Samstag, 16. April 2011

Mehr über Kater Findus...



Diese Woche habe ich über unseren Kater Findus erzählt *klick* und wie versprochen, zeige ich euch heute weitere Fotos. Vor ca. 4 Jahren ist Findus leider weggelaufen, was Töchterlein fast das Herz gebrochen hat... 




Die Bilder sind aus dem Jahre 2004
Zum Vergrößern bitte Fotos anklicken!


Habt ihr auch Haustiere?


Kommentare:

  1. Ein hübsches Tier hattet ihr da!

    Erinnert mich ein bißchen (von den Farben her) an den Vater unserer Emma. Ihre Mutter war auch eine dreifarbige allerdings mit weniger weiß.

    Das sagt es ja eigentlich schon, ich habe auch eine Katze. Und einen Kater. Und zwei Wellensittiche. Und drei Meerschweinchen. *g*
    Ein Leben ohne Tiere ginge gar nicht.

    Habt ihr denn jetzt wieder ein Tier?

    Liebe Grüße und einen schönen Rest-Samstag,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hach ist der süß, der sieht ja fast wie mein Jacky aus^^(http://gefangen-fuer-die-ewigkeit.blogspot.com/2011/03/ausgegraben-aus-dem-pc.html)<-der rote halt. :D
    Tut mir leid für euch das er weggelaufen ist, kenn ich selber nur zu gut. -.-

    Ich kann da aber Tintagel nur zustimmen "Ein Leben ohne Tiere ginge gar nicht." *g*
    Ich habe auch 5 Katzen, 5 wellensitiche, 1 Meerschweinchen, 1 Hase, 2 Zebrafinken, 1 Kanarienvogel, 2 Goldfische und jede menge Aquarienfische. ^^

    Liebe Grüße,
    Kiala

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine, die Bilder sind echt schön, schade, wenn dann so etwas passiert. Unsere beiden Kampfkatzen kommen bis jetzt immer wieder. Und dann sind da ja noch unsere Rennmäuse, 4 an der Zahl. Aber die haben keinen Ausgang.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Leider habe ich eine Allergie gegen Katzen. Wenn Katzen in der Nähe sind, sehe ich nach 10 Minuten aus wie ein Zombie: rote, geschwollene Augen und eine laufende Nase, naja...
    Schade, dass Findus weggelaufen ist. Wie lange hattet Ihr ihn denn???
    Wir haben 2 Kaninchen, 1 Farbmaus (die anderen beiden sind schon gestorben) und eine Ratte (es waren mal 4). BITTE nicht gleich Iiiihh schreien!!! Ratten sind ganz tolle Tiere, ehrlich!!
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. oh, wie süß. jaja, das kenn ich, meinen 1. Kater habe ich auch immer rumgeschleppt, der brauchte auch nie laufen, trotz der vier Beine.

    LG Kerry

    AntwortenLöschen
  6. @Tintagel: Nach Findus hatten wir dann noch Kater Knut, der uns nach ca. 1 Jahr weggelaufen ist und seitdem sind wir haustierlos.
    Denn Töchterlein ist unter der Woche im Internat und GöGa & ich sind immer so lange arbeiten, dass die Zeit für ein Haustier fehlt. :(

    @Kiala: Dein Jacky ist aber süß. :)
    Du hast aber jede Menge Haustiere.

    @sternthaler75: Nachdem Findus so zutraulich war, nehme ich an, dass ihn einfach jemand mitgenommen hat. Da kommen mir jetzt noch fast die Tränen. *seufz*

    @Buchmelodie: Ja, das mit der Katzenallergie kenne ich - bin auch damit geschlagen.
    Nachdem wir Findus als kleines Katzenbaby im Garten gefunden haben, war er die erste Zeit bei uns im Haus und dann fing es mir mit Niesen, Husten, geschwollenen Augen etc. an.
    Nach einem Allergietest war die Katzenallergie amtlich und Findus musste in ein extra gebautes Katzenhaus auf unsere (überdachte) Terrasse umziehen.
    Allerdings wusste der kleine Kerl genau, dass ich ihm sein Futter kaufe und wollte sich immer bei mir mit Zuneigung bedanken, weshalb ich danach alles in die Waschmaschine stecken musste...

    @Kerry: Ja, unser Findus wurde oft herumgeschleppt - ein echter Schmusekater!


    Wollt ihr noch mehr Findusfotos sehen und Findusgeschichten lesen???

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über (ernstgemeinte) Kommentare zu meinen Posts. Immer heraus mit eurer Meinung...

Büchersüchtige Grüße,
Sabine