Samstag, 23. April 2011

[LESEMARATHON zum Welttag des Buches] Mein ganz persönlicher Lesetag...



Start um 08:35 Uhr. Habe mit J.D. Robb´s "Der Tod ist mein" auf Seite 262 begonnen.

08:45 Uhr: Erst mal einen äußerst leckeren Nespresso Kaffee, ein kurzes Frühstück und daneben 
09.00 Uhr:  (Zitat Seite 272) "Das Echo ihrer Flüche klang wie Musik in ihren Ohren, und bis hinunter in die City hielt ihre gute Stimmung an."
10.30 Uhr: Bei Seite 390 angelangt. Komme gut voran. :)
12.15 Uhr: Auch einkaufen, essen machen (Salat) und Mittagessen muss sein - bis Seite 408.
13:30 Uhr: Endlich Buch fertig gelesen - bis Seite 477
14:15 Uhr: Nickerchen gemacht und "Judastöchter" angefangen...

15:00 Uhr: "Judastöchter" ist einfach nur toll, obwohl ich die ganzen 600 Seiten sicher nicht schaffen werde...
15:15 Uhr: (Zitat Seite 61) "Tränen rannen über ihre Wangen und fühlten sich an, als zögen sie eine Spur aus Feuer hinter sich her".
15:45 Uhr: Laptop für Blogpost gestartet, meine E-Mails gecheckt und eine kurze Blogrunde gemacht.
16:25 Uhr: Noch einen Nespresso Kaffee gemacht, werde gleich mit dem Buch in die Badewanne hüpfen und ausgiebig baden...


18.00 Uhr: bis auf Seite 145 geschafft - Unterbrechung wegen Essenseinladung
21:15 Uhr: Es geht weiter mit dem Lesevergnügen...
24:00 Uhr: Ohne Pause durchgelesen, denn das Buch hat mich gepackt. Bis auf Seite 326 geschafft!

Insgesamt habe ich 536 Seiten  (die gelesenen Stunden habe ich mir leider nicht genau aufgeschrieben) gelesen, obwohl ich bei einem anderen Buch als "Judastöchter" sicher noch mehr geschafft hätte, aber Markus Heitz fordert seine Leser ganz schön. ;-) Aber ich bin zufrieden und werde sicher wieder bei einem Lesemarathon/Lesetag teilnehmen.


 

Kommentare:

  1. wow, du kommst wirklich gut voran^^
    mit Buch in die Wanne? xD na dann mal viel Erfolg... seid mir eins mal dank meiner Mutter reingefallen ist, lass ich solche Experimente lieber :D

    AntwortenLöschen
  2. Bei dir war der LeseMarathon sicher ganz spannend - nach den Büchern zu urteilen. Na muss auch sein, sonst pennt man ja irgendwann weg.
    Ich hab aber auch schon bei einem Blogger gesehen, das nur Klassiker gelesen werden. Ich könnte das nicht.
    Hab noch viel Spaß beim Lesen und erholsame Ostertage! LG :)

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt doch bei dir echt super,bei mir läufts leider ja mal total mau, viel Spaß dir noch!!

    AntwortenLöschen
  4. @Nora: Beim letzten Lesemarathon (im Dezember) habe ich viel mehr gelesen, aber am WE ist bei mir immer viel zu tun. ;-)
    Wanne & Buch geht bei mir eigentlich problemlos..

    @Katarina: Du hast es erfasst - deshalb habe ich mir was Spannendes ausgesucht. ;-)
    Und ich hab´s auch sonst nicht mit Klassikern (ich will beim Lesen unterhalten werden).

    @misakitty: Ich habe mir kein Ziel gesetzt, deshalb kann ich auch nicht enttäuscht etc. sein. Und ein paar Stunden sind es ja noch bis Mitternacht. :)

    Allerliebste Grüße an meine Mitleserinnen!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,

    Das hört sich nach einem entspannten und vergnüglichen Lesemarathon an, das freut mich für dich!

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spass für deinen Endspurt =)

    Schicke dir liebe Nacht - und Ostergrüsse!

    Knuddels,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  6. @mirjam: Dankeschön, meine liebste mirjam!
    Nachdem ich mich selbst nicht unter Druck gesetzt habe, war der Lesetag ganz angenehm und ich bin auch ein Stück weiter gekommen. *freu*

    Wünsche ebenfalls einen wunderbaren Ostersonntag!

    AntwortenLöschen
  7. Hi Sabine,

    ein super Ergebnis hat du erlesen, dafür, dass du nicht durchgängig lesen konntest.

    Ich wünsche dir und einer Familie schöne Ostern

    LG Kerry

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine