herz, eisblaue See" gebracht (danke). Bin echt schon gespannt (ich glaub, das wird mein nächstes oder übernächstes Buch werden ;-)).

    @Sumpflicht: Die ersten zwei Teile haben von mir jeweils 4 (von 5) Punkte bekommen - und hier merkt man deutlich, dass es für Jugendliche geschrieben wurde. Dennoch finde ich die Trilogie lesenswert. :)

    @Tanja: Meine Süße, ich hatte ein lesereiches Wochenende und werde mich bald mit einem Buch Richtung Badewanne begeben. ;-)

    @jucele: 2 Bücher haben sich als nicht ganz so toll herausgestellt (Flieh in die dunkle Nacht und Bitterherz), aber 4 Bücher sind ja noch da...

    Wünsche euch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine