Montag, 18. April 2011

Wenn ihr wissen wollt, wo ich gestern abgeblieben bin...

dann müsst ihr hier weiter lesen...

Gestern war nämlich in unserer Gemeinde (grenzüberschreitender)  Wandertag (Österreich-Ungarn) und nachdem mein Papa der Organisator ist, habe ich mitgeholfen, die durstigen & hungrigen Wanderer zu verpflegen. Die kleine Strecke ging über 10 km, die große über 20 km.


Bei dieser Labestation war meine Wirkungsstätte



Ein paar Landschaftsfotos





Nach einem Tag Arbeit an der frischen Luft war ich abends total erledigt und wollte nur mehr fernsehen & schlafen.


Wie war euer Sonntag??




Kommentare:

  1. Hallo Sabine, schön, dass dein Sonntag so nett war. Meiner begann mit Frühdienst, also um 5.15 aufstehen. Der Dienst war nicht der schlimmste, wir sind sogar zum frühstücken gekommen... aber als mein Mann mich abholen wollte, ging das Auto aus und nicht mehr an. Ich also mit Bus und Bahn nachhause, statt 10 Minuten, diesmal 45 minuten... ja Hannover hat ein tolles, flüßiges, prima abgestimmtes Starßenbahnnetz... nur nicht am Wochenende... aaargggh.
    Endlich daheim wurds dann nett mit Brownies und Cappuccino.
    Liebe Grüße, Petra
    PS: Das Auto steht in der Werkstatt...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    Das sind ja tolle Fotos! Sieht nach einem gelungenen Wandertag aus =)

    Mein Sonntag war nicht spektakulär... ich habe ein neues Schreibprojekt ausgebrütet und meinen Mann damit genervt *g* (Er hat immer so tolle Ideen, wenn ich wie der Esel am Berg stehe)
    Hoffe du bist gut in die neue Woche gestartet?

    Ganz liebe Grüsse,
    mirjam

    AntwortenLöschen
  3. Die Bäume auf den Fotos sind aber noch ganz schön kahl!!! Wo sind denn die Bilder entstanden? Bei uns grünt und blüht alles richtig schön!

    LG
    Kathi

    AntwortenLöschen
  4. @sternthaler75: Da hat dein Sonntag aber nicht gut begonnen, dafür aber umso besser aufgehört.
    Hoffentlich wird die Reparatur nicht zu teuer. ;-)

    @mirjam: Es war auch ganz schön stressig. Von ca. 10.30 Uhr - 14.00 Uhr war so viel los, dass wir wie im Akkord Essen und Getränke verkauft haben. *schwitz*

    Neues Schreibprojekt?!? Da dürfen wir mal gespannt sein...
    Hab übrigens deine Mail bekommen und freue mich, dass du dich auch freust. Drück dir ganz fest die Daumen. ;-)

    @BlueNa: Die Fotos wurden in Ungarn aufgenommen - ich wohne direkt an der Grenze. Bei uns blüht auch schon alles.

    Schönen Abend!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Herrliche Landschaftsbilder! Aber bitte wer geht denn FREIWILLIG 10 (in Worten ZEHN!!!!) Kilometer wandern...Verrückt!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine